Gästebuch

Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 54.198.165.74.
Es könnte sein, dass Ihr Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
Francesco and Roberta schrieb am 14. Juli 2014 um 06:54:
Real magic place and nice people: we felt like special guest. Authentic and traditional milonga in the heart of a beautiful region: Turingia. I hope to met you in Verona in your next tour. Thankyou very much. Francesco - Roberta
Lena R schrieb am 13. Mai 2014 um 17:24:
Hector und Silvina in Erfurt - immer wieder ein erfrischendes Erlebnis mit diesen überaus sympathischen und hochprofessionellen Lehrern. Danke, liebe Maike und lieber Klaus für die schönen Tango-Momente, die Ihr möglich macht! Lena :-)
Insa schrieb am 5. August 2013 um 16:11:
Liebe Maike, lieber Klaus, es war wunderschön und herrlich mit Euch ein paar Stunden in Barnin zu teilen, Euch kennenzulernen, Tango am See und diese besondere Atmosphäre mit Euch zu geniesen. Ich freue mich schon auf's Wiedersehen - wo auch immer :-) Herzlichen Gruß aus Hamburg, Insa
Charlotte schrieb am 13. Juni 2013 um 14:07:
Eure Bilder sind sehr toll! Liebe Grüße!
Marc Löhrer schrieb am 18. Mai 2013 um 13:21:
Danke für den herzlichen Empfang! Wir haben uns sehr gefreut, wieder da zu sein und Bekannte zu treffen. Hoffentlich klappt es bald mal wieder. Das Sexteto war natürlich eine Sensation. Aber auch die alt bekannte Atmosphäre haben wir sehr genossen. Was eure Fotos betrifft: So schöne und stimmungsvolle Tangobilder sieht man nicht alle Tage. Liebe Grüße Marc
Gabriele schrieb am 2. Mai 2013 um 11:51:
Besser kann ein Wonnemonat nicht beginnen - danke für diesen schönen Abend mit dem Sexteto Milonguero. Der Tiger hat wunderbar gesungen 😉
Rainer und Ute schrieb am 28. Januar 2013 um 18:43:
Manchmal weiß man bereits vorher, da kommt was Gutes auf uns zu. Wenn in der Esquina eine Festivität ansteht, dann sollte man hin gehen. Auch dieses Mal war es wieder so. Der 7. Geburtstag der Esquina - einfach nur gelungen. Ein großes Kompliment der Organisation. Und einen ganz großen Dank der Maike, welche diesen Geburtstag in Solo-Regie in ihrer eigenen bezaubernden Weise zu einem für uns wunderschönen Abend werden lies. Klaus und Maike, ihr habt mit der Esquina etwas erschaffen, wo Menschen immer wieder gern zusammen kommen wollen und können. Wer kann so etwas von sich behaupten? Ihr habt allen Grund, Stolz auf euch zu sein! Ich/wir freuen uns schon auf die nächsten (erst mal) 7 Jahre :-) Liebe Grüße euch Beiden und Gute Besserung dir Klaus.
Bianca Albrecht schrieb am 15. Juni 2012 um 10:45:
Ein wunderbares Wochenende mit Laura und Mauro liegt hinter uns. Zwei wirklich tolle Gastlehrer mit sensiblem Gespür und tollem Geschick. Diese Beiden verändern nicht die Technik oder die so ernst erlernten Figuren, sie verändern die Tangoseele. Das Seminar- Für uns eine völlig neue Erfahrung, welche uns sehr nahe gegangen ist. Man fährt nach Hause und bemerkt, dass man doch gar nicht ankommt... Vieles wird uns nach und nach klar. Auch jetzt noch, viel später. Es war, als wäre man selbst noch einmal Kind und spielt ein Spiel, dessen Bedeutung man noch nicht gleich versteht. Der Kurs hat viel Spaß gemacht, obwohl auf den ersten Blick oftmals der Tango im Hintergrund stand. Viel mehr ging es ums Traumtanzen, Menschenbasteln und Lückenkriechen. Von außen hätten viele Unbetieligte bestimmt ihren Spaß gehabt 😉 Die Botschaften aber sind ernsthaft und viele begreift man (gott sei dank) erst viel später. Die Wichtigen Dinge finden noch immer im Kopf und im Herzen statt, nicht auf dem Parkett. Im Tango, wie im Leben. DAnke. LAura und Mauro, für wichtige Lektionen, die uns noch sehr lange begleiten werden. Kommt bald wieder zu uns nach Erfurt, damit hoffentlich beim nächsten Mal noch viel mehr zu euren Workshops dabei sein werden... Herzliche Grüße, Daniel und Bianca
Eva Rosenthal schrieb am 9. Juni 2012 um 07:47:
Liebe Erfurter: am Freitag, den 15.06.2012 findet in Coburg eine schöne Milonga im Landestheater statt. (www.tango-nordbayern.de). Wir würden uns freuen, wenn Ihr kommt. Besos Eva, Antrea und Antonius
Rainer Schubert schrieb am 3. Februar 2012 um 14:19:
na dann Gratulation zur neuen Seite - sehr ansprechend, übersichtlich und vor Allem einladend - der Esquina angemessen :-) Mitglieder werden immer gern wieder kommen und Besucher sich besser zurecht finden - sehr schön gemacht lg. Rainer
Bianca Albrecht schrieb am 3. Februar 2012 um 11:24:
Hey Esquina-Eltern, Gerade jetzt, wo die Kleine mit sechs Jahren ins schulfähige Alter gekommen ist, war es an der Zeit, für (kleine) Veränderungen. Das ist euch wirklich gelungen. Glückwunsch zur tollen neuen Seite. Seeeeehr schön, da macht das anschauen wieder richtig Spaß. Wir freuen uns auf weitere tolle Abende und die schönen Momente, die auf dieser Seite festgehalten werden. Liebe Grüße senden euch die Gothaer, Bianca und Daniel
Mirko schrieb am 3. Februar 2012 um 10:01:
Hey. Die neue Seite gefällt mir gut - weiter so!
