Héctor & Silvina

Von Morgen, 31.3. bis Sonntag, den 3.4. sind Héctor Corona und Silvina Machado aus Buenos Aires zu Gast in der Esquina del Tango.

Wir freuen uns wieder sehr auf diese beiden sehr sympathischen und kompetenten Tango-Lehrer, die nun schon seit vielen Jahren regelmäßig im Frühjahr zu uns kommen.

Am Donnerstag um 20 Uhr beginnt ihr Unterricht mit einem Workshop für die Mittel- und Oberstufe und dem Thema „Navigation auf der Piste“.
Immer wieder hören wir von rücksichtsvollen Tänzern, dass sie sich nicht auf eine volle Tanzfläch trauen. Andere trauen sich, sind dann aber nicht immer so rücksichtsvoll. Das liegt meistens nicht daran, dass sie rücksichtslos sein wollen, sondern es nicht besser können.
Vorausgesetzt, dass man die „Regeln“ auf der Piste kennt (siehe unsere Infos dazu aus dem letzten Jahr), braucht es auch noch einige Übung, sie befolgen zu können. Da erfreulicherweise auch unsere Piste nun immer voller wird, schadet es niemandem, ein paar praktische Hinweise zur Navigation von Buenos Aires erprobten Profis mitzunehmen. Leider ist aber gerade dieser Workshop bisher am wenigsten gebucht. Daher hier noch einmal die explizite Werbung dafür.

Gelegenheiten zum Ausprobieren gibt es am Wochenende natürlich auch.
Los geht es am Freitag mit unserer Milonga, zu der DJ Héctor die Musik auswählen wird. Wie bereits angekündigt, soll am Freitag auch ein besonderes Highlight in der Esquina enthüllt werden!

Am Samstag Abend findet dann ein Tango-Ball mit einer wunderbaren DJane aus Cordoba (ARG) statt. Romina Cardozo lebt derzeit in München und wird die Tänzerinnen und Tänzer mit ihrer zauberhafter Musikauswahl auf die Piste locken. Kurz vor Mitternacht gibt es dann den Showauftritt unserer Gastlehrer Héctor & Silvina.

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Esquina Team

P.S.: NICHT VERGESSEN!
30.4.16 – Sexteto Milonguero zum 10. Mal live in Erfurt (Tanz in den Mai in der Alten Parteischule am Südpark)
8.-10.7.16 – BohnesAires III
25.-31.7.16 – Tangoreise nach Barnin
30.9.-3.10.16 Thüringer Tangofestival – Corazón Verde

Und noch was: Am 7. April kommt eine neuer Tango-Film in die Kinos, wenn auch nicht nach Erfurt. „Ein letzter Tango“ erzählt die Geschichte von Maria Nieves und Juan Carlos Copes. Hier könnt ihr euch zumindest schon mal einen Trailer davon ansehen. Wir haben uns mit dem Kinoklub Erfurt in Verbindung gesetzt und wenn alles klappt wird der Film dort Mitte Juni gezeigt. Wir halten euch dazu auf dem Laufenden.

Héctor & Silvina