Newsletteranmeldung

Tango-Café zum 1. Advent

1. Dezember 2017

An diesem Sonntag findet unser nächstes Tango-Café in der Esquina statt.
Zu Beginn des Weihnachtsmarktes und zum 1. Advent und vielleicht auch gleich noch mit Blick auf den ersten Schnee kann man gemütlich ein paar Runden auf unserem Parkett drehen und dazwischen einen leckeren Espresso und ein Stück Weihnachtsstollen genießen.

Wir freuen uns auf EUCH!

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango

P.S.: In diesen Tagen läuft, erstaunlich zeitig für das Provinzkino Cinestar in Erfurt, ein Film, den man nicht verpassen sollte. Besonders dann nicht, wenn man glaubt, eine AfD mit Björn Höcke & Co. wäre eine Alternative für Deutschland.
Der Film heißt „AUS DEM NICHTS“ und spielt in der Gegenwart in unserem Land.

Passend ein Link für alle, die heute noch ein Geschenk suchen: https://deine-stele.de

Weitere Termine zum Vormerken..

08.12.2017 TANGOBar mit DJ Klaus (EdT)

22.12.2017 vorweihnachtliche Milonga in der Esquina

Esquina-Geburtstag | 26.-28. Januar 2018
Die Esquina wird 12 und das wollen wir mit Euch und unseren special Guests Maral & Mariano aus London gebührend feiern.

Héctor Corona & Silvina Machado
27. April – 1. Mai 2018 Seminar und Workshops
30. April 2018 | Tanz in den Mai mit Show Héctor & Silvina

Tangoreise ins Café Basico nach Kreuztal mit Andrea Kath, Maike & Klaus
21.-24. Juni 2018

TANGOBar mit DJane Maike + neue Kurse

21. November 2017

Am morgigen Mittwoch, den 22.11.17 beginnt unsere letzte 4-Wochen Kursstaffel in diesem Jahr für die Mittelstufe und für fortgeschrittene Tänzer und Tänzerinnen.
Von 18:45 – 20:15 Uhr heißt das Thema „Sacadas“ und die werden präsentiert von Klaus und André.
Anschließend, von 20:30-22:00 Uhr geht es mit Maike und Klaus um Figuren außerhalb der Achse. Wir wollen uns an 4 Terminen mit Colgadas und Volcadas beschäftigen.

Am Freitag findet dann unsere nächste Milonga in der Esquina statt, zu der unserer fantastische DJane Maike die Musik auswählt.

Wir freuen uns auf Euch und auf viele schöne Tänze!

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango

Zum Vormerken:

22.11.2017, also morgen früh um 10 Uhr kann man in der ARD eine Tänzerin sehen, die auch schon mehrfach in Erfurt zu Gast war: Nicole Nau tanzt, anläßlich des Buß und Bettages, bei einem Gottesdienst in der Wuppertaler Citykirche. Hier ist ein Link zu einer Aufzeichnung des WDR von den Proben.

22.12.2017 vorweihnachtliche Milonga in der Esquina

Esquina-Geburtstag | 26.-28. Januar 2018
Die Esquina wird 12 und das wollen wir mit Euch und unseren special Guests Maral & Mariano aus London gebührend feiern.

Héctor Corona & Silvina Machado
27. April – 1. Mai 2018 Seminar und Workshops
30. April 2018 | Tanz in den Mai mit Show Héctor & Silvina

 

 

TANGOBar mit DJ Dirk + Live-Musik

10. November 2017

Heute Abend um 21 Uhr öffnet unsere TANGOBar.
Dirk aus Weimar wird als DJ die Musik auswählen.

Außerdem können wir uns auch noch auf ein paar von Francisco & Sebastán live gespielte Tandas freuen. Lasst Euch überraschen!

Liebe Grüße vom Esquina-Team

Zum Vormerken:

22.12.2017 vorweihnachtliche Milonga in der Esquina

Esquina-Geburtstag | 26.-28. Januar 2018
Die Esquina wird 12 und das wollen wir mit Euch zusammen gebührend feiern.

Héctor Corona & Silvina Machado
27. April – 1. Mai 2018 Seminar und Workshops
30. April 2018 | Tanz in den Mai mit Show Héctor & Silvina

Tango-Café

3. November 2017

Am Sonntag, den 5.11. findet unser nächstes Tango-Café in der Esquina statt.
Los geht der entspannte Nachmittag bei Café, Tee und mitgebrachtem Kuchen zu schöner Musik um 16 Uhr.

Liebe Grüße vom Esquina-Team

 

Zum Vormerken:

Esquina-Geburtstag | 26.-28. Januar 2018
Die Esquina wird 12 und das wollen wir mit Euch zusammen gebührend feiern.

Héctor Corona & Silvina Machado
27. April – 1. Mai 2018 Seminar und Workshops
30. April 2018 | Tanz in den Mai mit Show Héctor & Silvina

TANGOBar mit DJ Klaus (EdT)

27. Oktober 2017

Heute Abend kann wieder schön getanzt werden in der Esquina del Tango.
Unsere TANGOBar öffnet, wie jeden 2. und 4. Freitag im Monat, um 21 Uhr.

Bereits ab 20 Uhr und bis 21 Uhr steht wieder das Parkett zum üben zur Verfügung. Wir räumen parallel dazu zwar die Bar ein und richten den Saal her für die Milonga, aber es läuft tanzbare Musik und es gibt genug Platz zum unbeobachteten ausprobieren, festigen und verfeinern von in den Kursen gelernten Elementen.

Noch ein Hinweis: Der kommende Dienstag ist ein Feiertag (Reformationstag). Unser Kurs und der Übunsgabend finden jedoch wie gewohnt statt.

Wir freuen uns auf Euch!

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango

Zum Vormerken:

Esquina-Geburtstag
Die Esquina wird 12 und das feiern wir vom 26-28. Januar 2018.

Héctor Corona & Silvina Machado
27. April – 1. Mai 2018 Seminar und Workshops
30. April 2018 | Tanz in den Mai mit Show Héctor & Silvina

Neue Kurse in der Esquina!

20. Oktober 2017

Liebe Freundinnen und Freunde der Esquina del Tango,

unsere TANGOBar bleibt heute geschlossen.

Alternativ könnte man vielleicht nach Halle zu den Tangotagen fahren?

In der nächsten Woche gibt es aber wieder eine Milonga in einem der schönsten Tango-Salons die ich kenne:).

Außerdem startet am kommenden Mittwoch unsere nächste Kursstaffel. Das Lehrerkarussel hat sich wieder gedreht und die folgende Zusammensetzung ermittelt:

18:45 Uhr – Klaus und André
20:30 Uhr – Maike und Klaus

Wer sich außerdem noch für die Themen interessiert:

Im ersten Workshop wäre das „Rhythmus und Musikalität„.
Vielleicht erinnert ihr euch an unser Corazón Verde Festival, bei dem wir 2 wundervolle Orchester live als gute Beispiele dafür hatten?
Wir nehmen uns vier Wochen lang Zeit für Fragen zu Rhythmus und Melodie und wie wir überwiegend bekannte Abläufe besser mit der Musik verbinden können.

Das Thema des zweiten Workshops heißt – Achtung, bitte nicht gleich erschrecken: „Drehungen„.
a) Macht euch keine Sorgen, dass es dabei irgendwie langweilig zugehen könnte.
b) Außerdem werden wir darauf achten, dass der Spaß nicht zu kurz kommt, versprochen!

Wir laden zu beiden Workshops herzlich ein und freuen uns auf eine intensive Arbeit mit Euch.

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango

Hier nochmal die neuen Workshops ab 25.10.17
18:45 – 20:15 Uhr | Rhythmus und Musikalität | Klaus u. André
20:30 – 22:00 Uhr | Drehungen | Maike und Klaus

Zum Vormerken:
Héctor Corona & Silvina Machado vom 27. April bis zum 1. Mai 2018 Seminar und Workshops
30. April 18 | Tanz in den Mai mit Show Héctor & Silvina

TANGOBar

13. Oktober 2017

Heute Abend öffnet wieder unsere Tangobar.

Aber diesmal könnt ihr schon früher kommen! Zum Aufwärmen und Eingrooven läuft bereits ab Acht Musik.
Die Stunde ist für euch, um den Moves für den Abend den letzten Schliff zu geben oder all die Sachen zu üben, für die am Dienstag immer keine Zeit bleibt. Wir werden währenddessen die Tische arrangieren und die Bar vorbereiten, damit es um Neun pünktlich losgehen kann.

Nächste Woche endet auch schon die zweite kurze Kursstaffel.
Wie gefällt es euch damit? Was kommt zu kurz? Was könnte kürzer sein?
Wir freuen uns über jede Meinung dazu! Es geht ja auch um euren Spaß.

Am 25. Oktober geht es mit den nächsten vier Wochen los. Sicher ist schon der erste Kurs um 18:45 Uhr zum Rhythmus und dessen Interpretation mit Klaus & André. Der zweite Kurs wird auf jeden Fall von Maike & Klaus gegeben. Das Thema erfahrt ihr nächste Woche.

So, jetzt noch kurz arbeiten und dann ein schöner Abend.
Bis nachher!

Liebe Grüße von André
und dem Team der Esquina del Tango

Zum Vormerken:
Héctor Corona & Silvina Machado vom 27. April bis zum 1. Mai 2018 Seminar und Workshops
30. April 18 | Tanz in den Mai mit Show Héctor & Silvina

Melodie und Rhythmus

6. Oktober 2017

.. so hieß eine Zeitschrift, die ich in der DDR abonniert hatte und so könnte man im Rückblick auch unser 8. Thüringer Tango-Festival „Corazón Verde“ überschreiben.

Bereits zum 3. Mal in Folge bei uns zu Gast war das Orquesta Típica „La Juan D’Arienzo“. Vor 3 Jahren in Jena waren sie schon fantastisch, aber in diesem Jahr im Schießhaus Weimar haben sie sich selbst übertroffen und ihrem Namen alle Ehre gemacht. Nicht umsonst nannte man D’Arienzo auch den „Rey del compás“, den König des Rhythmus.

Nicht minder faszinierend, aber eben auf eine ganz andere Weise, war der Abend mit dem Orquesta Típica Misteriosa Buenos Aires mit der wundervollen Sängerin Eliana Sosa am Samstag im Stadtgarten. Neben ebenfalls rhythmischen Arrangements von Javier Arias wurden uns sehr schöne melodische Stücke von Salamanca, Di Sarli und Pugliese präsentiert. Eine Nacht zum genießen und träumen.

Zwei solch große Orchester, und das bezieht sich nicht nur auf die Anzahl der Musiker, an einem langen Wochenende in Thüringen zu Gast zu haben ist schon ein ziemlicher Luxus und es gehört eine Portion Verrücktheit dazu, so etwas hier zu wagen.
Die äußerst positive Resonanz auch der Besucher von weit und sehr weit her bestätigt uns jedoch und läßt uns weiter träumen.

Unser Dank geht hier auch noch einmal an unsere Mitveranstalter Rena, Brigitte und Carlos aus Jena und Weimar und gemeinsam bedanken wir uns bei den Musikern, der Sängerin, unseren Gastlehrern Yanick & Eugenia, den DJ’s und DJanes und allen Helfern und Helferinnen!!!

Heute bleibt unsere TANGOBar übrigens geschlossen. Dafür gibt es am kommenden Freitag, den 13. eine Milonga in der Esquina del Tango

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango

P.S.: Bei der Recherche im Netz ist mir aufgefallen, dass es die Zeitschrift Melodie und Rhythmus offensichtlich immer noch gibt und deren Themen sehen auf den ersten Blick ziemlich interessant aus.

Zum Vormerken:
Héctor Corona & Silvina Machado vom 27. April bis zum 1. Mai 2018 Seminar und Workshops
30. April 18 | Tanz in den Mai mit Show Héctor & Silvina


So schön war’s im Stadtgarten mit Misteriosa Buenos Aires:OT Misterionsa Buenos Aires
Foto: Rainer Schubert

8. Thüringer Tangofestival „Corazón Verde“

29. September 2017

Heute startet es mit der Eröffnungsmilonga in Erfurt in der Esquina del Tango. DJane des Abends ist Maike und damit verspricht es schon einmal gut los zu gehen.
Außerdem haben wir eine Überraschung für den Abend. Freut euch schon mal auf 2 live gesungene Tandas (nicht von Maike!:)).

Morgen, Samstag, kommt das Orquesta Típica Misteriosa aus Buenos Aires zu uns.
Wer vor etwas mehr als 10 Jahren schon hier dabei war, erinnert sich garantiert an den grandiosen Auftritt des Orquesta Típica Fervor im DASDIE Brettl. Javier Arias, der Pianist, Komponist, Arrangeur und Chef der Band ist in diesen Rollen auch jetzt wieder dabei und will mit seiner neuen Besetzung das Erbe der großen Orchester der 40er Jahre pflegen.
Wir können uns freuen auf ein breites Spektrum gut tanzbarer Musik, erzeugt mit 3 Bandoneons, 3 Violinen, 1 Kontrabaß, 1 Piano und gesungen von der wunderbaren Sängerin Eliana Sosa.

Gegen 23:30 Uhr ist dann die Show geplant von unserem Gastlehrerpaar Yanick Wyler & Eugenia Parilla.
Die beiden geben am Samstag in Erfurt und am Sonntag in Jena eine Reihe interessanter Workshops. Bitte beachtet auch die Änderung des Themas des letzten Workshops am Sonntag in Jena!

Abgerundet wird unser Ball am Samstag im Stadtgarten von der Musikauswahl unseres DJ’s Mariano Laplume aus London.
Mariano war schon oft bei uns zu Gast in seiner früheren Karriere als Geiger beim Sexteto Milonguero und beim Orquesta Típica Imperial. Nun kommt er als DJ und als Tänzer.

Wie es dann am Sonntag in Jena und am Montag in Weimar weiter geht findet ihr hier auf der Seite von Corazón Verde!

Wir laden noch einmal ein zu einem extra langen Tangowochenende von heute bis Dienstag mit 2 großen, fantastischen Orchestern aus Buenos Aires, unserem Lehrerpaar aus der Schweiz und Argentinien und unseren insgesamt 7 DJ’s.

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango

P.S.: Zum Schluß noch etwas persönliches: Da hat am letzten Sonntag jemand in ein Mikrophon geplärrt, dass er sich sein Land zurück holen wolle. Hallo ???
Ich gebe meins nicht her!  Wie seht Ihr das?

Weiter Ausblick:
Héctor & Silvina kommen im nächsten Jahr wieder zu uns!!! Wir planen ein langes Wochenende vom 27. April bis zum 1. Mai 2018 mit einem Seminar und Workshops und vielen Tanzmöglichkeiten.


Eladia Sosa | Misteriosa
La misteriosa Eliana Sosa – Samstag, 30.9.17 im Stadtgarten Erfurt

Der Schuhplattler ist auch ein schöner Tanz!

22. September 2017

Zunächst ein paar Info’s:

Es gibt heute Abend im Rahmen des Tangolehrertreffens des Tango Argentino e.V. eine Milonga im Johannes-Lang-Haus.
Den Freunden und Freundinnen der Esquina del Tango möchten wir die Entscheidung zwischen Neugierde und Tanzboden sehr einfach machen und lassen die TANGOBar ausnahmsweise am heutigen 4. Freitag im Monat geschlossen. Nun hoffen wir auf ein paar schöne Tänze mit den vielen Tangolehrern und vielleicht auch Lehrerinnen in der Allerheiligenstraße 10.

Außerdem findet am kommenden Freitag in der Esquina del Tango die Eröffnungsmilonga von Corazón Verde 2017 mit DJane Maike statt!

Am Donnerstag davor, also am 28.9. um 20:00 Uhr startet der Kurs Grundstufe B mit Kursleiterin Claudia, den wir allen InteressentenInnen zwischen Anfänger und Mittelstufe empfehlen möchten.

Für die Mittelstufe und aufwärts geht es noch einen Tag früher, also am Mittwoch weiter im neuen 4-Wochen-System mit wechselnden Lehrerkonstellationen:

18:45-20:15 Uhr „Tanzen in enger Umarmung“ mit Maike & André
20:30-22:00 Uhr „Barridas“ mit Maike & Klaus

Rückwärts nähern wir uns nun einem auch für Tango-Tänzerinnen und Tänzer besonder wichtigen Termin: die Bundestagswahl am 24.9.17.

Auch wenn man das nicht wahr haben möchte, gibt es doch auch in der Tangoszene potenzielle Sympathisanten einer keifend fremdenfeindlichen, mit NAZI-Sprache und Bildern agierenden Vereinigung.
Kann sich wirklich jemand wünschen, dass Leute wie Gauland, Höcke oder Weidel in  unser Parlament einziehen?
Lasst uns darüber nachdenken, ob es mit einer solchen Partei diese südamerikanisch, jüdisch, deutsch, afrikanisch, polnisch, italienisch, französisch, spanisch, …’e, Kulturmischung gäbe, die sich Tango Argentino nennt?
Wer sich dennoch so sehr vor dem „Mischvolk“ ängstigt, dass er am Wochenende sein X bei der AfD machen muss, sollte auch konsequent sein und die Füße vom Tango lassen. Siehe oben.

Ach ja: Das wird mann ja wohl noch sagen dürfen!:)

Schöne Tänze wünscht
Klaus

Termine zum Vormerken
30.9.-3.10.17 Corazón Verde mit 2 großen Orchestern:
Orquesta Típica Misteriosa Buenos Aires und „La Juan D’Arienzo“ und den Tänzern und Gastlehrern Yanick Wyler & Eugenia Parilla
Hier kann man sich registrieren!

14./15.10.17 Wochenend-Workshop für AnfängerInnen

TANGOBar

7. September 2017

Es wäre schön gewesen, morgen mit allen zusammen nach Zeulenroda zu Susann & Mario zu fahren, um das Quinteto Beltango live zu erleben. Leider (oder glücklicherweise) haben wir gehört: ist der Ball ausverkauft!

Wer also so gut geplant hat wie wir und morgen eine Alternative sucht, ist herzlich in die Esquina del Tango eingeladen zu unserer TANGOBar. Die Musik ist ausgesucht, die Bar bestückt und sogar eine ganz unerwartete musikalische Überraschung vorbereitet.

Am Samstag kann man immer noch nach Zeulenroda fahren. Dann gibt es zwar keine Live-Musik mehr, aber eine Show von Susanne & Rafael aus Berlin.

Wir sehen uns am Abend!

Liebe Grüße von André
und dem Team der Esquina del Tango

Weitere Termine zum Vormerken:

16.-17.9.17 Festivalito „Tres Esquinas“ | Tango Querido, Kassel

30.9.-3.10.17 Corazón Verde mit 2 großen Orchestern:
Orquesta Típica Misteriosa Buenos Aires und „La Juan D’Arienzo“ und den Tänzern und Gastlehrern Yanick Wyler & Eugenia Parilla
Hier kann man sich registrieren!

14./15.10.17 Wochenend-Workshop für AnfängerInnen


Corazón Verde 2017: Orquesta Típica Misterisoa Beunos Aires
Misteriosa

TANGOBar mit DJane Claudia (Kassel)

25. August 2017

Zu unserer TANGOBar heute Abend wählt Claudia Tiemann aus Kassel als DJane die Musik aus und wir laden herzlich zu gemütlichen Runden auf unsere Piste ein.

Unser gemeinsames Thüringer Tangofestival „Corazón Verde“ rückt näher.
Es gibt bereits viele Anmeldungen, aber für ein solches Programm noch nicht genug. Gleich zwei große Orchester aus Argentinien kommen zu uns! Insgesamt 18 Musiker – eine Sängerin, 7 Bandoneons, 6 Violinen, 2 Kontrabässe und 2 Pianisten kann man nicht bei jedem Festival erleben.
Wir sind sehr glücklich darüber, gerade diese beiden Orchester bei uns zu haben, die sehr gut tanzbare Stücke in sehr unterschiedlichen Stilen interpretieren.
Außerdem spielen sie in großen Sälen mit viel Platz. Sehr wahrscheinlich wird der Ball mit dem Orquesta Típica Misteriosa und der Show von Yanick & Eugenia am 30. September leider unsere letzte Veranstaltung im renommierten großen Saal des Stadtgarten Erfurt sein.

Nun aber endlich zu unseren neuen Mittwochs-Kursen im 2. Halbjahr in der Esquina.
Am 30. August geht es los und es gibt große Veränderungen.
Aufgrund einer nach 22 Uhr einsetzenden, vielfach beobachteten, spontanen, aber durchaus ansteckenden Konzentrationsschwäche einiger Teilnehmer, verlagern wir die Kurszeiten um 1/2 Stunde nach vorne. Der erste Kurs am Mittwoch beginnt also bereits um 18:45 Uhr und um 20:30 Uhr geht es weiter mit dem zweiten Kurs. Dieser endet dann rechtzeitig vor der erwähnten mentalen Ermattung um 22 Uhr.
Eine weitere Änderung betrifft die Kursdauer, die Themen und die Kosten.
Wir setzen nun ein Thema für jeweils 4 Termine, die als einzelne Kurseinheit bezahlt werden können. Die ersten 4 Themen könnt ihr dem Kursplan unten entnehmen.
Die Kosten dafür liegen bei 50 € / erm. 45 €. Ein einzeln wahrgenommener Termin kostet 15 €. Für Mitglieder des Club Argentina e.V. gibt es weiterhin die 8-er Karten zum unveränderten Preis von 90 €.
Und nun kommen wir vielleicht zur interessantesten Änderung, nicht nur für Teilnehmer, sondern auch für die Lehrer: Wir werden ab sofort in unterschiedlichen, auch neuen Konstellationen zu zweit und manchmal auch zu dritt unterrichten. Lasst euch überraschen, wir tun es auch!

Wir freuen uns auf Euch KursteilnehmerInnen und sind gespannt auf die Auswirkungen:).

Erst einmal sehen wir uns aber heute Abend in unserem Salon mit unserer Gast-DJane Claudia.

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango


Kursplan Mittwochskurse
Kursthemen


Weitere Termine zum Vormerken:

3.9.17 Tango-Café, eventuell an der frischen Luft. Bitte beachtet die Info’s über Twitter oder unsere Seite kurz vorher.

16.-17.9.17 Festivalito „Tres Esquinas“ | Tango Querido, Kassel

30.9.-3.10.17 Corazón Verde mit 2 großen Orchestern:
Orquesta Típica Misteriosa Buenos Aires und „La Juan D’Arienzo“ und den Tänzern und Gastlehrern Yanick Wyler & Eugenia Parilla
Hier kann man sich registrieren!

14./15.10.17 Wochenend-Workshop für AnfängerInnen


Corazón Verde 2017: Orquesta Típica Misterisoa Beunos Aires
Misteriosa

This is the END

8. August 2017

.. unserer Sommerpause!

Am kommenden Freitag, den 11. August gibt es unsere erste TANGOBar DANACH.
WO NACH gemeint ist, könnt ihr bald in einem kleinen Video sehen und hoffentlich am Freitag auch spüren.

Vielleicht kommen ja genauso viele Gäste wie zu unserer sehr gelungenen Open Air Milonga am letzten Samstag auf dem Petersberg?
Nicht täuschen lassen vom Foto weiter unten, das war ein letzter Eindruck vor dem Aufräumen..

In unserer letzten Rundmail hatten wir auf die neuen Kurse in der Esquina hingewiesen. Hinzu gekommen ist nun ein Sommerintermezzo zum Thema „Tanzen in enger Umarmung“. Ab morgen, Mittwoch, den 9.8. leitet André (EdT) über 3 Wochen (3 Termine) jeweils von 19:30-21 Uhr einen Workshop zu diesem Thema.
Weitere Info`s findet ihr auf unserer Seite.

So wie es aussieht fallen die Enden der Sommerpausen wieder zusammen. Sowohl wir, als auch der Sommer sind also wieder da. Und, egal ob zum Kurs, zur TANGOBar, zu unserer nächsten Open Air Milonga oder zu allem zusammen: Wir freuen uns auf Euch!