Birgit Tischendorf schrieb am 27. Dezember 2011 um 10:34:
23.12. einmal anders - Es war ein wunderschöner stimmungsvoller Abend,fern des geschäftigen Treibens der letzten Tage und Wochen! Erstaunlich viele Tänzerinnen und Tänzer genossen am 23.12. Roberto Naverro am Klavier, der unermüdlich und ohne eine Note so wundervolle Tangos spielte sowie die Klänge aus dem Esquina-Grammophon. Liebe Maike und lieber Klaus, habt VIELEN DANK für die vielen Live-Musik-Höhepunkte, die Ihr uns auch in diesem Jahr wieder organisiert habt und damit der Esquina einen unverwechselbaren Stempel aufdrückt. Roberto bitte unbedingt im nächsten Jahr wieder einladen!!! Euch Beiden viele schöne Silvestertangos und alles Gute fürs neue Jahr wünschen André und Birgit
Susanne schrieb am 11. April 2011 um 20:09:
Musik zum Tanzen + Auch ich schätze die Esquina vor allem für die gut ausgewählte und durchgängig tanzbare Musik! Da werden eben nicht wahllos möglichst wilde und exotische Tangos und NonTangos aneinander gereiht! Vielmehr wird auf den Tanzfluß geachtet, werden harmonische Übergänge geschaffen, bewußt Kontraste gesetzt, thematische Schwerpunkte gefunden, mit Variationen gespielt. Und wenn dies den verschiedenen DJs unterschiedlich gut gelingt, so herrscht in der Esquina doch immer die richtige Einstellung zur Musikauswahl und zur Tanzbarkeit! Zu schätzen weiß dies freilich nur, wer wirklich zuhört, und sich einläßt, auch auf die feinen Unterschiede. Oder wer nach Jahren mit den ewig gleichen Gassenhauern von Kroke, Lhasa u.ä. endlich merkt, dass im Gegensatz dazu sich die Stücke eines guten TangoOrchesters nicht abnutzen. Lieber C, nimm dir die Zeit.... und komm dann wieder, zum Tanzen in die Esquina!
Thoma schrieb am 9. April 2011 um 12:33:
Soooo schöne Musik! + Wegen die geschmackvolle und anspruchsvolle Musikgestaltung fahre ich gern mal ein Paar Stunden um in die Esquina mit Tollen Menschen zu tanzen! Macht nur so weiter, wo es gute Musik gibt gibt es auch gute Tänzer!
Juliane schrieb am 9. April 2011 um 11:16:
Tangomusik + Gerade wegen der, für meinen Geschmack, sehr schönen und vielschichtigen Musikauswahl fahre ich nach Erfurt in die Esquina zum Tango. Und auch ich weiß, dass ich mit vielen anderen diese Meinung teile.
c schrieb am 25. März 2011 um 23:03:
Tangomusik + Hallo, ich finde ja den Tango-Tanz an sich richtig super doch leider stört mich dabei etwas, was mir vor allem in der Esquina auffällt: die Musik!! Ich habe heute zum 4.Mal in Folge mein Geld für langweilige, alte Musik verschwendet. Die höre ich in Maßen durchaus gern, aber eine ganzen Abend damit halte ich einfach nicht aus. Ich erwarte ja nicht ständig Elektrotango, aber dazwischen liegen noch Welten angefangen von modernem, finischen, orientalischen (z.b.Nigel Kennedy & Kroke Band), Tango aus den 80ern, Non-Tangos... usw.. Ich bin auch nicht der einzige, der sich darüber aufregt! Wäre es denn möglich bitte die Musiklisten ausgewogen zu gestalten.
Lena Reichardt schrieb am 26. Februar 2010 um 14:30:
das kleine schmucke Tangokarneval + Vielen lieben Dank für einen absolut witzigen Abend mit zwei gaaaanz tollen Musikern!!! Wie schade, dass einige, die man allzu gern dabei gehabt hätte, dieses Vergnügen mit uns nicht teilen konnten...! Lena
Maike und Klaus schrieb am 26. Januar 2010 um 10:04:
Superschönes Fest + Liebe Gäste, habt großen Dank für dieses wundervolle Fest!!! Auf viele weitere wunderschöne gemeinsame Tangoabende in der Esquina!!!! Muchas Gracias Maike und Klaus
Al Voleo schrieb am 27. November 2009 um 17:44:
Al Voleo + Danke ihr, es war, wie immer sehr cool bei euch zu spielen! Al Voleo