11. März 2012

Iruya

Alle Freunde hier haben uns gesagt, wir sollten, wenn wir schon enmal in der Gegend sind, unbedingt nach Iruya, aber, auf keinen Fall mit einem kleinen Auto, zumindest nicht in dieser Jahreszeit. Unser Chevrolet/Opel Corsa hat uns bisher sehr gute Dienste geleistet, jedoch vertrauen wir diesmal den Einheimischen.
Später merken wir, dass das richtig war. „Iruya“ weiterlesen

10. März 2012

Reise nach Salta

Am Sonntag packen wir in aller Ruhe unsere Sachen und kutschieren mit dem Bus Nr. 160 von Haustür zu Haustür zum Aeroparque.
Die Vorfreude bekommt gleich einen Dämpfer: Unser Flug gegen Mittag ist überbucht und wir können erst am Abend nach Salta fliegen.
Nach einem vertrödelten kleinen Spaziergang an der Costanera kommen wir dann erst sehr spät in Salta an, und so reicht es gerade noch für einen kleinen Rundgang durch das Zentrum der schönen Stadt, ein kühles Bier und ein paar lokalen Spezialitäten wie den Humidas.

Am nächsten Morgen mieten wir ein Auto, „Reise nach Salta“ weiterlesen

9. März 2012

Freitagnacht in der Esquina

Gerade sind wir aus dem Norden zurück gekommen und möchten noch kurz ein paar Infos zu aktuellen Terminen in Erfurt los werden. Dann gehen wir vermutlich noch zu der kleinen & feinen Milonga “De Querusa” in Colombres 767 (und Boedo), die sich nur ca. 6 Quadras von hier entfernt befindet.
Unseren Reisebericht mit Achtung: sehr vielen Fotos! setzen wir morgen fort (hat Maike versprochen).
Also, heute Abend ist in der Esquina del Tango in Erfurt DJ Daniel tätig. Vor der Milonga gibt es auch wieder eine Practica mit Bianca und Daniel. „Freitagnacht in der Esquina“ weiterlesen

4. März 2012

4 Tage in Buenos Aires

Mittowch: Gegen Abend gehen wir zur Gruppenklasse von Martín und Maurizio und beschließen, zu Fuß nach Hause zu gehen. In der Straße Sarmiento hören wir Tangomusik aus einer Bar und schauen kurz rein. Dort singt eine Italienerin, begleitet von einem Gitarristen, argentinische Tangos und ein paar italienische Stücke. Stefan aus Halle sitzt unter der Zuhörern und wir beschließen, eine Weile zu bleiben. Dann sehen wir auch noch Eugenia und Sebastian dort sitzen und schließlich kommt Matilde Vitullo, „4 Tage in Buenos Aires“ weiterlesen

2. März 2012

Tangowochenende in Thüringen

Hallo Freunde und Freundinnen der Esquina del Tango,
unser Internet-Zugang zu Hause ist ausgefallen und so sitze ich gerade im wunderschönen Café Homero Manzi, trinke einen Café con Leche mit Medialunas und denke an euch!
Maike ist auf Schuhjagd! Das ist eine unendliche Geschichte die jeder kennt, der mal Schuhe aus Bs.As. mitbringen sollte und deshalb keiner weiteren Beschreibung bedarf:).
Wir freuen uns, dass der Tango in der Esquina weiter lebt. Nach Lea und Till haben nun Bianca und Daniel „Tangowochenende in Thüringen“ weiterlesen

1. März 2012

Tango en Punta

Nach einer wundervollen kleinen Reise nach Uruguay zum Festival “Tango en Punta” sind wir gestern Nacht wieder in Buenos Aires angekommen und koennen nun berichten:
Vor dem Abflug nach Punta del Este hatten wir noch zwei schoene Milonganächte. Zuerst in der Milonga 10 im Stadtteil Villa Crespo. Dort durften wir Héctor und Silvinas Show bewundern… und uns wie Fische im Wasser fühlen. „Tango en Punta“ weiterlesen

20. Februar 2012

Mi Buenos Aires, querido!

nachdem wir ein bischen in Once einkaufen waren, suchen wir unser Viertel nach Postkarten ab, aber, hier gibt es keine keine tollen Postkarten fuer die Daheimgebliebenen. Die findet man wohl nur noch in den Touristenzentren.
Was wir aber finden ist eine tolle Confiteriacimg0134 auf der Av. Rivadavia in der wir zuschlagen und dann kurz vor einem Gewitter nachhause laufen.
Abends regnet es immer noch „Mi Buenos Aires, querido!“ weiterlesen

17. Februar 2012

Liebe Freunde der Esquina

Es war ein wunderschöner Carnevalito und wir möchten uns dafür bei allen Larven* bedanken. Wir, also Maike, hatten es diesmal nichr mehr geschafft, die Esquina würdig vorzubereiten, dass fiel aber bei den vielen bizarr-schönen Gästen zu unserem Glück dann nicht sooo ins Gewicht. Bedanken möchen wir uns besonders bei Daniel (es war wirklich nicht die Maike, als Daniel verkleidet) für die Musikauswahl. Einige Fotos findet ihr in unserer Galerie. „Liebe Freunde der Esquina“ weiterlesen

16. Februar 2012

Ankunft im Sommer

nach einem doch wie immer wieder herrlich chaotischen Aufbruch, einer frühmorgendlichen Fahrt durch Münchener Eiseskälte und einem seeeeehr langen Flug (dieses Mal KLM, wirklich zu empfehlen!!!!) werden wir in Ezeiza mit all unserem Gepäck abgeholt und landen sanft bei Amira im Sommer!!! „Ankunft im Sommer“ weiterlesen