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango

P.S.: Für Corazón Verde gibt es bis zum 15.8. noch einen Frühbucherrabatt. Außerdem haben sich schon einzelne Tänzerinnen und auch Tänzer angemeldet, die noch einen Partner, eine Partnerin für die Workshops suchen!

Weitere Termine zum Vormerken:
16.-17.9.17 Festivalito „Tres Esquinas“ | Tango Querido, Kassel

30.9.-3.10.17 Corazón Verde mit 2 großen Orchestern:
Orquesta Típica Misteriosa Buenos Aires und „La Juan D’Arienzo“ und den Tänzern und Gastlehrern Yanick Wyler & Eugenia Parilla
Hier kann man sich registrieren – Frühbucherrabatt noch bis 15.8.!

14./15.10.17 Wochenend-Workshop für AnfängerInnen

Open Air auf dem Petersberg

Blick über den Tanzboden auf Erfurt (Sonntag, d. 6.8. gegen 1:27 Uhr)

Sommernachts-Milonga über den Dächern von Erfurt

3. August 2017

Wir sind wieder zurück von unserem Ausflug nach Kreuztal ins Café Basico und bedanken uns besonders bei den Organisatoren Eva und Klaus für die schöne Zeit dort! Spätestens im nächsten Jahr werden wir wieder eine Reise dorthin unternehmen.

Nun läuft gerade sehr erfolgreich unsere Sommer-Tango-Intensiv-Woche noch bis zum Freitag, zu der einzelne Termine auch von einzelnen Tänzern und Tänzerinnen wahr genommen werden können.

Und am Samstag, den 5. August startet sie dann, die Sommernachts open air Milonga auf dem Petersberg.

Ab 19 Uhr tanzen wir an der Glashütte mit wunderbarem Blick auf den Erfurter Dom und über die ganze Stadt. Ein Tipp, speziell auch für InteressentInnen von außerhalb: Heute beginnen die Domstufenfestspiele mit „Der Troubadour“. Da wäre doch eventuell eine schöne Kombination möglich?

Für Draußen-Milongas an besonderen Orten haben wir uns einen speziellen Boden zugelegt, auf dem siE ohne Bedenken auch in ihren Lieblings High Heels tanzen kann (siehe Foto unten vom letzten Jahr in der Barfüßer-Ruine).
Der Boden muss zwar transportiert und verlegt werden, aber darum kümmern sich mit viel Engagement ein paar verrückte Tango-Enthusiasten aus der Esquina. Ab 16 Uhr wird aufgebaut und pünktlich um 19 Uhr die Piste eröffnet.
Die Gastronomie läuft über das dortige Restaurant Glashütte, in dem man auch lecker zu Abend essen kann.
Sitzgelegenheiten und ein paar Tische werden wir aus der Esquina mitbringen.
Statt Eintritt bitten wir um eine Spende, aus der wir einen Teil unserer Auslagen begleichen möchten (Tanzboden, GEMA).
Wir freuen uns schon sehr auf schöne Tänze in ungewöhnlicher Umgebung!

Am Sonntag findet dann auch gleich unsere nächstes Tango-Café statt. Wenn alles klappt, tanzen wir da noch einmal auf dem Petersberg.

Bei Sturm und unter 13°C finden die Milonga und das Tango-Café in der Esquina statt!

Im 2. Halbjahr, in dem wir ja nun schon dicke drin sind, gibt es ein paar Veränderungen bei unseren Kursen. Aufbauend auf den weiterhin immer am Dienstag stattfindenden Anfängerkurs beginnt am Donnerstag, den 17. August um 20 Uhr ein Kurs mit dem schönen Namen „Grundstufe A„. Dieser Kurs geht über 6 Wochen und wird von Claudia (EdT) angeleitet.
Die nächsten Kurse mit Maike und Klaus starten am 30. August mit geänderten Zeiten: der erste Kurs beginnt bereits um 18:45 Uhr und der zweite um 20:30 Uhr. Zu Inhalten, Dauer und Niveaus folgen in Kürze weitere Informationen.

Dann also bis spätestens Samstag!

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango


Milonga Open Air
Rückblick 2016 open air in der Ruine der Barfüßerkirche | Foto: Rainer Schubert


Weitere Termine zum Vormerken:
16.-17.9.17 Festivalito „Tres Esquinas“ | Tango Querido, Kassel

30.9.-3.10.17 Corazón Verde mit 2 großen Orchestern:
Orquesta Típica Misteriosa Buenos Aires und „La Juan D’Arienzo“ und den Tänzern und Gastlehrern Yanick Wyler & Eugenia Parilla
Hier kann man sich registrieren – Frühbucherrabatt noch bis 15.8.!

Gute Aussichten!

14. Juli 2017

Zweiter Freitag im Monat – heute öffnet sie wieder, unsere TANGOBar.
DJane des Abends ist Maike und sie hat ein paar schöne neue alte Stücke ergattert. Alles ist vorbereitet, ihr müsst nur noch eure Schuhe putzen und dann kann es los gehen mit schönen Runden auf gepflegtem Parkett.

Unsere Tango-Reise nach Kreuztal rückt näher. Es gibt genug freie Plätze und insbesondere suchen wir noch eine einzelne Folgende.
Wer Fragen zur Reise, Unterbringung, Kosten usw. hat, findet Antworten hier auf unserer Seite oder natürlich auch direkt bei Maike und Klaus.

Unmittelbar nach unserer Rückkehr aus dem schönen Siegerland beginnt in der Esquina del Tango unsere Sommer-Tango-Intensiv-Woche.
Ab Dienstag, den 1.8. bis Freitag, jeweils von 19-21:30 Uhr, bieten wir ein intensives Tango-Training an. Hier gibt’s weitere Informationen.

Für den Samstag nach der Intensiv-Woche planen wir eine Open Air Sommernachts- Milonga in Erfurt. Den Ort werden wir rechtzeitig bekannt geben.
Aktuelle Informationen dazu kann man auch über Twitter bekommen: https://twitter.com/tangoerfurt.
Hier das Datum: Samstag, 5. August 2017.
(Stark)Regen und Sturm-Variante: Esquina del Tango.

Übrigens laufen auch in unserer geplanten kleinen Sommerpause der Übungsabend mit SdW und auch der Anfängerkurs mit Ausnahme 1.8.17 (Intensiv-Woche) weiter!

Das war’s für heute an Info’s. Wir sehen uns nachher auf der Piste.

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango

Weitere Termine zum Vormerken:
27.7.-30.8.17 Seminarwochenende im Café Basico | Kooperation von Klaus und Eva, Café Basico, Andrea Kath, Tangoencuentro Osnabrück, und Maike und Klaus

1.-4.8.17 Sommer-Tango-Intensiv-Woche

5.8.17 Tango en el aire libre – Open Air Milonga in Erfurt

16.-17.9.17 Festivalito „Tres Esquinas“ | Tango Querido, Kassel

30.9.-3.10.17 Corazón Verde mit 2 großen Orchestern:
Orquesta Típica Misteriosa Buenos Aires und „La Juan D’Arienzo“ und den Tänzern und Gastlehrern Yanick Wyler & Eugenia Parilla
Hier kann man sich registrieren!

Dies und das und Sommerpause

7. Juli 2017

Unser BohnesAires 2017, die Hawaii Edition, ist nun leider schon wieder vorbei.
Auch wenn es diesmal etwas kleiner geraten ist, gab es doch wundervoll tanzbare Musik von 5 unterschiedlichen DJanes und DJ’s und ein sehr schönes Durcheinander beim Auffordern und Miteinander auf der Tanzfläche.

Leider war unser Fotograf Ivo nicht dabei, der die letzten Male garantiert jeden Tänzer und jede Tänzerin glänzend porträtiert hatte. Deshalb gibt es keine Fotoserie, aber doch einige Bilder von den Teilnehmern, die man im Netz schon findet, die wir aber auch sammeln und die schönsten davon demnächst auf unsere Seite stellen wollen.

Die Esquina hat am letzten Wochenende einige neue Fans gewonnen!
Hier geht es zu einem kleinen Film: BohnesAires 2017

Heute Abend bleibt die TANGOBar geschlossen, dafür gibt es am Sonntag wieder ein Tango-Café. Wenn das Wetter mit spielt, findet das auch wieder auf dem Petersberg statt. Unter der Glashütte hat man da eine wundervollen Blick über die Stadt.
Sollte es zu toll Regnen und Stürmen am Sonntag, treffen wir uns in der Esquina.

Das Café beginnt bereits um 15 Uhr und endet um 19 Uhr.

Nun möchten wir noch einmal an unsere Tango-Reise nach Kreuztal erinnern. Vom 27.-30. Juli sind wir, zusammen mit Andrea Kath aus Osnabrück bei Eva und Klaus im neuen Café Basico. Weitere Infos findet ihr auf unserer Seite.

Es gibt noch genügend freie Plätze auch für kurzentschlossene Tänzerinnen und Tänzer!

So, und nun bleibt nur noch die Ankündigung dere Sommerpause:
Letzte Milonga davor: Freitag, 14.7.17
Erste Milonga danach: Freitag, 11.8.17

Allerdings werden wir ab und zu auch wieder eine OpenAir Samstags Milonga veranstalten. Infos dazu bekommt ihr auf unserer Seite, über den Mailverteiler oder zukünftig auch wieder über unseren Twitter-Account.

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango


Weitere Termine zum Vormerken:

27.7.-30.8.17 Seminarwochenende im Café Basico | Kooperation von Klaus und Eva, Café Basico, Andrea Kath, Tangoencuentro Osnabrück, und Maike und Klaus | Anmeldung hat begonnen!

16.-17.9.17 Festivalito „Tres Esquinas“ | Tango Querido, Kassel

30.9.-3.10.17 Corazón Verde mit 2 großen Orchestern:
Orquesta Típica Misteriosa Buenos Aires und „La Juan D’Arienzo“ und den Tänzern und Gastlehrern Yanick Wyler & Eugenia Parilla
Hier kann man sich registrieren!

 

 

BohnesAires Hawaii-Edition 2017

29. Juni 2017

An diesem Freitag geht es los. Um 21 Uhr startet die Hawaii-Edition vom BohnesAires-Maracuentro.
Es ist alles Vorbereitet und wie es aussieht, spielt sogar das Wetter mit.
Eine schöne Abkühlung draußen können wir schließlich gut gebrauchen.

Übrigens können die Veranstaltungen auch einzeln besucht werden. Frauen sollten aber bitte nach Möglichkeit einen Partner mitbringen.

Bei der Reihenfolge unserer D-J’s und Janes gab es ein kleines Durcheinander. So sollte es aber nun stimmen:

Freitag, 21-2 Uhr Theresa Faus (München)
Samstag, 14-19 Uhr Christine Frühauf & Torsten Krück (Hamburg)
Samstag, 22-2 Uhr Anastasia Pomogaeva (Moscow)
Sonntag, 13-18 Uhr Drago Azdajic (Hannover)

Bis Morgen!!!

Team Bohnes Aires

Klavier-Konzert | TANGOBar

22. Juni 2017

An diesem Freitag, dem 23. Juni, kann man um 21 Uhr in der Esquina del Tango ein Klavier-Konzert der argentinischen Pianistin Zaida Saiace genießen.
Zaida’s Wirken ist äußerst vielseitig. Seit 1980 umfassen ihre Konzertauftritte ein Repertoire, aus dem Komponisten herausragen wie Chopin, Bach, Beethoven, Fauré, Schubert, Schumann, Ravel und Brahms. Später spielte sie mit Musikern zusammen, die vom Jazz, vom Tango oder von der Folklore kommen. So haben wir sie 1998 auch schon in Erfurt erlebt.
Nach längerer Abwesenheit ist sie nun wieder bei uns zu hören mit ihrem Programm, dass auch gleichzeitig der Titel ihrer neuen CD ist: „LA PERSISTENCIA  round tango novelle“.

Im Anschluss an das Konzert beginnt um 22 Uhr unsere Milonga. Als DJ wählt Uwe Rommeley die Musik für den Abend aus.

Am letzten Wochenende waren Alexis & Celine bei einem ihrer bisher seltenen Auftritte in Deutschland zum ersten Mal in der Region zu Gast und haben mit ihrem Stil und ihrem Unterricht Eindruck hinterlassen. Wir werden in unserem Unterricht garantiert einige ihrer schönen und klaren Ansätze übernehmen.
Einige Videos sind auf youtube und Facebook zu finden. Hier ist ein Beispiel dafür: https://www.youtube.com/watch?v=A5mJK8uQZvE (Uwes Tangonet – vielen Dank!!).
Wie es aussieht, haben die Beiden, neben den speziell dafür von weit her angereisten Gästen, auch neue regionale Fans gefunden.

Besonderen Dank auch noch einmal an Robert Decker für die wunderbare Musikauswahl zum Ball und speziell auch für die zauberhafte Art, das jeweilige Orchester anzukündigen!!!

Die nächsten Kurse mit Maike und Klaus beginnen am kommenden Mittwoch zu den bekannten Zeiten. Es ist die letzte Staffel vor unserer kleinen Sommerpause und sie geht auch nur über 4 Wochen. Themen des Kurses um 19:15 Uhr sind „Ganchos & Boleos“ und im Kurs um 21 Uhr geht es weiter um Basics für die Mittel- und Oberstufe.

Nun bleibt noch der Hinweis auf BohnesAires. Dem Klima entsprechend gibt es diesmal eine Hawaii-Edition. Lasst euch also dazu was einfallen. Von Freitag bis Sonntag finden 4 Milongas bzw. Cafés statt:

Freitag, 21-02 Uhr Fire Bean | DJane Theresa (München)
Samstag, 14-19 Uhr Vanilla Bean | DJane Anastasia (Moskau)
Samstag, 22-03 Uhr Coffee Bean | DJ’s Torsten & Christine (Hamburg)
Sonntag, 13-18 Uhr Jelly Bean | DJ Drago (Hannover)

Es gibt noch freie Plätze und einzelne Führende sind besonders gern gesehen!

Genug für heute. Es wird auch schon wieder schön warm. Vielleicht sollte man sich über Mittag ein schattiges Plätzchen im Freibad suchen. Wenn alles gut geht, wird es sich ja bis morgen ziemlich abkühlen, so dass wir das Konzert und die Milonga in der Esquina wirklich genießen können. Bis dahin also!

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango

Weitere Termine zum Vormerken:

27.7.-30.8.17 Seminarwochenende im Café Basico | Kooperation von Klaus und Eva, Café Basico, Andrea Kath, Tangoencuentro Osnabrück, und Maike und Klaus | Anmeldung hat begonnen!

16.-17.9.17 Festivalito „Tres Esquinas“ | Tango Querido, Kassel

30.9.-3.10.17 Corazón Verde mit 2 großen Orchestern:
Orquesta Típica Misteriosa Buenos Aires und „La Juan D’Arienzo“ und den Tänzern und Gastlehrern Yanick Wyler & Eugenia Parilla
Hier kann man sich registrieren!

Tango-Ball mit Show Alexis & Celine | DJ Robert Decker

15. Juni 2017

Übermorgen, als am Samstag, den 17. Juni ist es so weit: Alexis Quezada und Celine Giordano sind, zum ersten Mal, in der Esquina del Tango in Erfurt zu Gast und geben eine Reihe empfehlenswerter Workshops.

Sie tanzen einen Stil, dessen Verbreitung uns sehr gefallen würde. Nicht zuletzt deshalb haben wir sie eingeladen.

Wie das aber häufig so ist, kommen viel mehr Teilnehmer von Außerhalb. Das ist natürlich sehr schön, aber wir möchten doch noch einmal in der regionalen Szene darauf aufmerksam machen: Nutzt die Gelegenheit und bucht den einen oder anderen der wenigen freien Plätze. Hier findet ihr weitere Infos und könnt euch anmelden.

Wer skeptisch ist, kann natürlich erst noch den Auftritt von Alexis und Celine zum Ball am Samstag Abend abwarten. Die Musik wird DJ Robert Decker auswählen und wir freuen uns auf wunderschöne Tänze mit unseren vielen Gästen.

Liebe Grüße und bis Samstag!

Maike und Klaus
und das Team der Esquina del Tango

Alexis & Celine
(Alexis Quezada & Celine Giordano)

Weitere Termine zum Vormerken:

23.6.17, 21 Uhr Klavierkonzert Zaida Saiace (Bs.As.) anschließend TANGOBar

30.6.-2.7.17 BohnesAires Hawaii Edition | Anmeldung läuft (Führende besonders gefragt)!

27.7.-30.8.17 Seminarwochenende im Café Basico | Kooperation von Klaus und Eva, Café Basico, Andrea Kath, Tangoencuentro Osnabrück, und Maike und Klaus | Anmeldung hat begonnen!

16.-17.9.17 Festivalito „Tres Esquinas“ | Tango Querido, Kassel

30.9.-3.10.17 Corazón Verde mit 2 großen Orchestern:
Orquesta Típica Misteriosa Buenos Aires und „La Juan D’Arienzo“ und den Tänzern und Gastlehrern Yanick Wyler & Eugenia Parilla
Hier kann man sich registrieren!

TANGOSOMMER

9. Juni 2017

Auch wenn es das Wetter noch nicht so ganz gemerkt hat, läuten wir nun endgültig den Tango-Sommer ein. Dieser ist zu erkennen an einer Vielzahl von Veranstaltungen, die in den nächsten Wochen auf uns zu kommen.

Los geht es heute mit unserer TANGOBar. DJane des Abends ist Maike und ihr kennt bereits meine Meinung zu ihrer Musikauswahl: „exklusiv tanzbar“.

Am morgigen Samstag startet der Wochenend-Workshop für BeginnerInnen und WiedereinsteigerInnen mit Ines Wendler.

Samstag Abend findet in Gotha die Kulturnacht statt und Maike und Klaus werden im Marstall, Parkallee 1, in den Räumen der Tanzschule Eckardt ein bisschen Tango unterrichten und zeigen und sicher zusammen mit den Gästen tanzen.

Am Sonntag gibt es dann endlich unser um eine Woche verschobenes Tango-Café, allerdings nicht in der Esquina, sondern „en el aire libre“ auf dem Petersberg.
Es beginnt bereits um 15 Uhr und endet um 19 Uhr. Ort des Geschehens ist die Glashütte, der Boden besteht aus Betonfliesen, also vielleicht nicht unbedingt die neuen Chromlederschuhe anziehen, die Aussicht ist allerdings großartig:)

Und dann geht es Schlag auf Schlag weiter (siehe unten).

Aber erst einmal sehen wir uns heute Abend auf dem Parkett.

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango

Zum Vormerken:

17./18.6.17  Alexis Quezada & Celine Giordano Workshop-Wochenende und Ball |

23.6.17, 21 Uhr Klavierkonzert Zaida Saiace (Bs.As.) anschließend TANGOBar

30.6.-2.7.17 BohnesAires Hawaii Edition | Anmeldung läuft (Führende besonders gefragt)!

27.7.-30.8.17 Seminarwochenende im Café Basico | Kooperation von Klaus und Eva, Café Basico, Andrea Kath, Tangoencuentro Osnabrück, und Maike und Klaus | Anmeldung hat begonnen!

16.-17.9.17 Festivalito „Tres Esquinas“ | Tango Querido, Kassel

30.9.-3.10.17 Corazón Verde mit 2 großen Orchestern:
Orquesta Típica Misteriosa Buenos Aires und „La Juan D’Arienzo“ und den Tänzern und Gastlehrern Yanick Wyler & Eugenia Parilla
Hier kann man sich registrieren!

Frohe Pfingsten..

2. Juni 2017

.. wünschen wir allen Freunden und Freundinnen der Esquina del Tango, denn unser Studio bleibt an diesem Wochenende geschlossen.
Das eigentlich für den ersten Sonntag im Monat vorgesehen Tango-Café ist auf den zweiten Sonntag verschoben, dafür gibt es dann eine schöne Überraschung.

Außerdem warten im Juni einige besondere Veranstaltungen auf Tänzerinnen und Tänzer:

Nun dauert es z.B. nicht mehr lange, bis Alexis Quezada und Celine Giordano zum ersten Mal bei uns zu Gast sein werden. Wer sich die Beiden zumindest in Videos angesehen hat, wird ihren speziellen Tanzstil bemerkt haben. Mit ihren ruhigen, sanften und immer wieder überraschenden Bewegungen sind Alexis und Celine auf jeder Piste gern gesehen Gäste.
Wer noch nie bei ihnen Unterricht hatte, sollte als Einstieg gleich den ersten der angebotenen Workshops belegen. Hier bekommt man einen guten Eindruck von ihrer „Arbeit“ und kann schauen, ob eventuell ein weiteres Thema in Frage kommt.
Wir können schon jetzt versprechen, dass alle Workshops spannend und intensiv sein werden.
Die Unterrichtssprache ist Englisch. Bei Bedarf werden wir jedoch Details ins Deutsche übersetzen und auch bei der Übersetzung von Fragen behilflich sein. Bitte sprecht uns auch darauf an!

Am Samstag, den 17. Juni findet in der Esquina ein Ball mit einem Show-Auftritt von Alexis & Celine statt!

Eine Woche später, am Freitag, dem 23. Juni, gibt die argentinische Pianistin Zaida Saiace in der TANGOBar einen Eindruck in ihr aktuelles Schaffen. Um 21 Uhr beginnt ein kleines Konzert mit ihr. Anschließend kann ausgiebig nach Musik von der Konserve getanzt werden.

Und noch eine Woche später findet unser 5. „Bohnes Aires“ statt! Mit den DJ’s Theresa aus München, Anastasia aus Moskau, Torsten und Christine aus Hamburg und Drago aus Hannover wird es garantiert wieder ein außergewöhnliches und langes Tango-Wochenende.
Die Anmeldung dafür muss nicht zwingend Paarweise erfolgen. Da wir aber am Ende ein Gleichgewicht haben wollen zwischen Führenden und Folgenden und derzeit wieder viel mehr einzelne Folgende auf der Warteliste stehen, möchten wir die Führenden, die bisher noch unentschlossen sind bitten, mit ihrer Entscheidung nicht mehr so lange zu warten. Die Zulassung erfolgt wie immer in der Reihenfolge der Anmeldung.

Anschließend kommt dann unsere Tango-Reise nach Kreuztal zu unseren wunderbaren Gastgebern Eva und Klaus. Wer noch einen Platz im Schlafwagen ergattern möchte, sollte bald zuschlagen. Themen, Preise, Übernachtungsmöglichkeiten usw. findet ihr auf unserer Internet-Seite.

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango

Zum Vormerken:

10./11.6.17  Wochenend-Workshop für BeginnerInnen und WiedereinsteigererInnen

17./18.6.17  Alexis Quezada & Celine Giordano Workshop-Wochenende und Ball | Anmeldung läuft!

30.6.-2.7.17 BohnesAires Hawaii Edition | Anmeldung läuft!

27.7.-30.8.17 Seminarwochenende im Café Basico | Kooperation von Klaus und Eva, Café Basico, Andrea Kath, Tangoencuentro Osnabrück, und Maike und Klaus | Anmeldung hat begonnen!

16.-17.9.17 Festivalito „Tres Esquinas“ | Tango Querido, Kassel

30.9.-3.10.17 Corazón Verde mit 2 großen Orchestern:
Orquesta Típica Misteriosa Buenos Aires und „La Juan D’Arienzo“ und den Tänzern und Gastlehrern Yanick Wyler & Eugenia Parilla
Hier kann man sich dafür anmelden!

 

 

TANGOBar mit DJ Dirk (Weimar)

24. Mai 2017

Wir laden ein zu unserer TANGOBar am kommenden Freitag (4. Freitag im Monat) in die Esquina del Tango!
Diesmal können Mann und Frau ja gut ausgeruht nach dem Feiertag gerne auch bereits ab 21 Uhr ihre Kreise ziehen. Wer viel Platz mag zum Tanzen, sollte die Stunde bis um 10 nutzen.
Die Musikauswahl besorgt unser DJ Dirk aus Weimar.

