Der Schuhplattler ist auch ein schöner Tanz!

Zunächst ein paar Info’s:

Es gibt heute Abend im Rahmen des Tangolehrertreffens des Tango Argentino e.V. eine Milonga im Johannes-Lang-Haus.
Den Freunden und Freundinnen der Esquina del Tango möchten wir die Entscheidung zwischen Neugierde und Tanzboden sehr einfach machen und lassen die TANGOBar ausnahmsweise am heutigen 4. Freitag im Monat geschlossen. Nun hoffen wir auf ein paar schöne Tänze mit den vielen Tangolehrern und vielleicht auch Lehrerinnen in der Allerheiligenstraße 10.

Außerdem findet am kommenden Freitag in der Esquina del Tango die Eröffnungsmilonga von Corazón Verde 2017 mit DJane Maike statt!

Am Donnerstag davor, also am 28.9. um 20:00 Uhr startet der Kurs Grundstufe B mit Kursleiterin Claudia, den wir allen InteressentenInnen zwischen Anfänger und Mittelstufe empfehlen möchten.

Für die Mittelstufe und aufwärts geht es noch einen Tag früher, also am Mittwoch weiter im neuen 4-Wochen-System mit wechselnden Lehrerkonstellationen:

18:45-20:15 Uhr „Tanzen in enger Umarmung“ mit Maike & André
20:30-22:00 Uhr „Barridas“ mit Maike & Klaus

Rückwärts nähern wir uns nun einem auch für Tango-Tänzerinnen und Tänzer besonder wichtigen Termin: die Bundestagswahl am 24.9.17.

Auch wenn man das nicht wahr haben möchte, gibt es doch auch in der Tangoszene potenzielle Sympathisanten einer keifend fremdenfeindlichen, mit NAZI-Sprache und Bildern agierenden Vereinigung.
Kann sich wirklich jemand wünschen, dass Leute wie Gauland, Höcke oder Weidel in  unser Parlament einziehen?
Lasst uns darüber nachdenken, ob es mit einer solchen Partei diese südamerikanisch, jüdisch, deutsch, afrikanisch, polnisch, italienisch, französisch, spanisch, …’e, Kulturmischung gäbe, die sich Tango Argentino nennt?
Wer sich dennoch so sehr vor dem „Mischvolk“ ängstigt, dass er am Wochenende sein X bei der AfD machen muss, sollte auch konsequent sein und die Füße vom Tango lassen. Siehe oben.

Ach ja: Das wird mann ja wohl noch sagen dürfen!:)

Schöne Tänze wünscht
Klaus

Termine zum Vormerken
30.9.-3.10.17 Corazón Verde mit 2 großen Orchestern:
Orquesta Típica Misteriosa Buenos Aires und „La Juan D’Arienzo“ und den Tänzern und Gastlehrern Yanick Wyler & Eugenia Parilla
Hier kann man sich registrieren!

14./15.10.17 Wochenend-Workshop für AnfängerInnen