TANGO Argentino in der Esquina

Zur TANGOBar heute Abend genießen wir die Musikauswahl von DJ Dirk aus Weimar bei ein paar Runden auf unserem schönen Parkett und danach vielleicht einen leckeren Malbec aus Mendoza (ARG)?

Unser 6. gemeinsames Thüringer Tangofestival Corazón Verde mit seinem sehr umfangreichen Programm ist zu Ende. Die Workshops mit Sayaka Higuchi & Joscha Engel waren, entgegen allen Befürchtungen wegen sehr später Anmeldungen, sehr gut besucht und die Beiden haben viele neue Fans gewonnen.
Leider ist es uns aber nicht gelungen, zu unserem großen Ball mit dem unglaublichen Orquesta Típica „La Juan D’Arienzo und der faszinierenden Show von Sayaka & Joscha die lokalen Szenen in Thüringen im notwendigen Umfang zu mobilisieren. Wir hatten in Jena ca. 120 Besucher und damit ist eine solche Veranstaltung nicht annähernd zu finanzieren.

Es gibt ja diverse Meinungen dazu, ob man unbedingt Livemusik zu einem Ball braucht und ob man dann auch noch so ein großes Orchester einladen muss. Wir nehmen das immense Risiko auf uns, weil wir auch diesen Aspekt der Weltkultur Tango hier in Thüringen erlebbar machen möchten.
Dumm für uns ist nur, wenn man dann nicht hin geht..
Jedenfalls müssen wir überlegen, was wir im nächsten Jahr anders machen können. Für Tipps sind wir dankbar, bitten aber darum, von Rückmeldungen wie: „das Wochenende hat gerade nicht gepasst“, oder: „der Eintrittspreis war zu hoch„, Abstand zu nehmen.

Nun kam uns ein Ereignis zur Aufmunterung gerade recht: unser Lieblingsschuh- und Kleiderladen in Erfurt hat sein 2-jähriges Bestehen gefeiert und zu einer Party geladen. Neben und vielleicht auch wegen dem vielen Sekt ging es bei einer amerikanischen Versteigerung hoch her. Die Einnahmen wurden durch die Ladeninhaber Rainer und Ute je zur Hälfte an den Tango Argentino e.V. in der Schmidtstedter Straße und an die Esquina del Tango überreicht. Wir haben uns darüber sehr gefreut und bedanken uns herzlich. Aus ganz oben genannten Gründen haben wir uns entschlossen, unseren Teil, auch im Namen von Rainer und Ute, an den Corazón Verde e.V. zu spenden.
Dem Laden „Emoción“ in der Tromsdorfstraße 28 wünschen wir weiterhin viel Erfolg und ein langes Leben!

Weiter mit Tango geht es in der Esquina in Erfurt am kommenden Sonntag ab 16 Uhr mit unserem monatlichen Tango-Café.

Bis dahin, oder vielleicht auch bis heute Abend in der TANGOBar.
Liebe Grüße von
Maike und Klaus und dem Esquina Team

P.S.: Wir organisieren in diesem Jahr wieder eine Silvester-Party in der Esquina und es wird, in Kooperation mit dem Restaurant Roma, auch ein Menü geben. Natürlich läuft zum Tanzen auf der Piste neben viel Tango auch wieder diverse andere Musik.
Damit wir eine ungefähre Übersicht bekommen, bitten wir um Rückmeldung potenzieller TeilnehmerInnen.