Nun wünschen wir einen schönen Feiertag und freuen uns auf Euch am Freitag.

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango

 

Zum Vormerken:

10./11.6.17  Wochenend-Workshop für BeginnerInnen und WiedereinsteigererInnen

17./18.6.17  Alexis Quezada & Celine Giordano Workshop-Wochenende und Ball | Anmeldung läuft!

30.6.-2.7.17 BohnesAires Hawaii Edition | Anmeldung läuft!

27.7.-30.8.17 Seminarwochenende im Café Basico | Kooperation von Klaus und Eva, Café Basico, Andrea Kath, Tangoencuentro Osnabrück, und Maike und Klaus | Anmeldung hat begonnen!

16.-17.9.17 Festivalito „Tres Esquinas“ | Tango Querido, Kassel

30.9.-3.10.17 Corazón Verde mit 2 großen Orchestern:
Orquesta Típica Misteriosa Buenos Aires und „La Juan D’Arienzo“ und den Tänzern und Gastlehrern Yanick Wyler & Eugenia Parilla
Hier kann man sich dafür anmelden!

TANGOBar & Technikstunde

11. Mai 2017

Morgen ist es wiederso weit – wir laden ein zu einem gemütlichen Tangoabend in die Esquina.
Vor der TANGOBar wollen wir zukünftig wieder eine Technik-Stunde etablieren und beginnen wollen wir mit „Stabilität und Dynamik“ mit Ines. Wer Lust dazu hat, egal ob Führend oder Folgend, Einzeln oder Paar, sollte einfach punkt 8 da sein und los geht’s.

Ines wird auch unseren nächsten Wochenend-Workshop für BeginnerInnen und WiedereinsteigerInnen am 10. und 11. Juni leiten. Weitere Infos dazu findet man auf unserer Seite.

Nun gibt es endlich auch eine Übersicht über unsere Wochenend-Tangoreise nach Kreuztal ins Café Basico. Möglicherweise werden sich ein paar „Kleinigkeiten“ noch ändern, aber wer sich dafür Interessiert, kann nun schon mal konkreter das Wochenende planen.

Leider können Maike und ich diesen Freitag in der Esquina nicht mir euch zusammen genießen. Wir hauen mal kurz ab nach Aarhus zu Chicho:).
Ihr müsst es also mal kurz ohne uns aushalten, aber es ist alles organisiert: Lili, Ines, André und natürlich auch Manfred sind da und wir hoffen, ihr bringt unser schönes Parkett zum schnarren.

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango

Zum Vormerken:

17./18.6.17 | Workshop-Wochenende und Ball mit Alexis Quezada & Celine Giordano | Anmeldung läuft!

30.6.-2.7.17 BohnesAires Hawaii Edition | Anmeldung läuft!

27.7.-30.8.17 Seminarwochenende im Café Basico | Kooperation von Klaus und Eva, Café Basico, Andrea Kath, Tangoencuentro Osnabrück, und Maike und Klaus | Anmeldung beginnt

16.-17.9.17 Festivalito „Tres Esquinas“ | Tango Querido, Kassel

30.9.-3.10.17 Corazón Verde mit 2 großen Orchestern:
Orquesta Típica Misteriosa Buenos Aires und „La Juan D’Arienzo“ und den Tänzern und Gastlehrern Yanick Wyler & Eugenia Parilla

Termine Termine …

5. Mai 2017

7.5.17 (kommenden Sonntag) ab 16 Uhr: Tango-Café in der Esquina del Tango

17./18.6.17 | Workshop-Wochenende und Ball mit Alexis Quezada & Celine Giordano | Anmeldung läuft!

30.6.-2.7.17 BohnesAires Hawaii Edition | Anmeldung läuft!

27.7.-30.8.17 Seminarwochenende im Café Basico | Kooperation von Klaus und Eva, Café Basico, Andrea Kath, Tangoencuentro Osnabrück, und Maike und Klaus, Esquina del Tango | Weitere Infos hierzu gibt es in Kürze!

16.-17.9.17 Festivalito „Tres Esquinas“ | Tango Querido, Kassel

30.9.-3.10.17 Corazón Verde mit 2 großen Orchestern:
Orquesta Típica Misteriosa Buenos Aires und „La Juan D’Arienzo“ und den Tänzern und Gastlehrern Yanick Wyler & Eugenia Parilla

TANGOBar mit DJane Maike (EdT)

28. April 2017

Ein langes Wochenende steht uns bevor und vielleicht schneit es ja auch noch?
Wobei uns das heute zumindest egal sein kann, wir gehen so oder so auf die Piste.

Die TANGOBar öffnet um 21 Uhr und DJane des Abends ist Maike!

Das Parkett ist gewienert, das Getränkelager ergänzt, nun werden noch die Bar aufgefüllt und frische Blumen organisiert und dann steht einem wundervollen Tanzabend in der Esquina del Tango nichts mehr im Wege.

Wir sehen uns also heute Abend dort!

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango


Weitere Termine zum Vormerken:
17./18.6.17 | Workshop-Wochenende und Ball mit Alexis Quezada & Celine Giordano | Anmeldung läuft!
Wichtiger
Hinweis für InteressentInnen von Außerhalb: Am gleichen Wochenende findet in Erfurt das Krämerbrücken-Fest statt. Erfahrungsgemäß wird es dann schwierig mit der Unterkunft, also bitte rechtzeitig kümmern. Für „Notfälle“ finden wir aber garantiert auch private Übernachtungsmöglichkeiten bei MittänzerInnen.

30.6.-2.7.17 BohnesAires Hawaii Edition | Anmeldung läuft!

27.7.-30.8.17 Seminarwochenende im Café Basico | Kooperation von Klaus und Eva, Café Basico, Andrea Kath, Tangoencuentro Osnabrück, und Maike und Klaus, Esquina del Tango | Weitere Infos hierzu gibt es in Kürze!

16.-17.9.17 Festivalito „Tres Esquinas“ | Tango Querido, Kassel

30.9.-3.10.17 Corazón Verde mit 2 großen Orchestern:
Orquesta Típica Misteriosa Buenos Aires und „La Juan D’Arienzo“ und den Tänzern und Gastlehrern Yanick Wyler & Eugenia Parilla

Neue Kurse mit Maike und Klaus!

21. April 2017

Am kommenden Mittwoch, dem 26. April, beginnen in der Esquina del Tango 2 neue Kurse für die Mittel- und Oberstufe mit Maike und Klaus.
Von 19:15 bis 20:45 Uhr geht es für die Mittelstufe um Führen und Folgen bzw. Vorschlag und Interpretation oder, anders ausgedrückt, um die Kommunikation im Paar.
Um 21 Uhr beginnt dann der Kurs für die Oberstufe, in dem wir uns mit der Erweiterung des Improvisationsspielraumes beschäftigen wollen.
Beide Kurse gehen jeweils über 8 Termine und kosten am Stück 90 € pro Person.
Der Besuch einzelner Abende für je 15 € ist möglich. Mitglieder des Club Argentina e.V. können natürlich weiterhin eine individuelle 8-er Karte im Wert von 90 € einsetzen.

Nun eine Empfehlung für GenießerInnen:
Anfang Mai kommt die Stimme des Tango nach Deutschland.
Die fantastische Lidia Borda gibt ein Konzert in München. Das Rolling Stone Magazin feierte sie als die Beste Tangosängerin der Gegenwart!
Vor vielen Jahren hatten wir mehrfach das Vergnügen, Lidia in Erfurt hören zu dürfen. Leider ist es uns nicht gelungen, sie bei ihrer aktuellen Tournee in die Provinz zu locken, daher bleibt uns nichts anderes übrig, als nach München zu reisen.
Karten für das Konzert am 6. Mai im Theater Leo17 können hier reserviert werden: www.luisbordashop.com.

Unsere nächste TANGOBar/Milonga findet übrigens am 28. April (4. Freitag im Monat) statt.

Bis dahin wünschen wir euch eine schöne Zeit mit viel Tango, z.B. am Samstag in Zeulenroda zum Ball mit Diana und Juan Camerlingo..

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango

Weitere Termine zum Vormerken:
17./18.6.17 | Workshop-Wochenende und Ball mit Alexis Quezada & Celine Giordano | Anmeldung läuft!
Wichtiger
Hinweis für InteressentInnen von Außerhalb: Am gleichen Wochenende findet in Erfurt das Krämerbrücken-Fest statt. Erfahrungsgemäß ist es zu der Zeit schwierig, eine Unterkunft zu finden. Also bitte rechtzeitig kümmern. Für „Notfälle“ finden wir aber garantiert auch private Übernachtungsmöglichkeiten bei MittänzerInnen.

30.6.-2.7.17 BohnesAires | Anmeldung läuft!

27.7.-30.8.17 Seminarwochenende im Café Basico | Kooperation von Klaus und Eva, Café Basico, Andrea Kath, Tangoencuentro Osnabrück, und Maike und Klaus, Esquina del Tango | Weitere Infos hierzu gibt es in Kürze!

16.-17.9.17 Festivalito „Tres Esquinas“ | Tango Querido, Kassel

30.9.-3.10.17 Corazón Verde mit 2 großen Orchestern:
Orquesta Típica Misteriosa Buenos Aires und „La Juan D’Arienzo“ und den Tänzern und Gastlehrern Yanick Wyler & Eugenia Parilla

Frohe Ostern!

13. April 2017

Das wünschen wir zumindest schon mal allen Freundinnen und Freunden der Esquina del Tango die am Karfreitag nicht bei uns sind.

Wer zu Ostern in Erfurt ist, wird hiermit recht herzlich eingeladen zu unserer TANGOBar. Dem Feiertag angemessen, gibt es bis 24 Uhr keine Tänze, sondern ein paar informative Filme.
Der Club Argentina e.V. zeigt einen etwas mehr als 10 Jahre alten Film aus der damaligen Erfurter Tangoszene und anschließend einen politischen Thriller von Costa-Gavras über den Putsch in Chile.
Auf diese Idee gebracht hat uns, neben unserer Satzung, in der die Verbreitung von Informationen über die Kultur Lateinamerikas explizit erwähnt wird, ein weiterer Anlass. Wir lesen derzeit ein sehr interessantes Buch des Chilenen Roberto Ampuero mit dem Titel: „Der letzte Tango des Salvador Allende“. Hier geht es um die Zeit kurz vor dem Putsch und natürlich auch um Tango.

Nicht nur in Chile, sondern auch in Argentinien gab es eine Militärdiktatur und Tango-Stars wie zum Beispiel Osvaldo Pugliese landeten wegen ihrer politischen Ansichten im Gefängnis. Hierzu gleich noch ein Tipp: das Buch „Osvaldo Pugliese“ von Michael Lavoca ist mittlerweile auf Deutsch erschienen.

Tango ist für uns nicht „nur ein Tanz“, sondern er ist viel umfassender.
Dazu gehören auch die Musik zum Zuhören, die Lyrik, die sich auch in den Texten widerspiegelt und natürlich die Geschichte seiner Entstehung.

Ohne die vielen Beiträge aus den unterschiedlichsten Kulturen würde es diesen Tanz nicht geben!

Wie gesagt, ab 24 Uhr erklingt dann auch in der Esquina die Musik, die uns übers Parkett schweben lässt, ausgewählt von Maike und Klaus.
Wir freuen uns auf viele TänzerInnen, die mit uns die Runde teilen möchten.

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango

Weitere Termine zum Vormerken:
17./18.6.17 | Workshop-Wochenende und Ball mit Alexis Quezada & Celine Giordano | Anmeldung läuft!
Wichtiger
Hinweis für InteressentInnen von Außerhalb: Am gleichen Wochenende findet in Erfurt das Krämerbrücken-Fest statt. Erfahrungsgemäß ist es zu der Zeit schwierig, eine Unterkunft zu finden. Also bitte rechtzeitig kümmern. Für „Notfälle“ finden wir aber garantiert auch private Übernachtungsmöglichkeiten bei MittänzerInnen.

30.6.-2.7.17 BohnesAires | Anmeldung läuft!

27.7.-30.8.17 Seminarwochenende im Café Basico | Weitere Infos hierzu gibt es in Kürze!

30.9.-3.10.17 Corazón Verde mit 2 großen Orchestern:
Orquesta Típica Misteriosa Buenos Aires und „La Juan D’Arienzo“ und den Tänzern und Gastlehrern Yanick Wyler & Eugenia Parilla

Veranstaltungshinweise

7. April 2017

Am heutigen 1. Freitag im Monat bleibt die TANGOBar geschlossen.
Reisende TänzerInnen treffen sich eventuell in Halle zu Besos de Miel.

Der 2. Freitag des Monats, an dem unsere regelmäßige Milonga stattfindet, ist der Karfreitag. In Thüringen gibt es ein Feiertagsgesetz, in welchem geregelt ist, was man an solchen Tagen darf und was nicht.
Tanzen darf man nicht!
Zuwiderhandungen können mehrere Tausend Euro kosten.
Allerdings ist der Feiertag um 24 Uhr zu Ende und ab dann darf auch wieder getanzt werden.
Wir haben uns entschlossen, am Karfreitag ab 21 bis gegen 24 Uhr ein paar Filme zu zeigen, die natürlich nicht der Unterhaltung, sondern der Information dienen. Es gibt da z.B. eine Dokumentation über die Erfurter Tangoszene die recht interessant ist. Wir denken auch an Filme, oder zumindest Ausschnitte daraus, die sich mit der jüngeren Geschichte Lateinamerikas auseinander setzen. Wünsche können gerne an uns heran getragen werden.

Anschließend, also um 0 Uhr, startet die Milonga mit DJ Maike & Klaus.

Weitere Termine zum Vormerken:
17./18.6.17 | Workshop-Wochenende und Ball mit Alexis Quezada & Celine Giordano | Anmeldung läuft!
30.6.-2.7.17 BohnesAires | Anmeldung läuft!
27.7.-30.8.17 Seminarwochenende im Café Basico | Weitere Infos hierzu gibt es in Kürze!
30.9.-3.10.17 Corazón Verde mit 2 großen Orchestern:
Orquesta Típica Misteriosa Buenos Aires und „La Juan D’Arienzo“ und den Tänzern und Gastlehrern Yanick Wyler & Eugenia Parilla

Tangocafé

1. April 2017

Für diejenigen, die das schöne Wetter in Erfurt genießen, gibt es morgen zum Ausklang des Wochenendes ein Tangocafé ab 16 Uhr.
Die Musik kommt diesmal nur aus der Dose und der Kuchen gleich aus dem Ofen.

Liebe Grüße von André
und dem Esquina-Team.

Die nächsten schönen Wochenenden
14.4.17 | Karfreitags-Milonga
17./18.6.17 | Workshop-Wochenende und Ball mit Alexis Quezada & Celine Giordano
30.6.-2.7.17 BohnesAires
27.7.-30.8.17 Seminarwochenende im Café Basico
30.9.-3.10.17 Corazón Verde mit 2 großen Orchestern:
Orquesta Típica Misteriosa Buenos Aires und „La Juan D’Arienzo“ und den Tänzern und Gastlehrern Yanick Wyler & Eugenia Parilla

 

TANGOBar mit DJ Uwe Rommeley

24. März 2017

Unsere TANGOBar öffnet heute wieder um 21 Uhr und als DJ wählt Uwe Rommeley die Musik aus. The Times They Are A-Changin‘!
Wir laden jedenfalls recht herzlich dazu ein und freuen uns auf viele schöne Tänze.

Über viele Jahre hinweg waren im Frühling unsere Freunde Héctor Corona & Silvina Machado aus Argentinien bei uns zu Gast. Sie haben, nicht nur hier, ihre Fans und die Workshops waren ein Selbstläufer. Aus anderen Umständen können sie leider in diesem Jahr nicht zu uns kommen. Vielleicht klappt es im nächsten Jahr wieder. Jedenfalls grüßen wir sie ganz herzlich und wünschen Ihnen alles Gute!!

Die entstandene Lücke wollen wir nun mit einem anderen und ebenfalls sehr besonderen Gastlehrerpaar füllen:
Auch im Salon gibt es immer wieder Tänzerinnen und Tänzer, deren Stil auffällt. Irgendwas ist anders. Aufgefallen sind uns vor einiger Zeit Alexis Quezada und Celine Giordano. Sie machen eigentlich nicht besonders viel, tanzen ruhig, sanft, verbunden aber mit einem wunderbaren Gefühl für den Rhythmus, für die Musik.
Damit fallen sie natürlich auch anderen auf. Daher freut es uns besonders, dass sie unsere Einladung nach Erfurt angenommen haben.
Am 17. und 18. Juni findet ein Workshop-Wochenende mit Alexis & Celine statt und an dem Samstag Abend gibt es einen Ball mit einem Show-Auftritt der Beiden und der Musikauswahl von DJ Robert Decker.
Die Workshop-Themen stehen fest und man kann hier bereits Plätze dafür reservieren.

Wir sehen uns heute Abend hoffentlich alle in der Esquina del Tango zum gemeinsamen Schweben übers Parkett?! Jedenfalls ist alles vorbereitet dafür.

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Esquina-Team

TermineTermine
2.4.17 (Erster Sonntag im Monat) Tango-Café
17./18.6.17 | Workshop-Wochenende und Ball mit Alexis Quezada & Celine Giordano
30.6.-2.7.17 BohnesAires
27.7.-30.8.17 Seminarwochenende im Café Basico
30.9.-3.10.17 Corazón Verde mit 2 großen Orchestern:
Orquesta Típica Misteriosa Buenos Aires und „La Juan D’Arienzo“ und den Tänzern und Gastlehrern Yanick Wyler  & Eugenia Parilla

 

BohnesAires Hawaii Edition

17. März 2017

Die 5. Ausgabe unseres „Maracuentro“ BohnesAires findet vom 30.6.-2.7.17 als Hawaii-Edition in der Esquina del Tango statt.

Unsere DJ’s sind:

Theresa Faus (München)
Anastasia Pomogaeva (Moskau)
Christine Frühauf & Torsten Krück (Hamburg)
Drago Azdajic (Hannover)

Hier geht’s zur Anmeldung.

Die Teilnehmerzahl ist auf 100 begrenzt, bei einem ausgeglichene Verhältnis von Führenden und Folgenden.
Weitere Infos findet ihr auf der Seite www.bohnesaires.eu.

Liebe Grüße vom Team Bohnes Aires.

Kurzer Hinweis/Bitte für Neulinge (die alten Hasen kennen das ja schon):
Aufforderung mit Mirada und Cabeceo | Blickkontakt mit anderen Führenden, bevor es auf die Tanzfläche geht | Einhalten der „Ronda“ | Keine hohen Boleos | Rücksichtsvolles Miteinander, auch auf voller Piste.

TANGOBar mit DJ Klaus (EdT)

10. März 2017

Wir laden ein zu unserer Milonga in die Esquina del Tango.
Bereits ab 21 Uhr kann zur Musikauswahl von Klaus, also mir, getanzt werden.

Und an diesem Wochenende gibt es auch gleich noch eine zweite Tanzveranstaltung bei uns: unser monatliches Tango-Café öffnet, ausnahmsweise um eine Woche verschoben, am Sonntag, den 12.3. um 16 Uhr. Es haben sich übrigens wieder Musiker für eine Live-Einlage angekündigt.

Barnin-Reise fällt aus,
Wir haben beschlossen, unsere Barnin-Reise in diesem Jahr zu stornieren. Bei dem organisatorischen Aufwand, im Vorfeld und auch dort, gibt es einfach zu wenig InteressentenInnen. Ideal war der Ort für Leute mit Kindern, aber die werden ja älter und haben dann andere Pläne.
aber,
es gibt eine Alternative, allerdings nicht für Kinder:
Vom 27.- 30. Juli 2017 veranstalten wir ein Seminarwochenende zusammen mit Andrea Kath aus Osnabrück im wunderschönen Café Basico in Kreuztal bei Siegen.
Weitere Infos folgen in Kürze.

Wochenend-Workshop für AnfängerInnen
Morgen, Samstag, um 13 Uhr beginnt ein Wochenend-Workshop, bei dem es noch Platz gibt für spontane TeilnehmerInnen. Der Workshop ist auch geeignet für Leute, die schon mal rein geschnuppert haben, dann aber den Kontakt verloren und ihre Kenntnisse wieder auffrischen möchten.

Nun freuen wir uns auf den heutigen Tango-Abend in der Esquina.

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango

 

Weitere Termine zum Vormerken:
17./18.6.17 | Workshop-Wochenende und Ball mit Alexis Quezada & Celin Giordano
30.6.-2.7.17 BohnesAires
27.7.-30.8.17 Seminarwochenende im Café Basico
30.9.-3.10.17 Corazón Verde mit 2 großen Orchestern:
Orquesta Típica Misteriosa Buenos Aires und „La Juan D’Arienzo“ und den Tänzern und Gastlehrern Yanick Wyler  & Eugenia Parilla

Terminänderung!

3. März 2017

Unser regelmäßiges Tango-Café am 1. Sonntag im Monat verschieben wir im März auf den 2. Sonntag. Anders gesagt findet am 5. März kein Tango-Café statt, dafür aber eine Woche später, am 12.3.17.
Auch dabei können wir uns wieder auf eine musikalische Überraschung freuen:).

An diesem Wochenende gibt es in Erfurt im Palmenhaus die 4. Tarona Whisky Messe und in der Esquina del Tango finden eine Reihe von Tastings statt. Das hat zwar nur bedingt etwas mit Tango zu tun, aber immerhin finden sich diverse Anklänge wie zum Beispiel hier.

Zum Tanzen könnte man sich am Wochenende vielleicht nach Plauen auf den Weg machen. Dort spielt, dank Petra und Jörn, das wunderbare Ensemble HYPERION beim Theaterball und DJ Bachar legt auf.

In der nächsten Woche kann dann auch in Erfurt und Umgebung wieder ausgiebig Tango getanzt werden. Wie zum Beispiel am Freitag in unserer TANGOBar mit DJ Klaus (EdT) oder am Sonntag beim (verschobenen) Tango-Café.

Wir sehen uns, in der Esquina oder sonst wo auf der Piste.

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango

Weitere Termine zum Vormerken:
17./18.6.17 | Workshop-Wochenende und Ball mit Alexis Quezada & Celin Giordano
30.6.-2.7.17 BohnesAires
31.7.-6.8.17 Tangoreise nach Barnin (wird wieder unwahrscheinlicher)
30.9.-3.10.17 Corazón Verde mit 2 großen Orchestern:
Orquesta Típica Misteriosa Buenos Aires und „La Juan D’Arienzo“

Carnevalito | Tangofasching mit DJane Maike

24. Februar 2017

Wir feiern heute Tangofasching in der Esquina, möchten aber darauf hinweisen, das es so gut wie keine Diskriminierung nichtmaskierter Besuchern geben wird. Es soll also auch keine Zwangsbemalung unzureichend kostümierter Tänzerinnen und Tänzer durchgeführt werden.
Wir freuen uns vorbehaltlos über Gäste, die dem Fasching gegenüber reserviert eingestellt sind.

Andererseits freuen wir uns aber noch mehr auf die Jecken unter Euch.

Die Musikauswahl besorgt unsere DJane Maike und es wird auch (mindestens) eine schöne Überraschung geben!

Bis nachher also.

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team dere Esquina del Tango

Hier noch ein paar wichtige Informationen
Unser Tango-Café am 1. Sonntag im März muss leider ausfallen!
Aber am Samstag davor, also am 4.3. findet in Plauen der Theaterball statt und dort spielt live das Ensemble HYPERION. Das ist sicher eine Reise wert.
Hier gibt es nähere Informationen: http://www.tango-argentino-plauen.de.

