TANGOBar mit DJane Maike

Heute öffnet unsere TANGOBar das letzte Mal vor der Sommerpause.
DJane des Abends ist Maike.
Glücklicherweise hat es sich ja nun schon fast überall herumgesprochen, dass ein guter DJ die Voraussetzung für einen schönen Tango-Abend ist.
In unserer „Milonga especial“ war da letzte Woche ein wunderbarer Vertreter seiner Art. David Mancini aus Rom hat uns einen tollen Abend beschert. Noch einmal vielen Dank an ihn und auf baldiges Wiederhören.
Heute können wir uns nun schon sehr auf die Musikauswahl von Maike freuen!
Ganz nebenbei wollen wir unsere neue Espresso-Maschine einweihen: Genusssüchtige, aufgepasst!

Dieses „letzte Milonga vor der Sommerpause“ bezieht sich auf die Veranstaltungen in der Esquina del Tango. Daneben freuen wir uns schon darauf, die eine oder andere Draußen-Milonga zu organisieren. Wir haben dafür auch schon ein paar sehr schöne Plätze ins Auge gefasst. Sobald da was konkret wird, informieren wir euch über all unsere Kanäle.

Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit wird übrigens auch das nächste Tango-Café am ersten Sonntag im Juli (3.7.16) wieder im Freien stattfinden. Den Ort geben wird rechtzeitig bekannt.

In der nächsten Woche endet unsere aktuelle Kursstaffel für die Mittel- und Oberstufe. Weiter geht es dann erst Ende August. Allerdings gibt es vom 3.-7. August wieder unsere Sommer-Tango-Intensiv-Woche, die ihr euch schon mal vormerken könnt.

Die Woche davor sind wir zu unserer Tango-Reise in Barnin. Dafür könnten wir übrigens noch 2 Tango-interessierte Herren gebrauchen. Männer, wer Lust hat auf eine entspannte Woche an einem See in Mecklenburg in Kombination mit spannendem Tango-Training ist hier genau richtig!

Ähnliches gilt für unser Tango-Encuentro BohnesAires: Männer, wer es sich zutraut, seine Partnerin auf voller Tanzfläche in eine schöne Ronda führen zu können, wird vom 8.-10. Juli garantiert ein außergewöhnliches Tangoerlebnis haben. Sehr gut tanzende Frauen warten auf euch!
Allerdings muss hier noch einmal erwähnt werden, dass stumpfes Auffordern nicht erwünscht ist. Wer vorsichtshalber noch einmal nachlesen möchte, der sei an unsere diesbezüglichen Mails vom letzten Jahr erinnert:

Nun noch eine letzte Info für heute. Auch wenn es noch eine Weile hin ist, so sind wir schon seit geraumer Zeit dabei, unser nächstes Thüringer Tangofestival „Corazón Verde“ zu organisieren. Als Gastlehrer haben wir diesmal Yanick Wyler & Eugenia Parrilla. Wer möchte, kann sich auf der Seite www.corazon-verde.de näher informieren und auch bereits seine gewünschten Workshops buchen.

Das wars. Jetzt wünschen wir euch noch einen schönen Freitag Nachmittag. Vielleicht sehen wir uns ja nach Feierabend noch kurz im Nordbad?, aber dann heute Abend garantiert bei einer der schönsten Beschäftigungen der Welt.

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango

P.S.: God shave the Queen!