Weitere Termine zum Vormerken:
17./18.6.17 | Workshop-Wochenende und Ball mit Alexis Quezada & Celin Giordano
30.6.-2.7.17 BohnesAires
31.7.-6.8.17 Tangoreise nach Barnin (wird immer wahrscheinlicher)
30.9.-3.10.17 Corazón Verde mit 2 großen Orchestern:
Orquesta Típica Misteriosa Buenos Aires und „La Juan D’Arienzo“

 

TANGOBar mit DJ Dirk

10. Februar 2017

Das Wichtigste zuerst:
Unsere TANGOBar öffnet heute wieder ab 21 Uhr und Dirk aus Weimar wählt als DJ die Musik aus.
Vorher, von 20-21 Uhr gibt es eine Practica mit André zum Thema „Führen, Folgen und Zeit lassen“.

Nun noch eine Info für unsere jährliche Tangoreise:
Seit vielen Jahren fahren wir im Sommer für eine Woche mit einer Gruppe von Tangotänzern nach Mecklenburg-Vorpommern auf das Landgut von Toralf, nach Barnin.
Sehr  interessant ist das immer auch für Leute mit Kindern im entsprechenden Alter.
Im Laufe der Jahre altern nun aber die Kinder und einige wollen dann plötzlich nicht mehr mit Mama/Papa verreisen. Das schafft Platz für Neue.
An diese möchten wir uns nun besonders richten: Falls ihr Lust auf eine Reise auf’s Land zusammen mit Mama und/oder Papa habt, wendet eure Überzeugungskünste an. Wir versprechen, die Erwachsenen täglich ein paar Stunden zu beschäftigen, damit ihr auch mal eure Ruhe habt!
Wenn wir möglichst bald möglichst viele Absichtserklärungen bekommen, kann das in in der Zeit vom 31. Juli bis zum 6. August wirklich stattfinden!

Soviel für heute. Wir sehen uns nachher in der Esquina.

Ein Hinweis für Gäste von außerhalb: Wenn man den Parkplatz neben unserem Studio findet (Zufahrt nicht über Schlösserstraße, sondern Regierungstraße – Borngasse), kann man auch dort parken. Das Tor bleibt ab 19 Uhr für Gäste des ROMA und der Esquina geöffnet.

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango

Hier noch ein paar Termine:
20er Jahre Cafemilonga mit Tingel Tangel am kommenden Sonntag, d. 12.2. von 15-20 Uhr im Tanzhaus Jena

Neue Kurse mit Maike und Klaus ab 15. Februar
19:15 Uhr Mittelstufe Vals und Milonga
21:00 Uhr Oberstufe – Kleinigkeiten für die Piste

24.2.17 ab 21 Uhr Carnevalito – Tangofasching in der Esquina
30.6.-2.7.17 BohnesAires
31.7.-6.8.17 Tangoreise nach Barnin
30.9.-3.10.17 Corazón Verde

Tango-Café, Carnevalito, Kurse und TANGOBar

3. Februar 2017

Am ersten Sonntag im Monat öffnet in der Esquina wieder das Tango-Café (5.2., 16-20 Uhr). Und es wird diesmal besondes sein.
Zum einen wählt, erstmals in der Esquina del Tango, und eigentlich untypisch, andererseits irgendwie aber doch typisch:), Uwe die Musik aus.
Zum anderen gibt es eine kleine Überraschung mit dem Thema „lebendige Tangomusik“ und natürlich wie immer auch Kaffe und Kuchen.
Also lasst euch nicht lange bitten und teilt mit uns die Piste!

Carnevalito
Wir hatten uns das so schön überlegt im letzten November: diesmal passend zum „richtigen“ Faschingswochenende wollten wir am 25. Februar Carnevalito feiern.
Steht so auch in der tangodanza.
Leider hat sich der Tango Argentino e.V. genau diesen Tag für seinen Winterwirbel mit Livemusik ausgekuckt.
Typisch, könnte man sagen, aber was soll’s, Livemusik geht vor und wir setzen uns die Pappnasen eben schon am Freitag, den 24.2. auf.

Kurse
In der nächsten Woche sind Ferien und außer dem Anfängerkurs am Dienstag gibt es keine Kurse in der Esquina.
Die nächsten Kurse für die Mittelstufe und die Oberstufe beginnen in der Woche darauf, am 15. Februar.
Für die Mittelstufe ab 19:15 Uhr steht als Thema Vals und Milonga auf dem Plan. In der Oberstufe geht es wie immer um kleine und feine Dinge für die Piste.

TANGOBar
Trotz Ferien findet aber natürlich der Übungsabend mit SdW statt und am Freitag ist es dann wieder soweit für die nächste TANGOBar.
Nach der Kombination von letzter Woche, für die wir uns hier noch einmal bei allen Beteiligten bedanken, wird diesmal ausschließlich Dirk aus Weimar die Musik auswählen.

Das war’s für heute.
Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango

Tango-Bar

27. Januar 2017

Heute ist ja der vierte Freitag im Januar und damit öffnet am Abend unsere Tango-Bar.
Am Pult erwartet euch diesmal Guido.

Nächste Woche dann, am ersten Sonntag im Februar, erwarten wir euch beim Tango-Café.

Vorher noch gibt es einen neuen Kurs mit Maike und Klaus. Am Donnerstag, dem 2.2., beginnt ein neuer Kurs für Fortgeschrittene um 19 Uhr.

Liebe Grüße von André
und dem Team der Esquina del Tango

Esquina-Geburtstagswochenende

13. Januar 2017

Wir feiern unseren 11. Geburtstag und freuen uns auf viele tanzlustige Gäste!

TANGOBar mit DJ Don Carlos (Oldenburg)
Auftritt: André & Claudia
Heute, Freitag, den 13. ab 21 Uhr | Eintritt 8 € (Clubmitglieder frei)

Tango-Ball mit DJ Drago (Hannover)
Auftritt: Klaus & Maike
Samstag, den 14.1. ab 21 Uhr | Eintritt 8 € (Clubmitglieder 5 €)

Tango-Brunch mit DJ Ralph (München)
Sonntag, den 15.1. ab 13 Uhr | Eintritt 15 € für Alle
ab 16 Uhr Eintritt 5 € (Clubmitglieder frei)

Bis heute Abend!

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango

11. Esquina Geburtstag

Frohes Neues!

2. Januar 2017

Wir hoffen, ihr seid ähnlich gut rein gekommen in das neue Jahr wie wir!
Unsere Party in der Esquina war toll. Es wurde viel getanzt und zwar nicht „nur“ Tango. Hier gleich auch noch mal einen großen Dank an Petra für den spontanen Swing-Crashkurs.

Nun geht es im neuen Jahr auch gleich mit einem besonderen Ereignis los:
Wir feiern am Wochenende vom 13.-15. Januar mit der Esquina del Tango den 11. Geburtstag.
Dazu gibt es neben der traditionelle TANGOBar am Freitag einen Ball am Samstag und einen Brunch am Sonntag. Als DJ’s haben wir eine „nord/süd Kombination“ eingeladen. Am Freitag legt, zum ersten Mal bei uns, DJ Don Carlos aus Oldenburg auf und am Samstag kommt, aus Hannover, Drago Azdajic zu uns. Zum Brunch am Sonntag wählt Ralph Hangleiter aus München die Musik aus.
Nun freuen wir uns schon auf viele Gäste, die mit uns gemeinsam feiern möchten.

Noch ein paar Hinweise zum Schluss:
Die Kurse mit Maike und Klaus gehen in der 2. Januar-Woche weiter.
Unsere regelmäßigen Milongas (TANGOBar) finden wieder jeden 2. und 4. Freitag im Monat statt.
Am 1. Sonntag im Monat gibt es das Tango-Café und jeden Dienstag unsere Practica mit dem „Schritt des Monats“.
Daneben wird es immer mal wieder Veranstaaltungen zu besonderen Terminen geben, wie z.B. den Tango-Maskenball am Samstag, den 25. Februar.

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango

Alles Gute zum neuen Jahr!

(Vor) Weihnachtsmilonga in der Esquina

23. Dezember 2016

Liebe Freundinnen und Freunde der Esquina del Tango!
Wir möchten euch einladen zu einer besonderen, festlichen Vorweihnachtsmilonga. Lasst uns gemeinsam ein wenig der Hektik entfliehen und ein paar gemütliche Runden über das Parkett schweben. Die Musik dazu wählt unser DJ Detlef Keltsch aus Gera aus.

Wer von euch Silvester mit uns feiern möchte ist dazu ebenfalls herzlich eingeladen. Am 31.12. ab 19 Uhr gibt es in der Esquina del Tango ein mediterranes 3-Gänge Buffet und die Möglichkeit, das auch wieder ab zu tanzen. Unsere DJ’s spielen nicht nur Tango, sondern eine Mischung aus gut tanzbarer Musik der letzten 100 Jahre. Also liebe Nontango-Fans, auch für euch ist etwas dabei. Und natürlich gibt es Salsa, Swing und Disco-Fox:). Wir freuen uns auf eine lustige Party. Hier kann man sich dazu anmelden.

Nun wünschen wir noch all denjenigen, die es in diesem Jahr nicht mehr in die Esquina schaffen, schon einmal ein Frohes Weihnachtsfest und eine glückliches neues Jahr!!

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango

Frohe Weihnacht

Tango-Kurse mit Maike und Klaus

28. November 2016

Unsere nächsten Kurse für die Mittel- und Oberstufe starten an diesem Mittwoch!
Ab dem 30.11.16 und bis zum 1.2.17 gibt es, jeweils mittwochs (außer 28.12.16 und 4.1.17) insgesamt 8 Termine.
Die Kosten betragen 90 € pro Person für den gesamten Kurs oder 15 € für einzelne Termine.
Clubmitglieder können dafür natürlich auch ihr 8-er Karten nutzen.
Meldet euch, wenn ihr Fragen dazu habt.
Die Zeiten:
Mittelstufe: 19:15 – 20:45 Uhr
Oberstufe: 21:00 – 22:30 Uhr

Am kommenden Sonntag findet das nächste Tango-Café in der Esquina statt.

Noch ein paar Hinweise:
Am Freitag, dem 9.12. gibt es keine reguläre TANGOBar in der Esquina. An diesem Wochenende findet uns Maracuentro BohnesAires statt und dafür ist eine bestätigte Anmeldung erforderlich.

Für unsere Silvester-Party gibt es leider bisher noch zu wenige InteressentInnen. Sollte das so bleiben, müssen wir die Veranstaltung absagen. Wer also mit dem Gedanken spielt, den Jahreswechsel in der Esquina del Tango zu verbringen, sollte sich bitte kurzfristig entscheiden.

Silvesterparty

Grüße aus Buenos Aires

23. November 2016

Liebe Freundinnen und Freunde der Esquina del Tango,
zuerst das Wichtigste: am Freitag öffnet sie wieder, unsere TANGOBar in der Schlösserstraße 5.
Ab 21 Uhr wählt Dirk aus Weimar als DJ die Musik aus und wir freuen uns auf schöne Tänze zu seiner schönen Musik in unserer Milonga!

Maike und ich sind für ein paar Wochen auf DJ’s aus Buenos Aires ausgewichen, was aber nicht immer besonders schön war. Es gibt, komischerweise, auch hier sohne und solche DJ’s..
Heute Abend wollen wir noch einmal ins „El Beso“ und sind gespannt, wie es dort wird.

Absolut einmalig sind hier allerdings die vielen Orchester.
Am vorletzten Samstag waren wir in einer Milonga mit 4 Orchestern und 4 Shows von faszinierenden Paaren zu musica en vivo.
Am Schluß gab es so eine Art Manifest zum Thema Tänzer & Livemusik.
Manifeste sind derzeit INN in BA. Dieses kam für uns aber trotzdem überraschend: „Delegierte“, meistens der Sänger/die Sängerin vom Orquestra und eine(r) aus jedem Showtanzpaar haben dafür plädiert, sich mehr auf den jeweils anderen einzustellen.
Die Orchester-VertreterInnen gelobten, mehr für die TänzerInnen zu spielen und die TänzerInnen, mehr nach Live-Musik zu tanzen! Hier zeigte man den gegenseitigen Respekt.

Leider bleiben bei uns in Deutschland die „besseren“ Tänzer zunehmend den Veranstaltungen mit Orchestern fern. Sicher, die Gründe sind verschieden, aber der Effekt ist der selbe.
Tanzen zu der Musik, die gerade entsteht, ist eine Herausforderung!
Vielleicht nicht unbedingt für Anfänger:). Das macht es für die anderen natürlich noch herausfordernder und dann gibt so mancher auf.
Aber die Entwicklung des Tango ist keinesfalls abgeschlossen, sondern findet auch gerade hier statt, in der lebendigen Verbindung von Musiker und Tänzer.

Nun freuen wir uns aber, endlich wieder in unserer Milonga in Erfurt den deutlich besseren Sound genießen zu dürfen. Dafür verlassen wir das blau leuchtende Baires, doch mit etwas Wehmut. Diese Jahrezeit hier, mit den nun voll erblühten Jacaranda, ist schon sehr besonders.

Aber natürlich haben auch wir ebenfalls sehr besondere Jahreszeiten. Mal sehen, wie es diesmal wird, mit der weißen Weihnacht?

Und davor kommt ja noch die BohnesAires XMas-Ausgabe (Anmeldungen sind leider nur noch für Führende möglich) und dann die Silvester-Party (kann sich anmelden, wer will) in der Esquina in Erfurt.
Jedenfalls, wir sehen uns!

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango

P.S.: Von hier, aus dem Frühling, möchten wir uns ausdrücklich bedanken bei unseren FreundenInnen, die in unserer Abwesenheit unsere Milonga gehütet haben! Ihr wisst schon, wer gemeint ist:)

Jacaranda

Wochenende

10. November 2016

ist leider noch nicht!

Wer sich schön einstimmen möchte, kann das morgen Abend auf der Milonga in Erfurt tun. Die Musik wird ausgewählt von DJ Micha aus Leipzig. Vorneweg gibt es eine Practica mit Claudia und André zum Tanzen auf wenig Raum. Wir bauen also auf rege Beteiligung, damit das richtige Gefühl entstehen kann!
20 Uhr startet die Practica, 21 Uhr die Milonga.

Samstag könnt ihr dann mit Micha nach Hause fahren und Abends zum dreizehnten Geburtstag ins Alma gehen.

Es freut sich auf euch
Das Team der Esquina

Termine zum Vormerken:
9.-11.12.16 BohnesAires – Maracuentro in der Esquina del Tango
31.12.16 Silvester-Ball in der Esquina del Tango
Silvesterparty

Urlaubsvertretung

24. Oktober 2016

Maike & Klaus sind nun schon fast unterwegs in den Urlaub und genießen noch die letzten trüben Tage hier.
In der Esquina muss es aber auch ohne die beiden irgendwie weitergehen!

Das Urlaubsprogramm für die Daheim-Gebliebenen beginnt am Mittwoch um 19:15 Uhr mit einem Mittelstufenkurs zum Thema „Qualitäten in Drehungen“. Der Kurs geht über fünf Wochen und wird von uns, Claudia & André, geleitet.
Im Anschluß daran, zum Termin des Salon-Kurses 21 Uhr, gibt es eine offene Practica, in der ihr für euch üben könnt. Wir sind auf jeden Fall da und beantworten Fragen, auch wenn sie die Bar betreffen.

Milongas sind natürlich auch! Die erste direkt am Freitag, dem 28.10., ab 21 Uhr. Am 6.11. gibt es endlich wieder ein Tango-Café in der Esquina und am 11.11. die nächste Milonga.
Wem das nicht reicht, der kann diesen Samstag nach Halle zu den dortigen Tango-Tagen fahren. Es tanzen Michelle & Joachim aus Basel!

Zur Aufwärmung gibt es schon morgen den gewohnten Übungsabend, wie immer mit SdW.
Wir sehen uns 21 Uhr!

Liebe Grüße
von Claudia und André
und dem Team der Esquina del Tango

Termine zum Vormerken:
5.11.16 Konzert | Ilmenau | Dino Saluzzi mit seiner „Family Group“
9.-11.12.16 BohnesAires – Maracuentro in der Esquina del Tango
31.12.16 Silvester-Ball in der Esquina del Tango
Silvesterparty

Heute keine Milonga!

21. Oktober 2016

Die nächste Milonga in der Esquina del Tango gibt es am kommenden Freitag (28.10.).
Davor, als am Dienstag, findet natürlich wie immer unser Übungsabend statt.
Und am Mittwoch, den 26.10. beginnt um 19:15 Uhr ein 5-wöchiger Kurs für die Mittelstufe.

TANGOBar mit DJane Maike (EdT)

14. Oktober 2016

Liebe Tänzerinnen und Tänzer,
unsere TANGOBar öffnet heute, am 2. Freitag im Monat, pünktlich um 21 Uhr.
Freuen können wir uns auf die Musikauswahl unserer DJane Maike!

Die aktuelle Kursstaffel mit Maike und Klaus ist gerade zu Ende gegangen und wir werden erst im Dezember wieder unterrichten.
Bis dahin gibt es aber natürlich nicht eine lange Pause, sondern, am Mittwoch, den 26.10. um 19:15 Uhr startet ein Kurs für die Mittelstufe mit Claudia und André.
Die Termine und Inhalte aller Kurse und Workshops in der Esquina findet ihr natürlich auf unserer Internet-Seite: www.tango-erfurt.de.

Wie fast in jedem Jahr überlegen wir um diese Zeit, ob wir in der Esquina zum Jahresende eine Party organisieren sollen, oder nicht. Nun hatten wir beim vorigen Silvester eine wunderbare Kombination aus Tanzen zu schöner Musik der letzten 100 Jahr und einem leckeren Essen und der Gedanke daran hat uns die Entscheidung leicht gemacht: Es wird auch in diesem Jahr wieder eine Zusammenarbeit mit dem ROMA geben und wir laden herzlich dazu ein, gemeinsam mit vielen netten Leuten in das neue Jahr hinein zu schwofen.

Bis dahin ist noch etwas Zeit, wer aber jetzt schon weiß, dass er/sie mitfeiern möchte, sollte sich über unsere Seite dazu anmelden und wer noch nicht ganz sicher ist, kann ja schon mal per Mail oder mündlich sein Interesse bekunden.
Für letzteres böte der heutige Abend in der Esquina eine gute Gelegenheit.

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango

Termine zum Vormerken:
5.11.16 Konzert | Ilmenau | Dino Saluzzi mit seiner „Family Group“
9.-11.12.16 BohnesAires – Maracuentro in der Esquina del Tango
31.12.16 Silvester-Ball in der Esquina del Tango
Silvesterparty

Corazón Verde 2016

30. September 2016

Heute beginnt unser 7. Thüringer Tangofestival „Corazón Verde“ mit der Eröffnungsmilonga in der Esquina del Tango in Erfurt. DJ des Abends ist Francesco Cieschi aus Berlin. Wir freuen uns auf viele Besucher und schöne Tänze in angenehmer Atmosphäre.
Weiter geht es am Samstag und am Sonntag in Weimar und am Montag findet unser Festival seinen Abschluss in Jena.
Achtung Esquina-Fans: Unser eigentlich an jedem 1. Sonntag im Monat in der Esquina stattfindendes Tango-Café fällt diesmal aus. Wir treffen uns dafür in Weimar.

Alle Veranstaltungen des Festivals findet ihr auf der Seite von Corazón Verde.

Tango Argentino ist heute Weltkulturerbe.
Vor ca. 100 Jahren flüchteten Hundertausende Menschen vor den Kriegen in Europa nach Amerika. Andere Menschen, besonders aus Afrika, wurden als Sklaven dorthin deportiert. Wieder andere sind auf der Suche nach einem besseren Leben für sich und ihre Kinder dorthin ausgewandert.
Im Gebiet um den Rio de la Plata führte das Zusammentreffen dieser Menschen aus allen möglichen Gegenden dieser Welt zum Entstehen einer unendlich reichen und schönen Kultur, dem Tango Argentino.

Mit den Gedanken daran möchten wir zu unserem Festival insbesondere auch alle Menschen herzlich einladen, die in dieser Zeit neu nach Thüringen gekommen sind!

Herzliche Grüße von den Organisatoren von Corazón Verde
und vom Team der Esquina del Tango.

 

Termine zum Vormerken:
5.11.16 Konzert | Ilmenau | Dino Saluzzi mit seiner „Family Group“

9.-11.12.16 BohnesAires – Maracuentro in der Esquina del Tango

31.12.16 Silvester-Ball in der Esquina del Tango

TANGOBar mit DJ André F. (EdT)

22. September 2016

Vierter Freitag im Monat, das Parkett ist gewienert, die Bar bestückt und der DJ vorbereitet. Die Esquina del Tango freut sich auf viele Tänzerinnen und Tänzer zu unserer Freitags-Milonga.

Eine Woche darauf, am 30.9.16, startet unser gemeinsames Thüringer Tangofesitval „Corazón Verde“ mit der Eröffnungsmilonga in Erfurt. Von da an geht es bis zum 3.10. weiter in Weimar und Jena mit einem Ball, mehreren Tango-Cafés, Brunches und Milongas, einem Film und natürlich vielen schönen Workshops mit unserem Gastlehrerpaar Yanick Wyler & Eugenia Parrilla.
Ein Höhepunkt wird in diesem Jahr sicher der Ball am Samstag-Abend im mon ami in Weimar, bei dem die 10 Musiker vom Orquesta Típica „La Juan D’Arienzo“ aus Buenos Aires zum Tanz aufspielen und unsere Gastlehrer einen Showauftritt zelebrieren.
Karten für alle Veranstaltungen kann man hier auf der Seite von „Corazón Verde“ reservieren und sich dort natürlich auch für die Workshops anmelden.

Wir freuen uns auf viele schöne Tänze und sehen uns, an diesem Freitag und am nächsten Wochenende…

Liebe Grüße vom Team der Esquina del Tango

Noch ein paar Hinweise:
Am 5.11.16 gibt der argentinische Bandoneon-Virtuose Dino Saluzzi mit seiner „Family Group“ in Ilmenau ein Konzert. Das wird garantiert sehr spannend für alle Musikliebhaber zwischen Tango und Jazz. Hier ist ein Link für weitere Informationen.

9.-11.12.16 BohnesAires – Maracuentro in der Esquina del Tango

31.12.16 Silvester-Ball in der Esquina del Tango

TANGOBar – heute mit 2 DJ’s

9. September 2016

Unsere TANGOBar öffnet heute wieder und diesmal gleich mit 2 DJ’s.
Von 21 – 24 Uhr wählt DJane Maike die Musik zum Tanzen aus, danach gibt es einen Wechsel am Mischpult und Klaus gestaltet den Rest des Abends.
Es ist alles vorbereitet und wir erwarten heute Abend viele tanzlustige Gäste.

Bis dahin, liebe Grüße von
Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango

Zur Erinnerung:
30.9.-3.10.16 Corazón Verde – Thüringer Tangofestival
9.-11.12.16 BohnesAires XMas

Tango-Café am Sonntag

2. September 2016

Am Sonntag laden wir euch wieder ein zum Tango-Café!

Das Wetter wird ja nun wieder kälter und regnen soll es auch. Darum nutzen wir die noch sommerlich warme Esquina für ein paar Stunden mit schöner Musik.
Kaffee und andere Getränke werden da sein, ein Kuchen ist schon auf dem Weg, aber es ist noch Platz auf der Theke…

Im Oktober wird es leider kein Tango-Café geben, weil just an dem Wochenende Corazón Verde läuft!
Neben den Kursen mit Yanick Wyler & Eugenia Parrilla und dem Orchester La Juan D’Arienzo freue ich mich auch auf den Workshop zur Chacarera am Sonntag. Letztens haben wir festgestellt, dass ein großer Teil dieser schönen Folklore wieder vergessen ist und haben, auch mit Wehmut, an die Mitternachts-Chacareras in der Esquina gedacht.

Kommt gut durch das Wochenende, damit ihr am Sonntag tanzen könnt!

Liebe Grüße von André
und dem Team der Esquina del Tango

Für den Kalender:
30.9.-3.10.16 Corazón Verde – Thüringer Tangofestival
9.-11.12.16 BohnesAires XMas

Ende der Sommerpause

26. August 2016

Wie der Sommer, so beenden auch wir unsere Pause und öffnen sie heute wieder, die TANGOBar.
Ab 21 Uhr gibt es die schönste Musik zum Tanzen auf feinstem Parkett. Natürlich freuen wir uns auch über Zuhör- und ZuseherInnen, die übrigens als nichttanzende Gäste keinen Eintritt zahlen müssen.

Ein paar Leute haben es nicht mitbekommen, aber unsere Mittwochskurse laufen schon. Wer in der nächsten Woche noch einsteigen will, ist herzlich willkommen!
Die Infos zu all unseren Aktivitäten findet ihr, wenn auch manchmal recht spät, auf unserer Internet-Seite www.tango-erfurt.de.

Nun rückt ein weiteres großes Tango-Ereignis des Jahres in solche Nähe, die das Nachdenken über eine Teilnahme erforderlich macht: am 30. September findet in Erfurt die Eröffnungsmilonga zu unserem bereits 7. Thüringer Tangofestival „Corazón Verde“ statt.
Neben einer Reihe besonderer DJ’s kommt das begeisternde Orchester La Juan D’Arienzo wieder zu uns. Die Jungs spielen am Samstag zum Ball in Weimar im mon ami. Dort werden auch unsere diesjährigen Gastlehrer Yanick Wyler & Eugenia Parrilla ihre Show zeigen.
Natürlich gibt es am Samstag und am Sonntag auch eine Reihe von Workshops mit den Beiden.
Seinen Ausklang findet unser Festival bei einem Abschlussbrunch am Montag, den 3. Oktober in Jena.
Das ganze Programm steht hier unter diesem Link und dort kann man sich auch zu den Kursen anmelden und einen Platz für eine der vielen Veranstaltungen sichern.

Nun hoffe ich, dass wir alle heute noch ein wenig das Ende der Sommerpause genießen können, um uns dann bei Sonnenuntergang in der Esquina zu treffen.

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango

Für den Kalender:
30.9.-3.10.16 Corazón Verde – Thüringer Tangofestival
9.-11.12.16 BohnesAires XMas

Keine Milonga heute ..

12. August 2016

.. aber schon bald endet unsere kleine Sommerpause!

Am 26. August öffnet zum ersten Mal wieder unsere TANGOBar und von da an geht es weiter wie seit Anfang des Jahres: TANGOBar jeden 2. und 4. Freitag im Monat und Tango-Café jeden 1. Sonntag im Monat.

Dazu kommt noch die eine oder andere Sonderveranstaltung, wie zum Beispiel am letzten Samstag in der Ruine der Barfüßerkirche.

Neben den „pausenlosen“ Anfängerkursen und der Dienstags-Practica beginnen am Mittwoch, den 24. August die neuen Kurse mit Maike und Klaus. Die Zeiten und Niveaus bleiben wie bisher. Für die Tanzpartnersuche ist noch etwas Zeit. Wenn Ihr Fragen habt, meldet euch bei uns.

Tango in der Barfüßerkirche
Das Wetter hat gepasst und auch mit den umfangreichen Vorbereitungen sind wir rechtzeitig fertig geworden, so dass es ein schöner Sommernachtsball in dieser sehr besonderen Umgebung werden konnte. Diverse Bilder finden sich bereits auf Facebook, aber auch in unserer Galerie.
Natürlich haben wir uns den Tanzboden nicht nur für eine einmalige Veranstaltung zugelegt. Wir suchen bereits nach einem Termin für eine weitere Open Air Milonga an diesem schönen Ort.
Einen großen Dank an die Helfer und Helferinnen beim Auf- und Abbau, vielleicht werden es beim nächsten Mal ja noch ein paar mehr:)!
Vielen Dank natürlich auch an den Initiativkreis Barfüßerkirche, der uns die Möglichkeit dazu eingeräumt hat und Danke an unsere DJane Maike für die schöne Musikauswahl.

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango

P.S..: Nicht verpassen!
14.8.16 (also am kommenden Sonntag) Anmeldestart BohnesAires XMas
30.9.-3.10.16 Corazón Verde – Thüringer Tangofestival

So schön war’s:
Tango in der Barfüßerkirche
Foto: Rainer Schubert

Open Air Tango-Sommernachtsball in Erfurt

4. August 2016

Wir hatten eine sehr schöne Zeit in Barnin und freuen uns nun auf einen besonderen Tango-Ball in Erfurt. Es sieht gut aus, zumindest wenn man der aktuellen Wetter App glauben schenkt!
Am kommenden Samstag, dem 6. August, tanzen wir ab 19 Uhr unter freiem Himmel in der Ruine der Barfüßerkirche.
Der Ort ist einfach zauberhaft und wir sind glücklich, in dieser Umgebung unseren Kreistanz zelebrieren zu dürfen. Dafür bedanken wir uns ganz sehr beim Initiativkreis Barfüßerkirche und natürlich auch bei den vielen Helfern, die noch ein paar anstrengende Tage vor sich haben. Der Boden dort ist im letzten Jahr neu gemacht worden, allerdings halt eben gerade nicht zum Drehen und Rutschen, sondern angelegt für einen guten Halt. Wenigstens ist er aber nun eben und wir können darauf einen Tanzboden verlegen, auf dem man die Lieblings High Heels und auch die Knie nicht schrottet. Es wird vielleicht nicht der schwingende Parkettboden der Esquina del Tango, aber wir tun unser Bestes!

Die Musik wählt übrigens unserer DJane Maike (EdT) aus!!

Wir erheben keinen Eintritt, bitten aber um eine Spende. Aus dieser möchten wir einen Teil unserer Auslagen begleichen (Tanzboden, GEMA) und der andere Teil geht an den Förderverein „Freunde des Angermuseums e. V.“.

Sollte es wider erwarten regnen, ziehen wir uns in die Esquina del Tango zurück.

Sommer-Tango-Intensiv-Woche
Heute beginnt sie, unsere Intensiv-Woche. Wir treffen uns um 18 Uhr in der Esquina bei einem gemeinsamen Mitbring-Büffet und um 19 Uhr starten wir mit diversen Technik-Übungen. Bis 22 Uhr geht es dann um das komplexe Thema „Tango tanzen zu Tango-Musik“.
Eine komplette Übersicht findet ihr auf unserer Internet-Seite.

Wir freuen uns auf euch.

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango

Zum Vormerken
6.8.16 Tango-Sommernachtsball unter der Sternen in der Altstadt von Erfurt
7.8.16 Tango-Café in der Esquina del Tango
30.9.-3.10.16 Corazón Verde – Thüringer Tangofestival
9.-11.12.16 BohnesAires XMas (Anmeldestart: 14.8.16)

BohnesAires Beard Edition

8. Juli 2016

Jetzt ist es wieder so weit. Zu unserem 3. BohnesAires haben sich Tänzerinnen und Tänzer aus 30 verschiedenen Städten und Szenen, nicht nur aus Deutschland, angemeldet.
Für diese Art Tango-Veranstaltungen hat sich treffenden Begriff gefunden: Maracuentro – eine Mischung aus Marathon und Encuentro. Die Regeln sind nicht ganz so streng wie bei einem Encuentro Milonguero, dafür geht es aber auch nicht darum, marathonmäßig so viel wie möglich zu tanzen.
In 4 getrennten Set’s werden unsere fantastischen DJ’s Francesco (Berlin), Dimitri (Berlin), Jonas Maria (Köln) und Stefan OK (Halle) die schönsten Stücke aus ihren Sammlungen präsentieren und uns alle mit ihrer Musik zu wunderschönen Tänzen auf der Piste inspirieren.
Wir wünschen uns von allen Teilnehmern ein respektvolles Miteinander in der Ronda und natürlich auch davor und danach.
Wie das leider häufig passiert bei solchen Veranstaltungen, gibt es auch diesmal wieder mehr Anmeldungen von Folgenden als von Führenden. Da wir insgesamt nicht komplett ausgebucht sind, haben wir uns entschlossen, noch einige Paare und Führende zu den einzelnen Set’s zuzulassen. Wer kurz entschlossen noch Lust dazu hat, sich einzumischen, ist herzlich willkommen. Der Eintritt beträgt jeweils 18 €.

Nun noch ein Hinweis auf ein Veranstaltung am Samstag, den 6. August, zu der es keine „Zugangsbeschränkungen“ geben wird: Wir möchten an dem Abend einen Tango-Sommernachtsball unter freiem Himmel an einem besonderen Ort im Herzen von Erfurt veranstalten. Merkt euch den Termin schon einmal vor.

Wie bereits mehrfach mitgeteilt, gibt es im Juli keine weitere Freitags-Milonga in der Esquina, allerdings läuft der Übungsabend am Dienstag und auch der davor stattfindende Anfängerkurs den kompletten Sommer über durch!

Und ganz zum Schluss möchten wir euch noch auf unsere Sommer-Tango-Intensiv-Woche aufmerksam machen. Es wird zwar keine ganze Woche und wegen Goran Bregović beginnen wir auch erst am Donnerstag, den 4. August um 19 Uhr, dafür gibt es aber bis Montag täglich die Gelegenheit für ein intensives Tango-Training in der Esquina. Weitere Infos dazu folgen in Kürze.

Nun müssen wir uns an die Vorbereitung unseres Saals machen für „Fire Bean“, den Start der BohnesAires Beard Edition.

Wir sehen uns!
Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team von BohnesAires und der Esquina del Tango

Zur Erinnerung:
8.-10.7.16 BohnesAires Beard Edition
25.-31.7.16 Tangoreise nach Barnin mit Maike und Klaus
6.8.16 Tango-Sommernachtsball unter der Sternen in der Altstadt von Erfurt
30.9.-3.10.16 Corazón Verde – Thüringer Tangofestival

 

Tango-Café im Saal

1. Juli 2016

Wir trauen dem Wetter nicht so richtig über den Weg und haben uns daher entschlossen, unser Tango-Café an diesem 1. Sonntag im Monat, also am 3. Juli, im Saal zu veranstalten. Um 16 Uhr geht es los in der Esquina del Tango. Für Kaffee und andere Getränke ist gesorgt und mit Kuchen hat es ja bisher auch immer vorzüglich funktioniert. Hier gleich noch mal ein Dank an alle Bäckerinnen und Bäcker!

Wie bereits berichtet, bleibt unsere TANGOBar im Juli und bis Mitte August geschlossen. Es gibt aber weiter einen festen Termin pro Woche zum Tanzen in der Esquina: unser Übungsabend am Dienstag mit SdM findet auch im Sommer statt.

Leider hat sich noch keine schöne Gelegenheit für eine open Air-Milonga ergeben. Wir bleiben dran!

Nun wünschen wir Euch ein schönes Wochenende und wir sehen uns am Sonntag im Tango-Café.

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango

Nicht vergessen:
8.-10.7.16 BohnesAires Beard Edition
25.-31.7.16 Tangoreise nach Barnin mit Maike und Klaus
30.9.-3.10.16 Corazón Verde – Thüringer Tangofestival

 

 

TANGOBar mit DJane Maike

24. Juni 2016

Heute öffnet unsere TANGOBar das letzte Mal vor der Sommerpause.
DJane des Abends ist Maike.
Glücklicherweise hat es sich ja nun schon fast überall herumgesprochen, dass ein guter DJ die Voraussetzung für einen schönen Tango-Abend ist.
In unserer „Milonga especial“ war da letzte Woche ein wunderbarer Vertreter seiner Art. David Mancini aus Rom hat uns einen tollen Abend beschert. Noch einmal vielen Dank an ihn und auf baldiges Wiederhören.
Heute können wir uns nun schon sehr auf die Musikauswahl von Maike freuen!
Ganz nebenbei wollen wir unsere neue Espresso-Maschine einweihen: Genusssüchtige, aufgepasst!

Dieses „letzte Milonga vor der Sommerpause“ bezieht sich auf die Veranstaltungen in der Esquina del Tango. Daneben freuen wir uns schon darauf, die eine oder andere Draußen-Milonga zu organisieren. Wir haben dafür auch schon ein paar sehr schöne Plätze ins Auge gefasst. Sobald da was konkret wird, informieren wir euch über all unsere Kanäle.

Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit wird übrigens auch das nächste Tango-Café am ersten Sonntag im Juli (3.7.16) wieder im Freien stattfinden. Den Ort geben wird rechtzeitig bekannt.

In der nächsten Woche endet unsere aktuelle Kursstaffel für die Mittel- und Oberstufe. Weiter geht es dann erst Ende August. Allerdings gibt es vom 3.-7. August wieder unsere Sommer-Tango-Intensiv-Woche, die ihr euch schon mal vormerken könnt.

Die Woche davor sind wir zu unserer Tango-Reise in Barnin. Dafür könnten wir übrigens noch 2 Tango-interessierte Herren gebrauchen. Männer, wer Lust hat auf eine entspannte Woche an einem See in Mecklenburg in Kombination mit spannendem Tango-Training ist hier genau richtig!

Ähnliches gilt für unser Tango-Encuentro BohnesAires: Männer, wer es sich zutraut, seine Partnerin auf voller Tanzfläche in eine schöne Ronda führen zu können, wird vom 8.-10. Juli garantiert ein außergewöhnliches Tangoerlebnis haben. Sehr gut tanzende Frauen warten auf euch!
Allerdings muss hier noch einmal erwähnt werden, dass stumpfes Auffordern nicht erwünscht ist. Wer vorsichtshalber noch einmal nachlesen möchte, der sei an unsere diesbezüglichen Mails vom letzten Jahr erinnert:

Nun noch eine letzte Info für heute. Auch wenn es noch eine Weile hin ist, so sind wir schon seit geraumer Zeit dabei, unser nächstes Thüringer Tangofestival „Corazón Verde“ zu organisieren. Als Gastlehrer haben wir diesmal Yanick Wyler & Eugenia Parrilla. Wer möchte, kann sich auf der Seite www.corazon-verde.de näher informieren und auch bereits seine gewünschten Workshops buchen.

Das wars. Jetzt wünschen wir euch noch einen schönen Freitag Nachmittag. Vielleicht sehen wir uns ja nach Feierabend noch kurz im Nordbad?, aber dann heute Abend garantiert bei einer der schönsten Beschäftigungen der Welt.

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango

P.S.: God shave the Queen!

 

¡Milonga especial!

9. Juni 2016

Morgen, 2. Freitag im Monat, also TANGOBar. Bis hierhin ist alles wie immer.

Nun kommt aber eine große Überraschung: als DJ, zum ersten Mal in der Esquina del Tango, erwarten wir Duddie David Mancini aus Rom.

Wir laden Euch zu diesem besonderen Abend herzlich ein und das auch noch in erweitertem Sinn – der Eintritt ist frei!

Maria Nieves & Juan Carlos Copes in Erfurt

2. Juni 2016

Zumindest auf der Leinwand des Kinoklub am Hirschlachufer in Erfurt können wir, von heute bis Sonntag, jeweils 17 Uhr, diese Tango-Legenden bewundern.
Eine kleine Gruppe von absaluten Tango-Anfängern aus Erfurt war 1996 zum ersten Mal in Buenos Aires. Wir hatten das unglaubliche Glück, die Beiden in einer Bühnenshow live zu erleben. Vielleicht haben sie da zum letzten Mal zusammen getanzt? Es war das Jahr ihrer Trennung. Damals hatten wir noch keine Ahnung, wer das eigentlich ist. Nun können wir ihre Geschichte bei uns im Kino sehen:
Mit EIN LETZTER TANGO schafft Regisseur German Kral eine berührende und visuell beeindruckende Liebeserklärung an den Tango, die Leidenschaft und das Leben. Erst heute, fast am Ende ihres Lebens, sind María und Juan bereit, ihre Geschichte zu erzählen: von ihrer Liebe, ihrem Hass und ihrer Leidenschaft. Ihre Zuhörer sind eine Gruppe der besten Tangotänzer und Choreografen von Buenos Aires, die die schönsten, bewegendsten und dramatischsten Momente des Lebens der beiden Tanzlegenden in unglaublichen Tango-Choreografien wieder aufleben lassen.
(aus dem Pressetext)

Musik gibt es da natürlich auch und unter anderem von Luis Borda!

Genug geschwärmt, denn selber tanzen macht mindestens genauso viel Spaß. Und das kann Mann und Frau in Erfurt am kommenden Sonntag in unserem Tango-Café.
Sollte es nicht regnen, findet dieses auf dem Petersberg statt. André hat den Platz unter der „Glashütte“ dafür ausgewählt. Los geht es um 16 Uhr. Bei schlechtem Wetter treffen wir uns natürlich in der Esquina.

Dort gibt es am Samstag und Sonntag einen Technik-Workshop für Folgende, das Ladys-Weekend mit Claudia. Liebe Folgende/Frauen, ihr könnt sicher sein, Männer tanzen noch lieber mit euch, wenn ihr am Ball bleibt :). Also nutzt die Gelegenheit!

Am 8. Juni startet übrigens die letzte Kursstaffel mit Maike und Klaus vor den Sommerferien – 4 Wochen lang, immer Mittwochs 19:15 Uhr für die Mittelstufe und 21 Uhr für die Oberstufe!

Soviel für heute. Wer um 17 Uhr ins Kino will, sollte sich besser Karten reservieren, das sagt die Erfahrung.

Ansonsten bis spätestens Sonntag!

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango

 

TANGOBar mit DJane Claudia (Kassel)

27. Mai 2016

Liebe TangofreundenInnen!
Heute ist der 4. Freitag im Monat, das heißt, die TANGOBar ist wieder geöffnet.
Ab 21 Uhr wird Claudia Tiemann aus Kassel als DJane des Abends die Musik auswählen für schöne Runden auf unserem alten Parkett.
Um 20 Ihr gibt eben diese Claudia eine Practica zum Thema „Cunita, die Wiege – so simpel und doch so schön zu variieren, für alle Niveaus!“.

Das ist dann auch schon wieder die letzte Milonga in der Esquina del Tango im Monat Mai. In der nächsten Woche gibt es keine TANGOBar, dafür am Sonntag, den 5.6. aber wieder unser Tango-Café. Nach Möglichkeit soll dieses unter freiem Himmel stattfinden. André hat sich dafür auch schon einen schönen Ort ausgesucht..

Am Samstag und Sonntag bietet unsere Claudia aus Erfurt einen Workshop zur Technik für Folgende an. Dazu möchten wir in erster Linie alle Frauen herzlich einladen. Hier ist der Link zur Ladys-Weekend.

Nun sehen wir uns aber heute Abend erst einmal in der Esquina del Tango.

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango

Hier noch ein Tipp für Reisende in Tango-Sachen: 5 Jahre gibt es nun die Milonga de mis AMORES in Plauen. Das wird morgen, Samstag, ab 21 Uhr in der Kapelle Neuensalz gefeiert.

Außerdem nicht vergessen:
2.-5.6.16, 17 Uhr, Kinoklub am Hirschlachufer, Erfurt „Ein letzter Tango
8.-10.7.16 BohnesAires Beard Edition
25.-31.7.16 Tangoreise nach Barnin mit Maike und Klaus
30.9.-3.10.16 Corazón Verde – Thüringer Tangofestival

Wir haben es geschafft!

13. Mai 2016

Der Winter ist ausgetrieben. Wie versprochen, hat unser Orchester ganze Arbeit geleistet. Wir bedanken uns für die zahlreiche Mithilfe an diesem Abend in der Alten Parteischule und natürlich auch zum Sonntags-Café in der Esquina del Tango.
Die Musiker sind weiter gezogen auf ihrer Tournee und Mariano ist wieder zu Hause und kümmert sich in London um seine Milonga „Tango-Garden“.
Diverse Fotos sind schon aufgetaucht und einige davon gibt es auch in unserer Galerie zu sehen.

Heute ist der 2. Freitag im Monat und das bedeutet, unsere TANGOBar öffnet um 21 Uhr. DJ des Abends ist Klaus (EdT), also ich. Und ich freue mich, zusammen mit dem ganzen Team der Esquina del Tango, auf viele Gäste.

Hier noch ein Hinweis auf den neuen Tango-Film, der nun endlich auch nach Erfurt kommt. Vom 2.-5. Juni, jeweils 17 Uhr, läuft „Ein letzter Tango“, die Geschichte des legendären Tanzpaares Maria Nieves und Juan Carlos Copes, im Kinoklub am Hirschlachufer.

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango

Ein letzter Tango
Ein letzter Tango | Regie: German Kral | Musik: Luis Borda

Hammer-Abend mit roten Nelken (ohne Sichel)

29. April 2016

Am Samstag, den 30.4. machen wir dem Winter endgültig den Garaus:
In der Alten Parteischule am Südpark tanzen wir mit dem Einheiz-Orchester Sexteto Milonguero in den Mai!
Als DJ des Abends reist Mariano Laplume aus London an und wir erwarten Gäste aus Nah und Fern:).

Um einen geordneten Verlauf der Veranstaltung zu gewährleisten, bitten wir um Beachtung folgender Verhaltensregeln:

Am Samstag findet im Foyer der Parteischule ein Nacht-Flohmarkt statt. Bitte nicht davon irritieren lassen und auch nicht spontan dort Eintritt bezahlen.
Wir werden für Tango-TänzerInnen und natürlich auch ZuhörerInnen und ZuschauerInnen einen VIP-Zugang einrichten.
Bitte sich am Haupteingang LINKS halten!

Zum Ort des Geschehens, Alte Parteischule, , gelangt man als Einheimischer zu Fuß durch den Südpark, mit den Straßenbahn-Linien 1 und 3, Haltestelle Agentur für Arbeit, oder mit der Linie 1 zur Haltestelle Thüringenhalle.
Parkmöglichkeiten für Autofahrer gibt es in den umliegenden Straßen, oder auch auf dem Gelände, an der Längsseite des 10-Geschossers, von der Friedrich-Ebert-Straße aus. Direkt vor dem Haupteingang ist Parkverbot!!

Am Sonntag geht es dann weiter mit Tango in Erfurt in unserer gleichnamigen Esquina. Um 14:30 Uhr startet eine Practica mit unserem Gastlehrer Mariano Laplume zum Thema: „Drehungen in 2 Schritten“ und anschließend gibt es ein Tango-Café mit Mariano in seiner Eigenschaft als DJ.

Wir freuen uns schon sehr auf das Wochenende mit Euch.

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango
Rote Nelke

TANGOBar mit DJane Maike

22. April 2016

Auch wenn in der näheren und weiteren Umgebung viel Tango stattfindet, öffnet heute um 21 Uhr, wie jeden 2. und 4. Freitag im Monat, unsere TANGOBar.
DJane des Abends ist Maike von der Esquina del Tango und wir können uns wieder auf eine schöne Musikauswahl freuen.

Und kaum ist dieses Wochenende rum, steht uns das Spektakel mit dem Sexteto Milonguero ins Haus. Nicht in unseres, aber in ein Haus in Erfurt mit einem ganz besonderen Charme:).
Es handelt sich um die alte Parteischule der ehemaligen Bezirksparteileitung der SED. Das klingt schon irgendwie komisch, so verdammt lang her. Die wenigsten Tango-Leute werden dort schon mal gewesen sein. Aber nur Mut. Es gibt einen nostalgischen DDR-Parkett-Boden und das heißeste Tango-Orchester der Welt. Als DJ wählt Mariano Laplume, der ehemalige Geiger der Band, die Musik davor und danach aus.

Wir freuen uns schon sehr auf diesen Hammer-Abend, ohne Sichel, aber mit roten Nelken!

Mariano betreibt jetzt zusammen mit seiner Partnerin Maral in London eine Milonga und eine Tangoschule. Er wird auch am Sonntag, den 1. Mai zum Tango-Café auflegen.
Vor dem Café gibt es um 14:30 Uhr einen Tango-Workshop mit ihm mit dem Thema: „Drehungen in 2 Schritten“, zu dem wir ebenfalls herzlich einladen möchten.

Unsere Tango-Reise nach Barnin findet nun definitiv statt und es gibt aktuell noch Platz für 3-4 Paare. Wer Fragen dazu hat, bitte melden.

Zum Schluss noch ein Hinweis auf den Anmeldestart zur Bohnes Aires Beard Edition: ab dem 1. Mai kann man sich dafür registrieren.

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Esquina Team

10 Jahre Sexteto Milonguero

Tango-HighLight’s in Erfurt

7. April 2016

Hinter uns liegt ein wunderschönes Wochenende mit unseren Gastlehrern Héctor Corona & Silvina Machado, die eine Menge neuer Anregungen aus den Milongas von Buenos Aires mitgebracht haben, UND mit vielen schönen Tänzen zu unserer Lieblingsmusik, ausgewählt von Romina, Maike und Héctor.
Herzlichen Dank auch an die vielen Gäste!

Durch unser am letzten Freitag enthülltes HighLight wurden die Veranstaltungen in ein angemessenes Licht gesetzt und das wird nun auch bei den zukünftigen Milongas gebührend zu bewundern sein.

Zum Beispiel morgen, wenn unsere TANGOBar zum nächsten regelmäßigen Termin öffnet. Außerdem gibt es da auch gleich wieder eine Premiere: Zum ersten Mal in der Esquina del Tango wählt Detlef Keltsch aus Gera die Musik aus.
Vor der Milonga, um 20 Uhr, gibt es eine offene Practica von Detlef und Marion mit dem Thema „Ochos adelante mal ganz anders…“. An der Practica kann man übrigens gerne auch ohne PartnerIn teilnehmen.

Im April ist eine Menge los in der Tango-Szene und wir möchten hier noch einmal ausdrücklich auf ein besonderes Spektakel hinweisen:
Das Sexteto Milonguero kommt nach Erfurt, um mit uns unser gemeinsames 10-jähriges Jubiläum zu feiern!
Wir erwarten eine der heißesten Veranstaltungen in diesem Jahr. Als special Guest wird ein ehemaliger Mitspieler des Orchesters als DJ fungieren, der extra dafür aus London anreist.
Das ganze findet statt in der Alten Parteischule am Südpark unter dem Titel „Tanz in den Mai“.
Alternativ zur 1. Mai-Demo gibt es am Sonntag unser Tango-Café, zu dem noch einmal Mariano Laplume auflegen wird.

Nun auch noch einmal der Hinweis auf unsere geplante SommerTangoReise nach Barnin. Sie wird nur stattfinden, wenn sich genügend InteressentenInnen finden, zu denen praktischerweise auch [noch nicht] Tango tanzende Kinder zählen. Meldet euch, wenn ihr Fragen dazu habt.

Wir wünschen noch einen schönen Donnerstag und freuen uns auf euch morgen Abend in der Esquina del Tango.

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Esquina Team

HighLight Esquina del Tango

Héctor & Silvina

30. März 2016

Von Morgen, 31.3. bis Sonntag, den 3.4. sind Héctor Corona und Silvina Machado aus Buenos Aires zu Gast in der Esquina del Tango.

Wir freuen uns wieder sehr auf diese beiden sehr sympathischen und kompetenten Tango-Lehrer, die nun schon seit vielen Jahren regelmäßig im Frühjahr zu uns kommen.

Am Donnerstag um 20 Uhr beginnt ihr Unterricht mit einem Workshop für die Mittel- und Oberstufe und dem Thema „Navigation auf der Piste“.
Immer wieder hören wir von rücksichtsvollen Tänzern, dass sie sich nicht auf eine volle Tanzfläch trauen. Andere trauen sich, sind dann aber nicht immer so rücksichtsvoll. Das liegt meistens nicht daran, dass sie rücksichtslos sein wollen, sondern es nicht besser können.
Vorausgesetzt, dass man die „Regeln“ auf der Piste kennt (siehe unsere Infos dazu aus dem letzten Jahr), braucht es auch noch einige Übung, sie befolgen zu können. Da erfreulicherweise auch unsere Piste nun immer voller wird, schadet es niemandem, ein paar praktische Hinweise zur Navigation von Buenos Aires erprobten Profis mitzunehmen. Leider ist aber gerade dieser Workshop bisher am wenigsten gebucht. Daher hier noch einmal die explizite Werbung dafür.

Gelegenheiten zum Ausprobieren gibt es am Wochenende natürlich auch.
Los geht es am Freitag mit unserer Milonga, zu der DJ Héctor die Musik auswählen wird. Wie bereits angekündigt, soll am Freitag auch ein besonderes Highlight in der Esquina enthüllt werden!

Am Samstag Abend findet dann ein Tango-Ball mit einer wunderbaren DJane aus Cordoba (ARG) statt. Romina Cardozo lebt derzeit in München und wird die Tänzerinnen und Tänzer mit ihrer zauberhafter Musikauswahl auf die Piste locken. Kurz vor Mitternacht gibt es dann den Showauftritt unserer Gastlehrer Héctor & Silvina.

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Esquina Team

P.S.: NICHT VERGESSEN!
30.4.16 – Sexteto Milonguero zum 10. Mal live in Erfurt (Tanz in den Mai in der Alten Parteischule am Südpark)
8.-10.7.16 – BohnesAires III
25.-31.7.16 – Tangoreise nach Barnin
30.9.-3.10.16 Thüringer Tangofestival – Corazón Verde

Und noch was: Am 7. April kommt eine neuer Tango-Film in die Kinos, wenn auch nicht nach Erfurt. „Ein letzter Tango“ erzählt die Geschichte von Maria Nieves und Juan Carlos Copes. Hier könnt ihr euch zumindest schon mal einen Trailer davon ansehen. Wir haben uns mit dem Kinoklub Erfurt in Verbindung gesetzt und wenn alles klappt wird der Film dort Mitte Juni gezeigt. Wir halten euch dazu auf dem Laufenden.

Héctor & Silvina

 

Frohe Ostern!

24. März 2016

wünschen wir allen Freundinnen und Freunden der Esquina del Tango!

Am morgigen Karfreitag bleibt die TANGOBar geschlossen.

Dafür möchten wir noch einmal an das lange Tango-Wochenende mit Héctor & Silvina nach Ostern erinnern. In allen Workshops mit den Beiden gibt es derzeit noch freie Plätze.
Hier ist das komplette Programm mit Workshops und Milongas.

Wie bereits angekündigt, planen wir auch in diesem Jahr wieder eine Tangoreise nach Barnin. Wer sich dafür interessiert, kann uns gerne darauf ansprechen. Auf dieser Seite findet ihr weitere Informationen. Wer schon weiß, das er mitkommen möchte, kann sich dort auch anmelden.

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango

Zum Vormerken
31.3. – 3.4.16 Workshop-Wochenende mit Héctor & Silvina
30.4.16 – Sexteto Milonguero zum 10. Mal live in Erfurt
25.-31.7.16 – Tangoreise nach Barnin
30.9.-3.10.16 Thüringer Tangofestival – Corazón Verde

Nachrichten aus dem Tango-Salon

18. März 2016

Heute gibt es keine TANGOBar in Erfurt und übrigens am nächsten Freitag auch nicht. Das wird wohl die bisher längste milongafreie Zeit in der Esquina in diesem Jahr.

Aber dafür geht es nach Ostern gleich ganz verschärft los:

Freitag, 1.4.16, 22 Uhr:
TANGOBar mit DJ Héctor, dazu als Überraschung noch ein absolutes high Light!

Samstag, 2.4.16, 21 Uhr:
Tango-Ball mit Show Héctor Corona & Silvina Machado und wunderbarer DJane Romina Cardozo

Sonntag, 3.4.16, 17 Uhr Tango-Café

Drum herum finden an dem Wochenende dann noch diverse Workshops mit unseren Lieblingslehrern aus Santa Fé/ Buenos Aires statt, die eigentlich ein MUSS sind für jeden Tänzer und jede Tänzerin der Region. Die beiden äußerst sympathischen Menschen, wundervollen Tänzer und kompetenten Lehrer Héctor und Silvina sind seit vielen Jahren regelmäßig im Frühjahr bei uns zu Gast und haben natürlich bereits ihre Fan-Gemeinde. Aber was schadet es schon, auch als Nochnicht-Fan, mal in einem Ihrer Workshops vorbei zu schauen und sich ein paar Tipps für schöneres Tanzen abzuholen? Wir profitieren alle davon.
Hier findet ihr das komplette Programm.

Auch wenn die TANGOBar in der Esquina heute geschlossen bleibt, gibt es doch in der näheren und weiteren Umgebung diverse Angebote für Tango-Enthusiasten.
So könnte man zum Beispiel zum 14. Plauener Theaterball fahren. Dort spielt morgen, am 19. März, das Quinteto Ángel mit dem wunderbaren Sänger Sergio Gobi auf der kleinen Bühne des Vogtlandtheaters.

Bis bald also, auf irgendeiner der Tanzflächen dieser Welt:).

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Team der Esquina del Tango

Nicht vergessen:
30.4.16, Tanz in den Mai in der Alten Parteischule in Erfurt am Südpark – das Sexteto Milonguero feiert mit uns seinen 10. Geburtstag!! Und die Feier sollte man garantiert nicht verpassen.

Und noch was: Wir fahren im Sommer wieder nach Barnin, 25.-31. Juli 2016!! Weitere Infos in Kürze.

 

2. Freitag im Monat, d. h. TANGOBar!

10. März 2016

Morgen ist der 2. Freitag im Monat und da öffnet sie wieder, unsere TANGOBar in der Esquina.
Wer zu schönen alten Tangos, Milongas und Valses auf besonders gutem Boden tanzen möchte, ist dazu herzlich eingeladen.
Und natürlich freuen wir uns auch immer über „Zaungäste“, die nur mal zuschauen und bei einem leckeren Wein einen schönen Abend in wunderbarer Atmosphäre genießen wollen.
Die Musik an diesem Freitag wird übrigens von Klaus (EdT) ausgewählt.

Vor der TANGOBar startet um 20 Uhr eine offene Practica mit André (EdT) zum Thema „Umarmung“. Dazu laden wir alle herzlich ein, die sich mal so richtig um den Hals fallen möchten (auch für BeginnerInnen).

Wie oben schon erwähnt, gibt es unsere TANGOBar jeden 2. und auch jeden 4. Freitag im Monat, allerdings mit kleinen Ausnahmen wie dieser: Der 4. Freitag im März ist Karfreitag und da fällt die TANGOBar aus. Dafür haben wir eine Woche später ein ganzes langes Tango-Wochenende mit TANGOBar am Freitag, Ball am Samstag und Café am Sonntag.

Das war’s für heute. Wir sehen und diesen Freitag in der Esquina!

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Esquina-Team

P.S.: Unsere Internet-Seite war in der letzten Woche nicht erreichbar. Das Problem scheint gelöst. Nun kann man sich auch wieder für die Workshops mit Héctor & Silvina anmelden und im Vorverkauf Karten für das Sexteto Milonguero reservieren..

TANGOBar mit DJane Maike (EdT)

24. Februar 2016

Der 4. Freitag im Monat naht und damit auch die nächste TANGOBar!
Die Musik wird diesmal von unserer DJane Maike ausgewählt.
Vor der Milonga, von 20-21 Uhr,  gibt es eine offene Practica mit Claudia und André.

Es hat sich ja vielleicht schon herum gesprochen: der SdW (Schritt der Woche) lebt wieder auf. Jeden Dienstag zum Übungsabend, so ungefähr von 21:30-22 Uhr, gibt es eine kleine bewegungstechnische Anregung, vorgestellt von Mitgliedern unseres Teams, aber auch gerne von jedem/jeder, der/die irgendwo was aufgeschnappt hat und das vielleicht mit uns gemeinsam ausprobieren möchte.
Ansonsten hat jeder Monat ein spezielles Thema. Nach dem Februar der Ganchos heißt das im März, passend zur Fastenzeit : „Alles dreht sich“.

Nun steht auch der Ort für unseren Tanz in den Mai am 30.4. mit dem Sexteto Milonguero fest. Passend zum Vorabend des 1. Mai tanzen wir Tango in der Alten Parteischule am Südpark!

Das lange Wochenende mit Héctor Corona & Silvina Machado findet, einschließlich Milonga, Ball und Café, komplett in der Esquina del Tango statt (31.3.-3.4.16).

Und wer neben dem Tango noch Zeit hat für keltische und irische Musik, der kann gerne am Rande der Whisky-Messe in Erfurt am 4. und 5. März in die Esquina kommen. Hier gibt es weitere Infos.

So, nun freuen wir uns auf die nächsten schönen Runden mit Euch auf unserem alten, schwingenden und knarzenden Buchen-Parkett am Freitag zur TANGOBar!

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Esquina Team

TANGOBar mit DJ Klaus (EdT)

12. Februar 2016

Heute öffnet sie endlich wieder, unsere TANGOBar!
Von 21-2 Uhr gibt es gut tanzbare Tangos, Milongas und Valsecitos, diesmal ausgewählt von Klaus (EdT).

Zum Vormerken:
31. März – 3. April 2016 Workshop-Wochenende mit Héctior & Silvina
30. April 2016 – Sexteto Milonguero zum 10. Mal live in Erfurt

Heute keine TANGOBar, dafür gibt es aber..

4. Februar 2016

.. am Sonntag das nächste Tango-Café!

Unser Carnevalito am letzten Samstag war sehr schön, wenn auch viele Nasen gefehlt haben. Kann man nur hoffen, dass die Veranstalter an diesem Wochenende mehr Zulauf bekommen. Ein paar lustige Fotos gibt es aber schon bei FB und bald auch auf unserer Seite.
Wir bedanken uns jedenfalls bei den fleißigen DekorationshelferInnen und den BesucherInnen und natürlich bei Maike für ihre schöne Musikauswahl.

Hier noch eine Richtigstellung zu meiner letzten Rundmail:
Unsere Mittwochs-Kurse beginnen nicht erst am 17. Februar, sondern bereits in der nächsten Woche, also am Aschermittwoch. Acht Wochen lang gibt es, jeweils ab 19:15 Uhr Technik und Schrittmaterial für die Mittelstufe und dann ab 21 Uhr Feinheiten für den Salon.

Kaum sind dann die 8 Wochen rum, können wir auch schon Héctor & Silvina wieder bei uns begrüßen.

Und dann dauert es nur noch 4 weitere Wochen, bis wir mit dem faszinierenden Sexteto Milonguero und einem ganz speziellen DJ in den Mai tanzen!

Nun seht zu wie ihr das Wochenende rum bekommt..
Bis Sonntag in der Esquina zum Tango-Café!

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Esquina-Team

Carnevalito – Tangofasching

29. Januar 2016

Zuerst einmal: Heute gibt es wieder keine TANGOBar!
Dafür erwarten wir für den morgigen Samstag zum Carnevalito in der Esquina del Tango eine bunte Gästeschar.
Hinweis für notorische Faschingsmuffel: Es herrscht lediglich Nasenpflicht und es gibt weder Tusch noch Hellau! Die Musik ist Tango, ausgewählt von unserer DJane Maike und jeder kann auflaufen wie er will.
Allerdings freuen wir uns natürlich auch sehr über fantasievolle Verkleidungen jeder Art. Es gibt kein „Motto“, die einzige Einschränkung ist die Tanztauglichkeit.

Nun möchten wir uns hier noch einmal herzlich bedanken bei den vielen Gästen zu unserem 10. Geburtstag am letzten Wochenende. Ausnahmsweise war es mal ganz gut, dass es diverse Parallelveranstaltungen gab. Viel mehr Leute hätten wir wohl nicht rein lassen können.
Unsere wunderbaren DJ’s DORO, Ricardo und André T. haben dafür gesorgt, dass die Piste ständig voller TänzerInnen war.
Zur Erinnerung findet ihr ein paar Fotos.

Besonders bedanken möchten wir uns auch bei allen Besuchern, die dazu beigetragen haben, unsere rote Spenden-Schachtel bis zum Rand zu füllen! Mit dem Inhalt planen wir auch schon die Anschaffung eines ganz besonderen Blickfangs für die Esquina!!! Mehr wird derzeit nicht verraten..

Nun noch ein paar Termin-Infos:
Die aktuelle Kursstaffel mit Maike und Klaus ist zu Ende gegangen und die nächste startet erst am 17. Februar. Die Zeiten und die Themen bleiben gleich: 19:15-20:45 Mittelstufe, 21-22:30 Uhr Tango de Salon.

In der nächsten Woche, genauer gesagt am 7. Februar,  gibt es unser monatliches Tango-Café, organisiert von André.

Dann ist es auch nicht mehr soo weit bis uns unsere geliebten Gastlehrer Héctor & Silvina wieder besuchen: 31. März.-3. April. Die Anmeldung läuft bereits!

Und ein ganz besonderes Ereignis in unserem 10. Esquina-Jahr wird garantiert auch der 10. Ball mit dem Sexteto Milonguero am 30. April sein. Wir tanzen sozusagen in den Mai und haben im Anschluss daran auch gleich am 1. Mai unser Tango-Café.
Dieser Ball wird nicht in der Esquina stattfinden, sondern an einem besonderen Ort, an dem genügend Platz für viele Tänzerinnen und Tänzer und auch viele ZuschauerInnen vorhanden ist.

Nun bleibt heute noch Zeit für die Suche nach einem schicken Kostüm, in dem wir uns morgen vielleicht nicht erkennen, aber sicher schön zusammen tanzen werden.

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Esquina-Team

 

10 Jahre Esquina del Tango

21. Januar 2016

Wir wollen mit euch das ganze Wochenende über und eigentlich auch noch den Rest des Jahres unser 10-jähriges feiern und laden dazu herzlich ein.

Wer schon etwas länger in der Tango-Szene unterwegs ist, dürfte bei unserem DJ für Samstag aufgemerkt haben: Ricardo „El Holandés“ und seine damalige Tanzpartnerin Nicole waren vor ca. 20 Jahren das bekannteste Tango-Paar der Welt.
Ricardo war, mit verschiedenen Partnerinnen, auch schon als Lehrer hier in Erfurt. Nun kommt er als DJ zu uns. Wir haben ihn eingeladen weil er ein großer Kenner der Geschichte des Tango und natürlich der Musik ist, zu der wir uns auf dem Parkett bewegen.

Freuen dürfen wir uns selbstverständlich auch auf die Musikauswahl von Doro am Freitag und André T. am Sonntag, mit denen uns ebenfalls ein lange Geschichte verbindet.

Neben den besonderen DJ’s gibt es am Freitag und am Samstag auch noch eine Präsentation vom Esquina-Team.

Der Eintritt zur Milonga am Freitag und zum Ball am Samstag ist frei!
Der Brunch am Sonntag geht von 12-15 Uhr kostet 15 €, das anschließende Tango-Café 5 € Eintritt.
Es wäre schön, wenn ihr uns bezüglich eures Interesses am Brunch für unsere Kalkulation und Absprache mit dem ROMA eine kurze Rückmeldung geben könntet (per Telefon, Mail oder direkt am Freitag oder Samstag in der Esquina).

Falls jemand über ein Geburtstagsgeschenk nachdenkt, so freuen wir uns besonders über einen finanziellen Beitrag zum Erhalt des vorhandenen und auch für neues Esquina-Interieur:).

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Esquina-Team

Termine zum Vormerken:
30. Januar 2016 – Tangofasching mit DJane Maike
31. März – 3. April 2016 Workshop-Wochenende mit Héctior & Silvina
30. April 2016 – Sexteto Milonguero zum 10. Mal live in Erfurt

Heute KEINE TANGOBar!

15. Januar 2016

Zur Sicherheit hier noch einmal der Hinweis, dass ab diesem Jahr unsere TANGOBar nur noch am 2. und 4. Freitag des Monats geöffnet ist.
Dafür kann man aber auch am 5. Samstag des Monats (soweit vorhanden) und am 1. Sonntag des Monats in der Esquina del Tango tanzen.

Termine zum Vormerken:
22.-24. Januar 2016 – Esquina -Geburtstag
30. Januar 2016 – Tangofasching
31. März – 3. April 2016 Workshop-Wochenende mit Héctior & Silvina
30. April 2016 – Sexteto Milonguero zum 10. Mal live in Erfurt

2016 in der Esquina del Tango

8. Januar 2016

Wir hoffen, ihr seid alle ähnlich gut ins Neue Jahr gekommen wie wir bei unserer schönen Silvester-Party mit vielen netten und überraschenden Gästen!
Auch unser erstes Tango-Café im neuen Jahr war bereits gut besucht und nun wünschen wir uns, dass es so weiter geht.

Vom 22.-24. Januar feiern wir den 10. Geburtstag der Esquina del Tango.
Es gibt am Freitag eine Milonga mit DJane Doro, einen Ball am Samstag mit DJ Ricardo „El Holandés“ und am Sonntag mit DJ André T. einen Tango-Brunch. Unsere DJ’s sind langjährige Begleiter der Esquina und wir freuen uns schon auf weitere Freundinnen und Freunde, Veranstalter- und TänzerkollegInnen und überhaupt viele Gäste, die mit uns feiern möchten.

Wir hatten bereits geschrieben, dass sich ab Januar einiges ändert bei unseren regelmäßigen Veranstaltungen:

  • Tango-Café immer am ersten Sonntag im Monat
  • TANGOBar jeden 2. und 4. Freitag im Monat
  • Tango-Ball jeden 5. Samstag im Monat

Der Übungsabend am Dienstag läuft weiter wie bisher. Es gibt auch wieder regelmäßig einen „Schritt des Monats“, also eine kleine Beispielsequenz zu einem monatlich wechselnden Thema. Diese wird in der Zeit von 21:30-22 Uhr gezeigt und danach bleibt noch genügend Zeit zum gemeinsamen Üben. Im Januar dreht sich alles um „Baridas„.

Hier noch eine kleine Übersicht über weitere Höhepunkte des Jahres:

  • Carnevalito – Tangofasching | Samstag, d. 31.1.2016
  • Héctor Corona & Silvina Machado | 31.3.-1.4.2016
  • 10 Jahre Esquina & 10 Jahre Sexteto Milonguero | 30.4.2016

Nun sehen wir uns aber erst einmal heute Abend in der TANGOBar, zu der Dirk aus Weimar als DJ die Musik auswählt.

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Esquina-Team

Silvester in der Esquina

31. Dezember 2015

Hinweise für alle Mitfeiernden:
1. Es geht ziemlich pünktlich los. Ab 20 Uhr gibt es die Vorspeise!
2. Der Parkplatz hinter dem Haus kann genutzt werden. Falls das Tor verschlossen ist, bitte kurz im Saal melden. Zufahrt zum Parkplatz über Regierungsstraße, Borngasse.
Hier ist ein Link: http://www.tango-erfurt.de/startseite/anfahrt/

Wir freuen uns auf Euch!

Allen Freundinnen und Freunden die nicht mit uns feiern können, wünschen wir einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Maike und Klaus

Vorweihnachtsmilonga im Tango-Salon

22. Dezember 2015

Liebe Tangueras & Tangueros,
wir sind noch voller Euphorie von unserem faszinierenden Bohnes Aires Wochenende in der Esquina del Tango und möchten uns auch hier noch einmal bedanken bei Celine (Frankreich), Mary (London), Age (Amsterdam) und Leonhard (Zurich) für die brilliante  Musikauswahl und natürlich auch bei allen Tänzerinnen und Tänzern für das wundervolle Miteinander. Festgehalten wurde das Treiben in der Esquina von Ivo aus Antwerpen auf traumhaften Fotos, von denen wir einige demnächst auch in unsere Galerie stellen werden.

Nun möchten wir heute Abend noch ein bischen weiter schwelgen in der Tangowelt und laden herzlich ein zu einer vorweihnachtlich ruhigen Milonga mit DJane Maike und dem roten Weihnachtsgrammophon. Wer gerne auch in rot kommen möchte, sei hiermit dazu ermuntert.

Denjenigen unter euch, die es heute nicht mehr schaffen zu uns zu kommen, wünschen wir eine Frohe Weihnacht!

Falls jemand mit dem Gedanken spielt, kurzfristig noch mit uns Silvester zu feiern, kann er/sie sich gerne noch bis zum 29.12. für die Party anmelden.

Es gibt übrigens auch von uns einige Neuigkeiten für das Jahr 2016. Zuerst einmal konnten wir unseren Mietvertrag um 5 weitere Jahre verlängern. Das heißt, die Esquina del Tango steht auch weiterhin den Tangotänzerinnen und Tänzern offen!
Allerdings nicht mehr jeden Freitag. Die TANGOBar öffnet ab dem neuen Jahr nur noch an jedem 2. und 4. Freitag im Monat. Dafür gibt es an jedem 5. Samstag im Monat einen Tango-Ball. Unser Tango-Café wird ab sofort an jedem 1. Sonntag im Monat stattfinden.

Und dann sind da noch diverse besondere Höhepunkte geplant:
Los geht es mit unserem 10. Geburtstag. Auch wenn wir schon viel länger hier in Erfurt Tango-Veranstaltungen organisieren, feiern wir 10 Jahre Esquina del Tango in der Schlösserstraße 5 mit Maike und Klaus. Wir wollen das ein ganzes Wochenende lang tun und laden dazu all die lieben Freundinnen und Freunden aus der bisherigen gemeinsamen Zeit ein. Merkt euch einfach schon mal das Datum: 22.-24.01.2016.

So, und nun müssen wir los in die Esquina und noch ein bisschen schmücken für heute Abend.

Liebe Grüße von Maike und Klaus
und dem Esquina Team

BohnesAires X-MAS

18. Dezember 2015

Heute Abend startet unser 2. BohnesAires Tango-Wochenende. Auch diesmal ist die Veranstaltung komplett ausgebucht. Daher bitten wir, von spontanen Besuchen ohne bestätigte Voranmeldung abzusehen. Anfang Juli 2016 gibt es dann die nächste Ausgabe unserer Mischung aus Tango-Marathon und Encuentro.

Wer keine Karte mehr bekommen hat, dem möchten wir das Konzert mit Luis Borda und der griechischen Sängerin Georgia Velivasaki am Samstag in Weimar empfehlen.

Für den 22.12. laden wir alle Freunde und Freundinnen der Esquina herzlich zu einer besonderen Vorweihnachtsmilonga ein. Neben der Musikauswahl von Maike wird unser schönes rotes Weihnachtsgrammophon ein paar besondere Stücke aus uralten Schellack-Scheiben hervor locken.
Überhaupt wollen wir Gelegenheit geben zum runter schalten, entschleunigen. Lasst euch ein auf ein paar ruhige Runden auf dem Parkett.

Übrigens gibt es auch für unsere Silvester-Party noch freie Plätze!

Liebe Grüße von Maike und Klaus und dem Esquina-Team

Die letzte TANGOBar heute Abend

11. Dezember 2015

Liebe Mittänzerinnen und Mittänzer,

heute Abend findet sie statt.

Die letzte TANGOBar, zum Glück nur für dieses Jahr.
Die Musik wählt DJ Dirk aus Weimar aus. An der Bar erwartet euch Anja.

Am Sonntag seid ihr herzlich willkommen zum letzten Tango-Café in diesem Jahr. Es erwartet euch mindestens ein Stollen!

Dienstag gibt es wieder, aber leider auch zum letzten Mal in diesem Jahr, einen Übungsabend, wieder mit Schritt der Woche. Wir versuchen, den Schritt ins nächste Jahr zu retten und die Tradition wieder aufleben zu lassen. Wenn jemand ein schönes Thema dafür weiß, erfahren wir gern davon.

Nächstes Wochenende findet dann die letzte große Veranstaltung in diesem Jahr statt. Bohnes Aires X-Mas Edition ist ausverkauft, aber auch da geht es nächstes Jahr weiter.

Zum guten Schluss, die wirklich allerletzte Gelegenheit zum Tanzen ohne störende Nontangos, habt ihr am Dienstag, den 22. Dezember, zum besinnlichen Vorweihnachtstangoabend. Es erwartet euch: ein Grammophon.

Und dann ist schon Weihnachten und dann Silvester. Natürlich muss da keiner im Kalten stehen. Kommt stattdessen besser zur Silvester-Party in die Esquina, mit bunt gemischter Musik und nicht nur für Tangotänzer!

Heute feiert man in Argentinien übrigens den Tag des Tango. Am 11. Dezember vor 125 Jahren wurde Carlos Gardel geboren und 9 Jahre später, ebenfalls am 11.12. kam Julio De Caro zur Welt. Lasst uns diesen Tag auch ein bisschen mit feiern, zum Beispiel heute mit Dirk in der Esquina del Tango!

Liebe Grüße,
André

PS: Nächstes Jahr geht es natürlich weiter. Etwas anders als gewohnt, aber mindestens genauso schön. Wir starten am 3. Januar um 16 Uhr.

Silvesterparty 2015

Die vorletzte TANGOBar in der Esquina!

4. Dezember 2015

Wir laden ein zur vorletzten TANGOBar in diesem Jahr!
Auch wenn es draußen nicht so aussieht, nähern wir uns doch dem Ende des Jahres.
Der Weihnachtsmarkt ist in vollem Gang und auch die Esquina del Tango gibt sich vorweihnachtlich. Das betrifft jedoch nur die Dekoration aber nicht die Musik. Die bleibt garantiert TANGO.
Dafür sorgt heute Abend unsere DJane in Residence Maike.

Bis zum Jahresende finden aber noch einige Tango-Veranstaltungen in der Esquina statt:

Zur letzten TANGOBar 2015 haben wir noch einmal einen Gast-DJ hier – Dirk aus Weimar wird am 11.12.15 die Musik auswählen.

Am 2. Sonntag des Monats gibt es wieder unser Tango-Café, für dessen Organisation wir uns alle herzlich bei André bedanken können!

Danach vom 18.-20.12. findet unser 2. BohnesAires statt. Diese Mischung aus Marathon und Encuentro ist wieder ausgebucht, aber wir arbeiten bereits an der 3. Auflage im Sommer 2016!

Am Dienstag, den 22.12. ab 19 Uhr öffnet die Esquina del Tango noch einmal für einen besinnlichen Vorweihnachtstangoabend, zu dem wir auch mal wieder unser schönes Grammophon anwerfen werden.

Ja und dann gibt es die Silvester-Party im Tango-Salon, geeignet auch für alle „Nontango“-Freunde.

Soviel für heute, wir sehen uns nachher in der TANGOBar!

Liebe Grüße von
Maike und Klaus und dem Esquina del Tango Team

Silvesterparty 2015

Kurznachrichten aus der Tango-Ecke

27. November 2015

Liebe Tänzerinnen und Tänzer, liebe TangointeressentenInnen!
Heute Abend um 21 Uhr öffnet wieder, wie derzeit noch jeden Freitag, unsere TANGOBar. Als DJ möchte heute Klaus, also ich, mit wundervollen klassischen Tangos, Milongas und Valses möglichst viele Gäste auf die Piste locken.
Wir laden euch alle ein, den nicht alltäglichen Luxus eines alten, schwingenden Buchenparketts und einer ausgewogenen Soundanlage in einer Milonga zu genießen!

Das Jahr neigt sich nun schon fast dem Ende, doch wir haben auch im Dezember noch einige schöne Tango-Ereignisse geplant:
Neben unseren Freitags-Milongas gibt es am Wochenende um Nikolaus einen
Wochenend-Workshop für BeginnerInnen,
am 2. Sonntag im Dezember (13.12.) unser Tango-Café,
vom 18.-20.12. läuft die X-mas-Ausgabe von BohnesAires
und am Dienstag, den 22.12. findet eine Vorweihnachtsmilonga statt.
Das Jahre beenden wir gemeinsam mit einer großen Silvesterparty in der Esquina del Tange mit einem leckeren mediterranen Buffett und viel Tanzmusik, die aber nicht ausschließlich Tango sein wird.

Hier auch gleich noch ein paar Termine für 2016:
22.-24.1.16 – Wir feiern den 10. Geburtstag der Esquina del Tango!
30.1.16 – Tango-Fasching
31.3.-3.4.16 – Workshop-Wochenende mit Héctor Corona & Silvina Machado
25.-31.7.16 – Tangoreise mit Maike und Klaus

Liebe Grüße von
Maike und Klaus und dem Esquina Team

Silvesterparty 2015

TANGOBar mit DJ Klaus (EdT)

23. Oktober 2015

Unsere TANGOBar öffnet heute, wie jeden Freitag, um 21 Uhr.
DJ des Abends ist Klaus, also ich, und ich freue mich auf viele Tänzerinnen und Tänzer.
Möglicherweise sind ja einige davon schon zu den Tango-Tagen nach Halle entschwunden und es wird nicht ganz so voll, aber wer weiß. Man kann das nie vorher sehen kann. Irgendwie kommt jede Woche fast ein komplett anderes Publikum als die Woche davor und das macht es immer sehr interessant.
Speziell am letzten Freitag hatten wir eine geniale Stimmung in unserem Salon. Vielen Dank an alle die da waren für das respektvolle, wunderschöne Miteinander!

Jedenfalls werde ich heute mein Bestes geben, um die Gäste aufs Parkett zu locken.

Morgen fahre ich dann auch nach Halle und biete mehrere Mitfahrgelegenheiten an…

Wer sich übrigens für unsere Silvester-Party im Tango Salon interessiert, kann sich nun auch eine Karte reservieren.

Bis heute Abend.
Liebe Grüße von Maike und Klaus

Silvester-Party

TANGOBar mit DJane Maike (EdT)

16. Oktober 2015

Es gibt derzeit Grund genug, immer mal wieder an die Herkunft und die Geschichte des Tango Argentino zu erinnern. Ohne die große Anzahl von Menschen, die, auch aus wirtschaftlichen Gründen, aus Deutschland und Europa nach Amerika geflohen und unter anderem in Argentinien eine neue Heimat gefunden haben, gäbe es diese Kultur nicht!

Heute Abend wird uns unsere DJane Maike wieder eine garantiert wunderschön tanzbare Auswahl klassischer Tangos, Milongas und Valsesitos präsentieren. Die TANGOBar öffnet um 21 Uhr und wir freuen uns auf alle, die mit uns ein Stück dieser Kultur zelebrieren möchten.

Nun steht es fest: wir feiern Silvester im Tangosalon! Wer dabei sein möchte, kann sich in Kürze über unsere Internet-Seite anmelden. Den letzten Abend des Jahres 2015 gestalten wir zusammen mit dem Restaurant Roma. Vom Roma wird ein leckeres, dreigängiges mediterranes Buffet angerichtet. Getränke und Musik laufen über uns. Das heißt, es gibt eine Tanzfläche und viel Tango, aber auch einen Mix anspruchsvoller Tanz- und Partymusik und natürlich unsere bekannten argentinischen Weine.
Da die Anzahl der Plätze in der Esquina begrenzt ist und sicher nicht nur Leute aus der Tango-Szene kommen, sollte man mit der Anmeldung nicht zu lange warten.

Soviel für heute. Wir sehen uns nachher in der TANGOBar.

Liebe Grüße von Maike und Klaus

TANGO Argentino in der Esquina

9. Oktober 2015

Zur TANGOBar heute Abend genießen wir die Musikauswahl von DJ Dirk aus Weimar bei ein paar Runden auf unserem schönen Parkett und danach vielleicht einen leckeren Malbec aus Mendoza (ARG)?

Unser 6. gemeinsames Thüringer Tangofestival Corazón Verde mit seinem sehr umfangreichen Programm ist zu Ende. Die Workshops mit Sayaka Higuchi & Joscha Engel waren, entgegen allen Befürchtungen wegen sehr später Anmeldungen, sehr gut besucht und die Beiden haben viele neue Fans gewonnen.
Leider ist es uns aber nicht gelungen, zu unserem großen Ball mit dem unglaublichen Orquesta Típica „La Juan D’Arienzo und der faszinierenden Show von Sayaka & Joscha die lokalen Szenen in Thüringen im notwendigen Umfang zu mobilisieren. Wir hatten in Jena ca. 120 Besucher und damit ist eine solche Veranstaltung nicht annähernd zu finanzieren.

Es gibt ja diverse Meinungen dazu, ob man unbedingt Livemusik zu einem Ball braucht und ob man dann auch noch so ein großes Orchester einladen muss. Wir nehmen das immense Risiko auf uns, weil wir auch diesen Aspekt der Weltkultur Tango hier in Thüringen erlebbar machen möchten.
Dumm für uns ist nur, wenn man dann nicht hin geht..
Jedenfalls müssen wir überlegen, was wir im nächsten Jahr anders machen können. Für Tipps sind wir dankbar, bitten aber darum, von Rückmeldungen wie: „das Wochenende hat gerade nicht gepasst“, oder: „der Eintrittspreis war zu hoch„, Abstand zu nehmen.

Nun kam uns ein Ereignis zur Aufmunterung gerade recht: unser Lieblingsschuh- und Kleiderladen in Erfurt hat sein 2-jähriges Bestehen gefeiert und zu einer Party geladen. Neben und vielleicht auch wegen dem vielen Sekt ging es bei einer amerikanischen Versteigerung hoch her. Die Einnahmen wurden durch die Ladeninhaber Rainer und Ute je zur Hälfte an den Tango Argentino e.V. in der Schmidtstedter Straße und an die Esquina del Tango überreicht. Wir haben uns darüber sehr gefreut und bedanken uns herzlich. Aus ganz oben genannten Gründen haben wir uns entschlossen, unseren Teil, auch im Namen von Rainer und Ute, an den Corazón Verde e.V. zu spenden.
Dem Laden „Emoción“ in der Tromsdorfstraße 28 wünschen wir weiterhin viel Erfolg und ein langes Leben!

Weiter mit Tango geht es in der Esquina in Erfurt am kommenden Sonntag ab 16 Uhr mit unserem monatlichen Tango-Café.

Bis dahin, oder vielleicht auch bis heute Abend in der TANGOBar.
Liebe Grüße von
Maike und Klaus und dem Esquina Team

P.S.: Wir organisieren in diesem Jahr wieder eine Silvester-Party in der Esquina und es wird, in Kooperation mit dem Restaurant Roma, auch ein Menü geben. Natürlich läuft zum Tanzen auf der Piste neben viel Tango auch wieder diverse andere Musik.
Damit wir eine ungefähre Übersicht bekommen, bitten wir um Rückmeldung potenzieller TeilnehmerInnen.

Corazón Verde – 6. Thüringer Tangofestival

22. September 2015

Es bleiben nur noch ein paar Tage bis zum Start unseres Tangofestivals im grünen Herzen Deutschlands. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und die Vorfreude steigt.
Besonders freuen wir uns auf unser Tanzlehrerpaar, dass zu einer neuen Generation von Tänzern und Lehrern gehört. Sie sind Schüler unseres sensationellen Paares vom letzten Jahr – Martín Maldonado & Maurizio Ghella und tanzen und unterrichten mit vergleichbarer Subtilität und Körperempfindung.
Auch wenn die Beiden sympatischen Tänzer bei weitem noch nicht so bekannt sind wie M&M, lohnt es sich sehr, ihren Unterricht zu genießen. Ein großer Vorteil für viele von uns ist, dass Sayaka Higuchi & Joscha Engel Deutsch als Muttersprache sprechen und damit viele Details verbal noch besser verständlich machen können.

Möglicherweise waren einige  Workshop-Themen nicht aussagekräftig genug für eine Entscheidung, daher findet ihr weiter unten noch einmal ein paar ausführlichere Beschreibung.

Günstig wäre es, gleich einen der ersten Workshops zu buchen! Dann bleibt eventuell Zeit und Möglichkeit, sich noch für einen weiteren zu entscheiden. Es ging bisher schon vielen Leuten so, die Joscha & Sayaka vorher noch nicht kannten..

Das ganze Programm findet ihr unter: www.corazon-verde.de.

Und nun noch ein Hinweis auf die Kurse mit Maike und Klaus. Die neue Kursstaffel beginnt am morgigen Mittwch zu den üblichen Zeiten:
17:30 Uhr Fortgeschrittene
19:15 Uhr Mittelstufe – Milonga und Vals
21:00 Uhr Oberstufe –  Tango de Salon
Wer noch keinen Tanzpartner bzw. Partnerin hat kann auch einfach alleine vorbei kommen!

Und am Freitag sehen wir uns dann zur Eröffnungsmilonga von Corazón Verde 2015 in der Esquina del Tango in Erfurt!

Liebe Grüße vom Corazón Verde Team und von Maike und Klaus

Workshops zu Corazón Verde mit Joscha & Sayaka

o Dynamische Wechsel – Musik in der Bewegung
Auf der Basis von Elastizität und Variation der Verbindung lernen wir die Musikalität der Bewegung kennen. An unterschiedlichen Beispielen wird die Kreativität und der tänzerische Ausdruck für beide Rollen hervorgehoben.
Das Spiel mit verschiedenen Dynamiken kann beginnen!

o Planeos – Projektionen durch Verbindung
Wir arbeiten in der Verbindung zum Boden und zum Partner und schaffen dadurch weite Bewegungen und Leichtigkeit im freien Bein. Ohne Kraft entstehen Planeos und elastische Beinschwünge in runden und linearen Bewegungen. Let’s swing it!!!

o Räume entdecken in Verbindung zum Partner
In enger wie offener Umarmung entdecken wir Räume, die uns ein bequemes und energievolles Tanzen auch in anspruchsvollen Bewegungen ermöglichen. Lassen wir uns inspirieren von Giros zu überdrehten Pivots und Sacadas!

Sayaka & Joscha auf Facebook: https://www.facebook.com/sayakayjoscha

TANGOBar und Bohnes Aires

10. September 2015

Es gibt in der Esquina del Tango viele verschieden Tango-Veranstaltungen, mit denen wir den unterschiedlichen Ansprüchen und Wünschen unserer Gäste Raum geben möchten.
Unsere regelmäßige Milonga findet immer freitags ab 21 Uhr mit wechselnden DJ’s unter dem Namen TANGOBar statt. An diesem Freitag ist, in der Esquina erstmalig als DJ, Falk Ruckruh aus Regensburg zu Gast.

Daneben gibt es unseren regelmäßigen Übungsabend und das Tange-Café am 2. Sonntag im Monat, also auch am kommenden Sonntag, den 13. September.

Ein Höhepunkt im Jahr ist unser gemeinsames Thüringer Tangofestival „Corazón Verde“.
In diesem Jahr kommen unter anderen Sayaka Higuchi & Joscha Engel als Gastlehrer und das große Orquesta Tipica „La Juan D’Arienzo“ hierher. Das ganze Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung findet ihr hier: Corazón Verde.

Anfang des Jahres haben wir nun noch eine neue Veranstaltung ins Leben gerufen unter dem schönen Namen „Bohnes Aires„. Als aufmerksamer Erfurter erkennt man im Namen vielleicht den regionalen Bezug:).
Die Veranstalter, Almut, Maike, Stefan und Klaus streben eine Mischung zwischen Tango-Marathon und Encuentro an.

Tango-Marathons gibt es schon seit vielen Jahre und sie erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Betont lässig wird hier in passender Umgebung dem Dauertanzen gefrönt. Es treffen sich Tänzer und Tänzerinnen mit dem entsprechenden Stehvermögen, wobei es durchaus Inn ist, erst zur Afterparty von 3-7 Uhr morgens auf der Piste zu erscheinen.

Daneben entstand vor wenigen Jahren das Phänomen der „Encuentros“. Hier geht es weniger um den coolen Move als um ein gemeinsames Erlebnis der Ronda.
Encuentros hatten schnell den Ruf als elitären Veranstaltung weg. Das liegt sicher zuerst an der Auswahl der Teilnehmer. Der Zugang ist reglementiert. Man kann sich dafür bewerben, muss aber von den Veranstaltern zugelassen werden. Bei den Auswahlkriterien steht an erster Stelle ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Führenden und Folgenden. Danach kommen diverse Tangoregeln, die ein soziales Miteinander auf der Piste garantieren sollen. Neben der Art und Weise der Aufforderung geht es hier um das rücksichtsvolle Tanzen in Tanzrichtung und in einer Gemeinschaft gleichgesinnter Tänzerinnen und Tänzer. Lückenspringerei ist genauso verpönt wie die Erzeugung von Staus wegen besonders ausdrucksvoller Show-Figuren bei denen dann der Kontakt zur Ronda verloren geht.

Wer sich noch einmal mit den gepflogenheiten auf dem Parkett auseinander setzen möchte, kann hier nachlesen:
http://www.tango-erfurt.de/tandas-cortinas/
http://www.tango-erfurt.de/cabeceo-und-mirada-oder-wer-fordert-wen-auf-und-wie/
http://www.tango-erfurt.de/jetzt-gehts-los/
http://www.tango-erfurt.de/la-ronda-oder-die-kunst-des-kreistanzes/

Nun wollen wir also ein Mischung zwischen diesen beiden Formaten haben. Wir stellen uns das ungefär so vor: Es gibt kein „tanzen rund um die Uhr“, sondern je 2 Nachmittags- und Abend-Milongas mit festem Beginn und Ende. Einige Encuentro-Regeln werden etwas aufgeweicht. So ist es durchaus zulässig, auch noch eine zweite Tanda am Abend mit der gleichen Partnerin zu tanzen:).
Die Tanzfläche wird sehr voll werden und wir werden sie nicht künstlich vergrößern indem wir alle Tische und Stühle raus räumen. Bei der Aufteilung des zur Verfügung stehenden Raumes werden wir versuchen, ein Optimum zu schaffen zwischen dem Platz auf der Piste und Fußwegen, die nicht über die Tanzfläche führen und bitten, das zu respektieren.
Wer sich auf einem rappelvollen Parkett nicht wohl fühlt, sollte sich also überlegen, ob er sich das antun will. Wer mitmachen möchte, muss Spur halten und sich sozialverträglich einfädeln können (siehe oben).

Bohnes Aires geht über mehrere Tage und lässt sich nur komplett buchen, es gibt keine Karten für einen einzelnen Abend oder Nachmittag.
Die Registrierung beginnt am 15. September und bleibt 2 Wochen geöffnet. Die Zuslassung erfolgt nicht in der Reihenfolge der Anmeldungen.

Bohnes Aires soll 2 mal pro Jahr stattfinden. Wir werden darauf achten, dass nicht immer die gleichen Leute dabei sind, sondern sich die Zusammensetzung ändert.
Wer also diesmal nicht teilnehmen kann, hat große Chancen, beim nächsten Mal dabei zu sein!

Außerdem gibt es ca. 50 mal pro Jahr unsere TANGOBar zu der wir immer alle herzlich willkommen heißen.

Liebe Grüße von
Maike und Klaus

Tango ist kulturelle Vielfalt!

4. September 2015

Unser neues Soundsystem in der Esquina hat sich schon recht gut bewährt. Zusammen mit den jetzt zunehmend auf den Markt gelangenden besseren Übertragungen der Klänge von den alten Schellack-Platten in digitale Form ist im Tango auch akustisch eine Menge in Bewegung.
Die Vielfalt dieser Musik kommt dadurch noch mehr zur Geltung und, das Ohr tanzt mit!
Daneben werden immer neu alte Stücke irgendwo auf der Welt wieder entdeckt. Ob das in Montevideo (Uruguay), Buenos Aires (Argentinien), Wien (Österreich) oder in Tokio (Japan) passiert, spielt dann auch kaum noch eine Rolle. Überall auf der Welt warten Tänzerinnen und Tänzer nur darauf, diese Stücke aufzugreifen und mit ihren Füßen auf die Piste zu kalligrafieren.

Es hat wieder eine sehr spannende Zeit des Tango begonnen!

Die Zahl der Marathons und Encuentros nimmt eher zu. Leute von überall her treffen sich selbst im hintersten Dorf (liebe Grüße!), um dieser Leidenschaft zu frönen.

Man merkt das nicht zuletzt auch an den vielen guten jungen Musikern, die sich dem Genre widmen. Unser altes Bandoneon wird in Deutschland zwar kaum noch gespielt, aber aus Argentinien kommen plötzlich große Orchester mit 3 und mehr von diesen Quetschkommoden mit dem unvergleichlichen Sound.

Vielleicht nähern wir uns ja einer neuen goldenen Zeit des Tango, dessen Ursprung zwar am Rio de la Plata liegt, der jedoch ohne die Elemente aus vielen Kulturen der Welt nicht entstanden wäre!

In 3 Wochen startet unser Thüringer Tangofestival „Corazón Verde“ mit vielen Facetten dieser Kultur.

Am 13. September gibt es unser erstes Tango-Café nach der Sommerpause und am 23. September beginnen die neuen Kurse mit Maike und Klaus.

Am kommenden Wochenende findet eine Anfängerworkshop mit Daniel statt, zu dem es auch noch ein paar freie Plätze gibt.

So, nun kann ich endlich weiter meine Musik zusammenstellen für unsere TANGOBar heute Abend, zu der wir euch alle herzlich einladen möchten.

Wir sehen uns und tanzen miteinander!

Liebe Grüße von
Maike und Klaus

Corazón Verde – unser Gastlehrerpaar: Sayaka Higuchy & Joscha Engel
Sayka Higuchi & Joscha Engel

Juan D’Arienzo

28. August 2015

Ende September, am 27.9., kommt ein Highlight nach Thüringen. Das Orchester Juan D’Arienzo spielte bereits letztes Jahr zu Corazon Verde so grandios, dass man es sich dieses Jahr auf jeden Fall wieder nicht entgehen lassen sollte. Außerdem kommen Sayaka & Joscha an dem Wochenende nach Erfurt. Darüber hinaus gibt es im Rahmen von Corazon Verde viele andere schöne Veranstaltungen.

Bereits in zwei Wochen, am Sonntag, kann man endlich wieder zum Kaffee in die Esquina kommen.
Ab dann wird es Eintritt kosten. Da es keine Clubveranstaltung ist, für alle. Das hilft mir, den Raum nutzen zu können. Ich freue mich aber auch über Leute, die gern an der Bar helfen oder Kuchen beisteuern.

Am Wochenende vorher gibt es einen zweiteiligen Kurs mit Daniel für Einsteiger.

Und heute Abend schon ist wieder Milonga. Die Musik wählt unser Resident-DJ André T. aus.
Huch, schon so spät!

Habt danach ein entspanntes Wochenende,
André

Ende der Sommerpause!

21. August 2015

Der Sommer hält hoffentlich noch eine Weile an. Wir wollen schließlich noch ein paar Mal draußen tanzen. Zu Ende geht aber unsere kleine Sommerpause in der Esquina:)
Heute öffnet erstmalig wieder die TANGOBar. DJane des Abends ist Maike. Schon einige Tänzerinnen und Tänzer wissen, was da auf uns zu kommt: eine wunderbare Auswahl gut tanzbarer Tangos!
Wir freuen uns auf viele Beine, die unser Parkett zum knarzen bringen.
Vor der Milonga, von 19-21 Uhr,  gibt es unseren Sommertango-Intensiv-Workshop, zu dem auch noch ein paar Plätze frei sind.

Die wöchentlichen Kurse für die Mittelstufe und Fortgeschrittene mit Maike und Klaus beginnen erst am Mittwoch, den 23.9. wieder. Die Anfängerkurse mit Claudia und André und auch alle Kurse mit Daniel laufen bereits. Am 5./6.9. leitet Daniel in der Esquina einen Wochenend-Workshop für Anfänger.

Nun ist es nicht mehr lange hin bis zu unserem diesjährigen Thrüinger Tangofestival „Corazón Verde„. Als Gastlehrer kommen Sayka Higuchi & Joscha Engel zu uns. Sie waren schon ein paar mal hier und haben sich mit ihrem Unterricht bereits sehr empfohlen. Auch die PHANTASTANGO-Besucher hatten in diesem Jahr das Vergnügen, sie kennen zu lernen. Wer die Workshops mit den Beiden besuchen möchte, kann sich bereits dazu anmelden unter: www.corazon-verde.de.

Liebe Grüße und bis heute Abend,
Maike und Klaus

TANGOBar in der Esquina

17. Juli 2015

Heute öffnet die TANGOBar zum letzten Mal vor ihrer kleinen Sommerpause.
Der Tango macht im Sommer natürlich keine Pause, nur die Orte, an denen er stattfindet, ändern sich.
Wir können uns gut vorstellen, gelegentlich wieder neben „Bernd das Brot“ zu tanzen. Die Termine dazu werden wir immer auf unsere Seite schreiben. Wetterbedingt lassen sich solche Sachen nur kurzfristig planen und dann hapert es meist mit der Informationsweitergabe. Wer an schnellen Infos interessiert ist, kann sich über Twitter mit uns verbinden. Hier ist der Link dahin: https://twitter.com/tangoerfurt.

Vom 3.-9. August zieht die Esquina quasi nach Barnin um. Wir nisten uns dort beim Amsel-Tango ein und verbringen eine gemeinsame Tango-Woche im schönen Mecklenburg.

Vom 17.-23. August findet unsere jährliche Tango-Intensiv-Woche in der Esquina del Tango in Erfurt statt.

Am 21. August gibt es dann die erste TANGOBar nach der Sommerpause.

Aller Termine findet ihr natürlich auch auf unserer Internet-Seite.

Liebe Grüße von
Maike und Klaus und dem ganzen Esquina-Team

Tango-Sommer in und mit der Esquina del Tango
3.-9. August Tangoreise nach Barnin
17.-23. August Tango-Intensiv-Woche mit Maike und Klaus
26. September – 4. Oktober Corazón Verde – Tangoball mit dem Orquesta Tipica La Juan DÀrienzo, Workshops mit Sayaka Higuchi & Joscha Engel, Konzerte, Kino, Milongas, Cafés…
Achtung: Anmeldung startet in der nächsten Woche!!!

 

Heute vorletzte TANGOBar!

10. Juli 2015

Die größte Hitze ist erst einmal vorbei und wir können uns heute auf einen erfrischenden Abend in der Esquina freuen.
Auch wenn wir das letzte, heiße, Wochenende genossen haben. Nicht nur in der Esquina am Freitag, sondern auch am Samstag an den Rathausarkaden hat das Tanzen viel Spaß gemacht. Zwar ist neben „Bernd das Brot“ nicht mehr so viel Platz, aber eine schöne kleine Ronda kann da schon entstehen.
Wir werden das sicher wiederholen. Insbesondere natürlich in der kleinen Sommerpause vom 24. Juli bis zum 14. August während der in der Esquina keine TANGOBar stattfindet.
In dieser Zeit möchten wir mit netten Helfern und Helferinnen ein paar notwendige Aufräum- und Umbauarbeiten durchführen.

Heute gibt es aber erst einmal die TANGOBar mit DJ Daniel und am Sonntag (12.7.) von 16-20 Uhr gleich auch noch unser monatliches Tango-Café.

Wir freuen uns wie immer auf viele BesucherInnen und schöne Tänze.

Viele Grüße von
Maike und Klaus

Tango-Sommer in und mit der Esquina del Tango
3.-9. August Tangoreise nach Barnin
17.-23. August Tango-Intensiv-Woche mit Maike und Klaus
26. September – 4. Oktober Corazón Verde – Tangoball mit dem Orquesta Tipica La Juan DÀrienzo, Workshops mit Sayaka Higuchi & Joscha Engel, Konzerte, Kino, Milongas, Cafés und ein Tango-Marathon

Tangosommer, da ist er endlich!

3. Juli 2015

Wir haben ihn in den letzten Wochen immer wieder beschworen, jetzt ist er da. Auch wenn er nun gleich ein bisschen übertreibt, wir sollten nicht missmutig sein, sondern ihn genießen. Wer weiß schon, wie lange…

Mal sehen, ob unser Plan aufgeht und wir morgen Abend so 2 Stündchen an den Rathausarkaden in Erfurt tanzen können. Ab 20 Uhr soll die Fläche, die uns das Si-Ju und Bernd das Brot übrig lassen, für eine kleine Open Air Milonga genutzt werden.

Heute findet in der Esquina del Tango wieder unserer TANGOBar statt und die ist diesmal nicht ausverkauft. Als DJ wird uns André T. wundervolle, gut tanzbare Valses, Milongas und Tangos auswählen und es gibt sicher mehr Platz auf der Tanzfläche als letzte Woche.
Wie voll es da war und wieviel Spaß das gemacht hat, kann man auf vielen Fotos sehen, die derzeit im Netz kursieren. Ein paar davon werden wir demnächst auch in unsere Galerie stellen.

Wir sehen uns nachher in der Esquina!

Liebe Grüße von Maike und Klaus

Tango-Sommer in und mit der Esquina del Tango
3.-9. August Tangoreise nach Barnin
17.-23. August Tango-Intensiv-Woche mit Maike und Klaus
26. September – 4. Oktober Corazón Verde – Tangoball mit dem Orquesta Tipica La Juan DÀrienzo, Workshops mit Sayaka Higuchi & Joscha Engel, Konzerte, Kino, Milongas, Cafés und ein Tango-Marathon

TANGOBar mit Markus Q

19. Juni 2015

Nach dem grandiosen letzten Wochenende ist mittlerweile wieder Ruhe eingekehrt und auch der Schlaf ist nachgeholt.
Nun zieht das Sommerloch, nicht nur am Erfurter Himmel, auf.

Am Mittwoch begann die letzte Mittwochs-Kurs-Staffel vor den Kurs-Sommerferien. Wer nach den Workshops mit Héctor und Silvina weiter an Vals, Milonga und Boleos arbeiten will, sollte vorbeischauen.

Tanz- und Übungsabende gibt es noch darüber hinaus. Bis auf eine Ausnahme bis Ende Juli.
Die Ausnahme betrifft den nächsten Freitag. Zum ersten Mal, seit ich die Esquina kenne, ist sie restlos ausverkauft!
Aus diesem Grund findet am Freitag, dem 26.6., KEINE normale Milonga statt.
Es gibt für das Wochenende wirklich keine Karten mehr, auch nicht an der Abendkasse, und auch keine Ausnahmen.

Dafür kann man 27.6. nach Jena zum Tangopicknick und zum Sexteto Fantasma nach Plauen fahren.

Aber jetzt ist erstmal Freitag. Heute Abend kommt Markus Q aus Leipzig zu Besuch und bringt Musik mit. Anja sorgt sich an der Bar um Wein, Wasser und Cocktails.

Liebe Grüße,
André

Besondere Termine in und mit der Esquina del Tango:
3.-9.8.2015 Tangosommerreise nach Barnin
26.9.-4.10.2015 Corazón Verde – Tangoball mit dem Orquesta Tipica La Juan DÀrienzo, Workshops mit Sayaka Higuchi & Joscha Engel, Konzerte, Kino, Milongas, Cafés und ein Tango-Marathon

¡Muchas gracias y hasta la próxima!

17. Juni 2015

Heute Nachmittag bringen wir Héctor und Silvina zum Zug nach Frankfurt, von wo aus sie nach Buenos Aires nach Hause fliegen und dann sind sie alle wieder weg.
Wir hatten zusammen ein wunderschönes langes Tango-Wochenende, für das wir uns bei allen Besuchern und den Mitwirkenden herzlich bedanken. Unsere besonderen DJ’s Héctor (Bs.As.) am Freitag, Armin (DD) am Samstag und Maike (EdT) am Sonntag haben uns nicht von der Tanzfläche gelassen. Das Sexteto Milonguero hat uns am Samstag im Stadtgarten ordentlich eingeheizt und die Show von Héctor & Silvina war ein Augenschmaus (Videos/Fotos folgen in Kürze).
Alle, bis auf Maike:), sind mit schönen Eindrücken von Erfurt wieder in die weite Welt entschwunden und freuen sich schon auf den nächsten Besuch bei uns.

Aber auch ohne die vielen Gäste geht es natürlich mit Tango weiter in Erfurt!
Heute startet die neue Kursstaffel mit Maike und Klaus, die letzte vor der Sommerpause. Die Zeiten sind wie immer. Im Kurs um 21 Uhr wird es um Ganches & Boleos gehen. Weitere Infos findet ihr auf unserer Internet-Seite.

Liebe Grüße von
Maike und Klaus

Die weiteren Termine in und mit der Esquina del Tango:
26.-28.6.2015 Bohnes Aires Encounter (Achtung: restlos ausgebucht!)
3.-9.8.2015 Tangosommerreise nach Barnin (hier gibt es noch freie Plätze)
26.9.-4.10.2015 Corazón Verde – Tangoball mit dem Orquesta Tipica La Juan DÀrienzo, Workshops mit Sayaka Higuchi & Joscha Engel, Konzerte, Kino, Milongas, Cafés und ein Tango-Marathon

Sommer-Tango-Wochenende in Erfurt

5. Juni 2015

Nur noch ein paar Tage, dann sind unsere sehr sympathischen und wunderbaren Lehrer Héctor Corona & Silvina Machado wieder zu Gast in der Esquina del Tango in Erfurt. Wer schon einmal einen Workshop bei den Beiden besucht hat, kommt immer gerne wieder, auch wenn er dazu 100 km und mehr anreisen muss. Daher sind die Workshops, die zeitlich so liegen, dass man am Wochenende her und aber auch wieder weg kommt, gut gebucht. Leider trifft das auf den Donnerstag und den späten Kurs am Sonntag nicht zu. Hier ist noch genügend Platz. Da könnte man doch eventuell mal neugierig sein und gucken was diese 2 Argentinier so zu bieten haben in ihrem Unterricht?
Wir versichern euch, es ist die Mühe wert!

Und dann wird es heiß: die Jungs und das Mädel vom legendären Sexteto Milonguero heizen uns richtig ein zum Tango-Ball am 13. Juni im großen Saal des Stadtgarten in Erfurt.
Wir stecken schon mitten in den Vorbereitungen. Der Boden will präpariert werden, damit es nicht zu glatt und nicht zu stumpf ist für elegante Drehungen und Wendungen. Der Sound muss stimmen, dafür braucht es die entsprechende Technik. Das Orchester spielt nicht zuletzt deshalb so gerne bei uns, weil wir ihnen diese immer zur Verfügung stellen.
Es wird garantiert ein Fest mit vielen Tänzerinnen und Tänzern aus allen möglichen Tango-Ecken der Welt.
Dafür sorgt nicht zuletzt auch unser DJ Armin aus Dresden. Nach seinem Motto „immer gut aufgelegt“ wird er alle Register ziehen, um uns auf die Piste zu locken.
Und dann haben wir auch noch einen Show-Auftritt von Héctor & Silvina, auf den wir uns natürlich schon riesig freuen!

Nun noch ein Hinweis auf eine Veranstaltung, mit deren Organisation wir nichts zu tun haben, die aber in dieses Tango-Wochenende gut hinein passt: vor dem Ball im Stadtgarten wird um 18 Uhr in der Augustinerkirche in Erfurt eine Tango Messe zelebriert. Die Misa á Buenos Aires von dem argentinischen Komponisten Martin Palmeri wird aufgeführt von Kammerorchester und Chor unter der Leitung von Dietrich Ehrenwerth. Im Chor singen übrigens auch ein paar Tango-Freundinnen von uns mit und als einer der Solisten wird Jürgen Karthe am Bandoneón zu erleben sein.
Der Eintritt dafür ist übrigens frei, eine Kollekte wird erbeten.

So, das waren eine Menge Informationen und ich muss nun endlich die Musik für heute Abend vorbereiten. Für das Auflegen in der freitäglichen TANGOBar ist nämlich heute DJ Klaus zuständig.

Bis dahin also, liebe Grüße von
Maike und Klaus

Besondere Termine in und mit der Esquina del Tango:
11.-14.6.2015 Workshops mit Héctor Corona & Silvina Machado
13.6.2015 Großer Tango-Ball mit dem Sexteto Milonguero, Héctor & Silvina und DJ Armin im Stadtgarten Erfurt
26.-28.6.2015 Bohnes Aires Encounter (Restlos ausgebucht!)
3.-9.8.2015 Tangosommerreise nach Barnin
26.9.-4.10.2015 Corazón Verde – Tangoball mit dem Orquesta Tipica La Juan DÀrienzo, Workshops mit Sayaka Higuchi & Joscha Engel, Konzerte, Kino, Milongas, Cafés und ein Tango-Marathon

Tango-Ball mit dem Sexteto Milonguero
Foto: Rainer Schubert

+ + + Kurzinfo aus dem Tango-Salon + + +

29. Mai 2015

Zur letzten TANGOBar im Mai wählt als DJ heute André T. die Musik aus.
Wir können gut tanzbare Tangos, Valsecitos und Milongas erwarten und nach unserem Berlin-Ausflug zu Pfingsten freuen wir uns wieder besonders auf das Parkett und den Sound der Esquina..

Bis heute Abend! Liebe Grüße von
Maike und Klaus

Besondere Termine in und mit der Esquina del Tango:
11.-14.6.2015 Workshops mit Héctor Corona & Silvina Machado
13.6.2015 Großer Tango-Ball mit dem Sexteto Milonguero, Héctor & Silvina und DJ Armin im Stadtgarten Erfurt
26.-28.6.2015 Bohnes Aires Encounter (Restlos ausgebucht!)
3.-9.8.2015 Tangosommerreise nach Barnin
26.9.-4.10.2015 Corazón Verde – Tangoball mit dem Orquesta Tipica La Juan DÀrienzo, Workshops mit Sayaka Higuchi & Joscha Engel, Konzerte, Kino, Milongas, Cafés und ein Tango-Marathon

Tango im Salon – heute mit DJ André T. (EdT)

22. Mai 2015

Liebe Freundinnen und Freunde der Esquina del Tango,
wie ihr wisst, öffnet unsere TANGOBar jeden Freitag um 21 Uhr. Das gilt auch für Freitage wie diesen, an dem es auch in der näheren Umgebung nur so wimmelt von schönen Tango-Angeboten und wir nicht unbedingt mit einem vollen Saal rechnen. Andererseits gibt es dann Platz auf der Tanzfläche und das ist ja auch nicht zu verachten. Zumal dann nicht, wenn man noch sehr viel mit irgendwelchen Schrittfolgen beschäftigt ist und darüber manchmal ein wenig die Orientierung im Raum verliert oder natürlich auch dann, wenn man besonders ausgefallene Hebelfiguren üben möchte.

Traut euch also, liebe Tänzerinnen und Tänzer und nutzt das schöne Parkett in der Esquina. Gut tanzbare Musik wird heute von unserem DJ André T. ausgewählt. Und leckeren argentinischen Rotwein gibt es natürlich ebenfalls: Anja an der Bar kümmert sich darum.

Wie schon erwähnt, kann es gelegentlich in der Esquina del Tango auch mal voll werden. Und nun haben wir schon so einen Fall. Das Tango-Wochenende „Bohnes Aires“ vom 26.-28. Juni ist komplett ausgebucht. Es findet sich leider auch für den Freitag Abend (27.6.) kein einziger freier Platz mehr! Glücklicherweise gibt es aber diverse Ausweichmöglichkeiten, wie zum Beispiel die GRAN MILONGA in Plauen mit dem SEXTETO FANTASMA aus Buenos Aires.

Schon 2 Wochen davor bekommen auch wir in Erfurt Besuch aus Buenos Aires: am 13. Juni spielt das Sexteto Milonguero im großen Saal des Stadtgarten und vom 11.-14. Juni sind Héctor Corona & Silvina Machado zu Gast in der Esquina. Sie zeigen natürlich zusammen mit dem Sexteto ihre Show, geben aber auch eine Reihe interessanter Workshops.
„El Traspie“ ist übrigens bereits ausgebucht und auch „3×4“ und „Musik in die Füße“ sind fast voll. Viel Platz gibt es hingegen beim Technik-Workshop am Donnerstag und bei den unkonventionellen Sacadas am Sonntag. Dafür haben sich bisher nur jeweils 4 Leute angemeldet..

Wer noch darüber nachdenkt und auch gleich eine Ballkarte für den Samstag, den 13. Juni vorbestellen möchte, ist hier an der richtigen Adresse!

Wir wünschen nun ein schönes Pfingstfest mit vielen schönen Tänzen, wo und mit wem auch immer!

Liebe Grüße von
Maike und Klaus

TANGOBar

15. Mai 2015

… heute mit Resident DJ Daniel von GoThANGO und noch einer Geburtstagsüberraschung.

In Leipzig finden an diesem Wochenende die 15. Tangotage statt. Morgen gibt es dort einen Ball mit Quinteto Angel!

Es ist auch nicht mehr lang bis zum Wochenende mit Héctor & Silvina. In den Kursen gibt es noch Plätze, vor allem am Donnerstag im für alle Stufen geeigneten Technikkurs.

Und Barnin ist auch schon bald!

Wir wünschen allen ein sonniges Wochenende!

Liebe Grüße,
André

TANGOBar mit DJ Robert (Mainfranken)

8. Mai 2015

Heute Abend haben wir in der Esquina del Tango einen DJ aus Mainfranken zu Gast. Robert Decker legt seit Jahren nicht nur in der bayrisch-fränkischen Gegend auf und nun auch, zum ersten Mal, bei uns in der TANGOBar.

Über sein DJing schreibt er folgendes: „Bei meinen TJ-Set’s (traditionelle Tandas mit Cortina) tanzen Tangueros auf Musik aus der goldenen Ära von Di Sarli, D’Arienzo, Canaro, Firpo, Calo, Fresedo, Lomuto, Tipica Brunswick, Biagi und weiteren interessanten, auch nicht so bekannten Interpreten.
Auch meine Lust an den frischen und kraftvollen, oder auch weichen und fließenden Klängen der aktuellen Tangoorquesta bringe ich Euch gerne in wohlportionierten Tandas unter die Haut und in die Beine.“

Damit passt er wunderbar in die Atmosphäre unseres Tango-Salons.
Wir freuen uns sehr auf seine heutige Musikauswahl und natürlich auf viele neugierige Tänzerinnen und Tänzer.

Bis nachher also!

Liebe Grüße von Maike und Klaus

Besondere Termine in und mit der Esquina del Tango:
11.-14.6.15 Workshops mit Héctor Corona & Silvina Machado
13.6.15 Großer Tango-Ball mit dem Sexteto Milonguero, Héctor & Silvina und DJ Armin im Stadtgarten Erfurt
26.-28.6.15 Bohnes Aires Encounter (Achtung: restlos ausgebucht)
3.-9.8.15 Tangosommerreise nach Barnin
26.9.-4.10.15 Corazón Verde 2015

Mai Tango in Erfurt

30. April 2015

Zur ersten TANGOBar im Mai und zum ersten Mal in der TANGOBar wählt Dirk aus Weimar als DJ die Musik aus. Wir freuen uns schon darauf und auch auf viele Tänzerinnen und Tänzer, die mit einigen schönen Runden auf dem Parkett den Feiertag ausklingen lassen möchten.

Auch bei der zweiten TANGOBar im Mai haben wir einen DJ zum ersten Mal zu Gast – am 8. Mai legt Robert aus Mai-nfranken in der Esquina auf.

Und dann gibt es am 10. Mai auch schon wieder unser Tango-Café.

Er kann also ruhig kommen, dieser Mai!

Liebe Grüße von Mai-ke und Klaus

P.S.: Nur so als Erinnerung – die Workshops mit Héctor & Silvina füllen sich bereits!

TANGOBar mit DJ Klaus (EdT)

24. April 2015

Unsere TANGOBar öffnet heute, wie jeden Freitag, um 21 Uhr. DJ des Abends ist Klaus (EdT), also ich, und ich freue mich schon auf hoffentlich viel tanzfreudiges Publikum.
Bis heute Abend!

Liebe Grüße von
Maike und Klaus